Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Membertalk > Aktuelles
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29.12.2011, 15:21   #81
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Heute
Beiträge: 1.503
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Kleine Mädchen (und Jungs) wirken nicht erotisch.
Wohl nur für einen Menschenschlag, der wirklich krank und verdorben ist.

Der Gedanke an "Erotik" (möchte hier nichtmal "Sex" schreiben) in Verbindung mit einem kleinen Mädchen/jungen löst bei normalen Menschen wohl nur Brechreiz, Ekel und Abscheu hervor.
Wenn von Erotik im Sinne von Sexualität Erwachsener die Rede ist, stimme ich Dir zu.
Es gibt eine Art von Empfinden,der Erotik ähnlich, im Sinne von eines Körperlich erfahrbaren ganzheitlichen Empfindens,eines wohligen fließens von Energie im Körper und das im Kontakt zum Kind.
Es ist ein natürlicher Erregungszustand,ein Zeichen der Bindung und Liebe zwischen Mutter und Kind(ich denke auch zwischen Vater und Kind).

Das Stillen ist da ein gutes Beispiel.
aus http://www.bindungsenergetik.de/bonding.php

"...
Ohne es näher ausführen zu wollen, möchte ich doch darauf hinweisen, daß der Stillkontakt energetisch betrachtet, eine Energie regulierende Funktion hat, wie der genitale Orgasmus im erwachsenen Alter ( näheres zu den energetischen Aspekten des Stillens bei Knapp-Diederichs, 1990 und Harms, 1993).

In diesen beiden Artikeln wird auch die sexuelle Qualität des Stillens betont. Stillende Mütter berichten von lustvollen Erfahrungen beim Stillen, die z.T. orgasmusähnliche Sensationen hervorriefen, wobei der Höhepunkt in seiner Empfindungsqualität nicht mit dem genitalen Orgasmus von Mann und Frau identisch ist. Auch beim Säugling können orgasmusähnliche Reaktionen beobachtet werden. Baker (1980) nennt es dementsprechend auch den >oralen Orgasmus< und unterstreicht damit die psychoanalytische Auffassung der oralen Phase.
..."

Mich hat diese "Lustvolle" Erfahrung als Mutter beim Stillen sehr irritiert und verunsichert.
Bis ich mich mit anderen Müttern austauschen konnte und es nachlesen konnte als Bekanntes Natürliches Phänomen.

Denn ein Ganzheitliches Empfinden in allen engen Beziehungen,auch der Beziehung der Eltern zum Kind, beinhaltet ein fließen der Energie im Körper und ein Wohliges Empfinden und Wahrnehmen des eigenen Körpers.

Und ich glaube auch,dass ein gesunder Mensch an solch einem Punkt das Bedürfnis und das Wohlergehen des Kindes sieht und Vertrauensvoll und Verantwortungsvoll agiert .

Ein gesunder Mensch kann differenzieren zwischen diesem positiven Bindungs fördernden warmen Empfinden zum Kind und Sexueller Erregung in der Erwachsenen Liebe.

Ein Pädophiler ist gestört, seine Wahrnehmung verzerrt und abgespalten.

Es ist wirklich etwas heikel für mich die richtigen Worte zu finden.
Mein Beitrag soll in keinster Weise propagieren, dass es Sexualität zwischen Erwachsenen und Kindern gibt, sondern im Gegenteil.
Es soll dazu Beitragen genau zu differenzieren und eine Störung auch als solche zu erkennen und zu benennen.

Mir persönlich gingen die Beiträge von Highnrich und Retep auch gegen den Strich...so als ob beide Erwachsene Sexuelle Wünsche gegenüber Kindern rechtfertigen würden,oder verharmlosen wollen.

Dass mein jetziger Beitrag auch Missverstanden werden kann,ist mir bewusst.
Er soll keinen Missbrauch entschuldigen,sondern Blockaden und Unwissen abbauen.

Geändert von isa73 (29.12.2011 um 15:28 Uhr)
isa73 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 29.12.2011, 15:53   #82
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 997
So melde mich auch mal wieder.

Ich glaube der Mann hat 3 Jahre oder so bekommen - nicht mehr wegen Mangel an beweisen...

Ja, "A Serbian Film" ist absolut abartig.
Ich habe auch nur den Trailer und den Wikipedia Text gelesen.
Der ist in Deutschland nichtmal angelaufen oder sonst was..
Ich verstehe nicht, wie man sowas drehen kann.
Da würde ich doch selbst als Kameramann brechen.

Aufjedenfall ...

Ich habe für den Mann kein Mitleid oder sonst was.
Mag sein das er Krank ist, nur solche Leute brauchen eine härtere Strafe -
die schreckt doch nichts mehr ab .. Der kommt dann Frei am Ende und dann ? - Macht er evtl weiter ?! - Man weiß es nicht.

Das wird es immer weiter geben...


PS: Es gab noch im Sommer diesen Jahres einen CDU Politiker - mir fällt der Name nicht mehr ein - der kam aus Schleswig Holstein meine ich.

Er hatte eine Affäre / Beziehung mit einer 16 Jährigen, die sich via Facebook kennen gelernt haben und wsaren zusammen. Er war 39.

DAS kann ich auch nicht verstehen.
Hat das auch was mit Pädophilie zu tun ? - Man weiß es nicht - Oder ?!
Stickoxydul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 16:08   #83
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Heute
Beiträge: 1.503
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Ach ja: Es wird wohl in Revision gegangen.
Zitat:
Zitat von Stickoxydul Beitrag anzeigen
Ich glaube der Mann hat 3 Jahre oder so bekommen - nicht mehr wegen Mangel an beweisen...
http://www.sueddeutsche.de/bayern/na...sion-1.1239709
Nach milder Strafe im Inzest-Prozess
Staatsanwalt geht in Revision
20.12.2011
"Das Urteil war eine Überraschung: Im Inzest-Prozess von Willmersbach kommt ein Vater mit knapp drei Jahren Haft davon - das Landgericht Nürnberg spricht ihn vom Vorwurf der Vergewaltigung seiner Tochter frei. Jetzt muss sich der Bundesgerichtshof mit dem Fall befassen."

Geändert von isa73 (29.12.2011 um 16:12 Uhr)
isa73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 17:32   #84
Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.692
Als Vater von 2 Töchtern und 2 Söhnen kann ich Deinem Beitrag Nr. 81 nur voll und ganz zustimmen und mich anschließen, auch ohne jemals gestillt zu haben. Ich hätte es nicht so gut in Worte verpacken können wie Du, ohne hier mißverstanden zu werden.

Von Kindern jeden Alters geht natürlich ein Liebreiz aus, der seine Wirkung nicht verfehlt und meine kleinen und auch die großen Mädchen waren alles andere als abstoßend, die Jungs auch nicht. Es hat schon seinen Grund, warum in früherer Zeit die erwachsenen Männer junge Mädchen ab 12 Jahren bei sich hatten und auch heute noch genau in diesem Alter geheiratet wird, teils auch noch früher. Warum machen das die Männer? Sind die alle pädophil?

Nachtrag: Ich verstehe kein einziges Wort, aber alles was sie sagt: Klickmich

Geändert von Valentino (29.12.2011 um 17:38 Uhr)
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 17:49   #85
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 29.653
Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Es hat schon seinen Grund, warum in früherer Zeit die erwachsenen Männer junge Mädchen ab 12 Jahren bei sich hatten und auch heute noch genau in diesem Alter geheiratet wird, teils auch noch früher. Warum machen das die Männer? Sind die alle pädophil?
Zwei Fragen:
Welchen Grund hat es denn, wenn keinen erotischen? Mir fällt da gerade keiner ein.
Wann wird die Ehe vollzogen, ... die Ehe mit den 12jährigen. Viele Jahre später?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 18:04   #86
Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.692
Schau Dir die verlinkten Videos an und die ganze Reihe von Empfehlungen nebendran. Da findest Du die Antwort. Die Mädchen heiraten mit ca. 12, nicht ein paar Jahre später und die Ehe wird in der Regel auch nach der Hochzeit vollzogen.

Ganz nebenbei betrachte ich auch die Zwangsheirat als Vergewaltigung, selbst dann wenn es zunächst nicht zum Geschlechtsverkehr kommen sollte
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 18:04   #87
Befristet Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.926
Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
.

Von Kindern jeden Alters geht natürlich ein Liebreiz aus, der seine Wirkung nicht verfehlt und meine kleinen und auch die großen Mädchen waren alles andere als abstoßend, die Jungs auch nicht. Es hat schon seinen Grund, warum in früherer Zeit die erwachsenen Männer junge Mädchen ab 12 Jahren bei sich hatten und auch heute noch genau in diesem Alter geheiratet wird, teils auch noch früher. Warum machen das die Männer? Sind die alle pädophil?
Mädchen in diesem Alter sind die besseren Sklavinnen, lassen sich leichter in eine Zwangsheirat drängen. Und diese Männer sind natürlich pädophil, was denn sonst? Selbst wenn eine 12- Jährige körperlich stark entwickelt ist, so ist diese geistig dennoch ein Kind und wird mißbraucht.

Geändert von Kalle_Blomquist (29.12.2011 um 18:13 Uhr)
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 18:08   #88
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 29.653
Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Schau Dir die verlinkten Videos an und die ganze Reihe von Empfehlungen nebendran. Da findest Du die Antwort. Die Mädchen heiraten mit ca. 12, nicht ein paar Jahre später und die Ehe wird in der Regel auch nach der Hochzeit vollzogen.

Ganz nebenbei betrachte ich auch die Zwangsheirat als Vergewaltigung, selbst dann wenn es zunächst nicht zum Geschlechtsverkehr kommen sollte
Ich hätte die Antwort lieber von dir.
Nebenbei, Youtube videos kann nicht jeder anschauen, der ins Forum guckt. Deshalb finde ich es immer hilfreich, wenn man dazu noch etwas schreibt. So kann man aus deinem Beitrag nämlich alles mögliche lesen, wenn du verstehst, was ich meine.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 18:34   #89
Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.692
Okay, dann als schnörkelloser Klartext ohne Verbilderung.

Die weibliche oder auch erotische Ausstrahlung einer Frau fängt nicht mit 18 Jahren an, sondern entwickelt sich langsam und hat schon vorher gehörige Ausmaße. Selbst kleine Mädchen haben schon etwas an sich, was sich jedoch noch deutlich von einer sexuell ausgerichteten Anziehungskraft unterscheidet.

Der Pädophile reagiert hier bereits mit sexueller Lust, was sein Störungsbild charakterisiert. Leute die Minderjährige mißbrauchen sind nicht zwangsläufig pädophil, sofern die Opfer die Pubertät erreicht haben. Sie haben andere Persönlichkeitsstörungen.

Auf den normalen Erwachsenen haben kleinere Kinder, besonders Mädchen eine Art der Anziehung, die Isa73 sehr schön auf den Punkt gebracht hat. Sie wirken eben süss, niedlich, anziehend und auch mit einer gewissen erotischen Komponente, jedoch noch ohne wirklichen sexuellen Hintergrund.

Die Videos hab ich deswegen ins Spiel gebracht um aufzuzeigen, dass es in anderen Kulturen weit verbreitet ist, sich an Minderjährigen sogar ganz legal zu vergreifen. Die Leute dort sind nicht unbedingt pädophil, leiden jedoch in meinen Augen als Volk in der Gesamtheit an gravierdenden anerzogenen Persönlichkeitsstörungen.

Das alles rechtfertigt aus meiner Sicht natürlich keinen sexuellen Übergriff, zu dem ich mich selbst auch nie hingezogen gefühlt habe, trotz intensiver körperlicher Nähe meiner Kinder zu mir.

Um auf einen Teil des Eingangsbeitrages einzugehen, in dem es heisst, sie hat es gewollt möchte ich gerne anfügen, dass junge Jugendliche ungewöhnlich koketiv den Vater umwerben können. Meine Töchter hatten teils als 10, 11 oder 12Jährige ein Verhalten, welches wir in der Erwachsenenwelt als sexuelle Aufforderung auffassen würden, natürlich in eine sehr kindlich-unbefangene Verhaltensweise eingebettet. Auch als noch ältere haben sie eine Art der Nähe gesucht, die eigentlich den Erwachsenen vorbehalten sind.
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 18:41   #90
Befristet Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.926
Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Um auf einen Teil des Eingangsbeitrages einzugehen, in dem es heisst, sie hat es gewollt möchte ich gerne anfügen, dass junge Jugendliche ungewöhnlich koketiv den Vater umwerben können. Meine Töchter hatten teils als 10, 11 oder 12Jährige ein Verhalten, welches wir in der Erwachsenenwelt als sexuelle Aufforderung auffassen würden, natürlich in eine sehr kindlich-unbefangene Verhaltensweise eingebettet. Auch als noch ältere haben sie eine Art der Nähe gesucht, die eigentlich den Erwachsenen vorbehalten sind.
Du meinst, sie hätten ihre weiblichen Reize am Papa ausprobiert? Und wie weit ging das?
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was tun? Wir haben eine Tochter!!! Kadischa72 Probleme nach der Trennung 42 24.06.2009 15:15
Sechs Jahre zusammen gemeinsame Tochter und die Frau geht fremd rebers Probleme in der Beziehung 9 23.06.2009 01:42
Regeln für ein Date mit meiner Tochter gonzor Archiv: Loveletters & Flirttipps 6 10.08.2005 01:45
Junge Frau mit Tochter - ich komme nicht klar damit. andrix Flirt-2007 13 15.03.2004 09:05
Familie...zu streng.....GEFÄNGNIS?!?!?! Dreamy Archiv :: Liebesgeflüster 27 27.12.1999 20:32

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
12jahrige sexgeschichten, kindersexgeschichten, kinderfickgeschichten, kinderfick geschichten, pädophile sexgeschichten, sexgeschichten mit kindern, kinder inzest geschichten, inzest geschichten mit minderjährigen, inzest sexgeschichten mit 8 jährigen mädchen, mädchensexgeschichten, kinderinzest geschichten, inzest kinder geschichten, sexgeschichten 12 jährige, sexgeschichten mit minderjährigen, sexgeschichten 12 jahre, inzest sexgeschichten mit kleinen mädchen, sexgeschichten mit minderjährigen mädchen, 12 jährige sexgeschichte, sexgeschichten inzest kinder, kinder sex geschichten



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.