Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2016, 22:08   #41
s,lina
abgemeldet
Warum wurde öffentlich über Jerome Boatengs Deutschsein verhandelt und auch hier im Forum geschrieben, er sei gut integriert, aber nicht über Lukas Podolskis, der bspw nicht in Deutschland geboren wurde. , Boateng hingegen aber schon.

Und tu mir einen Gefallen, denk erstmal drüber nach bevor du antwortest, und versuch mal einen Zugang zu meinen Argumenten zu finden, anstatt gleich abzuwehren. Achja und auf die Antwort warum Jerome und nicht Lukas bin ich gespannt.
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 22:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 24.08.2016, 22:30   #42
Don Diro
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Stammtischpolemik um die jeweiligen Lager zu bedienen.
So das Stammtischpolemik ist,.....wenn die CSU und Teile des CDU-Bundestages öffentlich darüber nachdenken,
ob der Doppelpass nicht ein Fehler war,und sich Gedanken zu machen,den Entschluss von damals zu korrigieren..?
Don Diro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 22:34   #43
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 5.191
..und was soll an einem Doppelpass denn nun ein Fehler sein?
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 22:45   #44
Don Diro
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von s,lina Beitrag anzeigen
. Vielleicht befragst du erstmal deine deutschtürkischen oder -kurdischen Kollegen, wäre doch eigentlich sehr interessant, was diese dazu sagen. .
Ich habe ,oftmals schon seit Jahrzehnten eine ganze Reihe von türkischen Freunden hier in Deutschland,...konnte noch nie vernehmen,das sie sich von der deutschen Gesellschaft ausgegrenzt fühlen,zumal wir alle das gleiche Hobby pflegen...
Don Diro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 22:50   #45
Don Diro
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
..und was soll an einem Doppelpass denn nun ein Fehler sein?
Die Frage beantwortet dir besser die CSU oder Herr Span von der CDU...
Don Diro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 22:54   #46
s,lina
abgemeldet
Ah du hast sie also direkt nach ihren Erfahrungen befragt? Weißt du , in meinem Verständnis grenzt du schon aus indem du sie als türkisch bezeichnet, warum nicht als deutsch oder wenigstens deutsch-türkisch? Wir reden ja über die die hier aufgewachsen und sozialisiert sind, oder reden wir jetzt über Türken?

Wenn du deine Bekannten direkt befragt hast zum Thema Ausgrenzungserfahrungen interessiert mich tatsächlich, was du gefragt hast. Denn , ich hoffe du nimmst nicht nur an, aus deiner Perspektive, dass sie solche Erfahrungen nicht gemacht haben, wenn doch , wäre das wiederum eine ziemliche Aneignung.
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 22:56   #47
s,lina
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Don Diro Beitrag anzeigen
Die Frage beantwortet dir besser die CSU oder Herr Span von der CDU...
Du argumentierst also mit Argumenten anderer ohne die Zusammenhänge zu verstehen oder erklären zu können? Es ist ja nicht so, dass CSU oder CDU Debatten immer richtig und nicht zu hinterfragen sind, oder?

Wenn du schon ein Argument benutzt, wäre es schön, wenn du dieses auch erklären kannst.
s,lina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 00:24   #48
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Wenn man in einem Land lebt und in einem anderen arbeitet, und aufgrund aktueller Ereignisse eventuell nicht mehr ohne weiteres in dem Land leben darf, in dem man zuvor wie selbstverstaendlich leben durfte, dann ist ein zweiter Pass sehr sinnvoll.
Ja, das verstehe ich.

Aber, worüber wir hier reden, das sind Vorteile und Nachteile von Doppelpässen.

Als Otto-Normal-Bürger dreht es sich doch fast immer um den eigenen Vorteil, den sich jeder erwerben und behalten will.
Im Einzelnen weiß ich eigentlich gar nicht wie weit das Ganze überhaupt greift.

Ich weiß nur, dass es keine reinen Glaubensfragen sind, die die Menschheit in weiten Teilen der Welt an ihre Waffen bringen, mit allem was dazugehört.

Weltweit sollen die Arbeitskräfte erhalten bleiben und für Nachwuchs sorgen.

Doppelpass - ist das nicht eher eine von vielen Illusionen für die arbeitende Bevölkerung, um ihnen vorzugaukeln, Mitspracherechte dadurch zu erwirken, dass sie gewiefter sind als viele andere, mit den selben Rechten ?

Und geht es nicht vordergründig immer darum, sich möglichst abzusichern, um nicht mit leeren Händen dazustehen?

Und eben dafür gibt es KEINE Sicherheiten - ob nun mit oder ohne Doppelpass.

Denn erstens kommt es anders -
und zweitens, als man denkt.

Während der Staat (oder die Staaten) jetzt darüber grübeln, wie sie den größeren Schaden für sich abwenden können - ohne größere oder schmerzhafte Verluste - oder gar Kriege? - indem sie zu verhindern suchen, sich weitere Flüchtlinge einzuladen. Denn das kann auf keinen Fall gut gehen - da sind alle Menschen gleichermaßen gefährdet.

Wer ein Bisschen hat, will es behalten. Wer an diesem Punkt noch nicht angekommen ist, schuftet und spart was er kann, wo er kann ... um es sich wieder abnehmen zu lassen? Denn diese Furcht überkommt jene, die da fremde Massen auf sich zukommen sehen, ohne sich dagegen wehren zu können - sie dürfen es ja nicht mal.

Es fällt doch sogar schon schwer, allein daran zu glauben, dass all diese Menschen geflohen sind vor Krieg und Menschenpeinigern.

Wenn ich mal überlege, da gibt es jene Flüchtlinge, die, woher auch immer, Geld hatten, um Fluchthelfer zu bezahlen - und das kann nicht wenig gewesen sein!
Einige kamen in Europa an und wussten ganz genau, in welchem Land und in welcher Stadt sie aufgenommen werden wollten - da wollten sie hin, um jeden Preis!

Aber wie geht das? Kann ein ''Flüchtling'', ein Mensch in größter Not, das Geld und den Ehrgeiz aufbringen, auch noch seinen Willen durchzusetzen?
Wo ist da die Demut? Wo die Dankbarkeit? Und wo die Erleichterung, dem Bösen entkommen zu sein und es überlebt zu haben?

Ja, solche und andere Fragen stelle ich mir sehr oft in letzter Zeit - und ich weiß, ich bin nicht allein mit diesen und ähnlichen Fragen.

Und wenn nicht schnell eine ordentliche Lösung für solche Probleme gefunden wird, dann braucht sich wahrscheinlich bald niemand mehr mit einem Doppelpass zu beschäftigen, weil es ganz anders kommt.

Was ist denn hier los in Deutschland - oder, ja, auf der Welt?

Ich glaube nicht, dass es die Pässe sind, um die wir uns sorgen müssen/sollten.

Vielleicht sollen wir mal wieder wach gerüttelt werden?
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 07:57   #49
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 5.191
@Gabimaus

Ich verstehe nicht ganz, wie du vom Doppelpassthema auf die FLüchtlingsproblematik kommst. Das hat doch nichts miteinander zu tun..

Geändert von Whiskas (25.08.2016 um 08:08 Uhr)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 08:07   #50
JohnDoe87
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: FFM
Beiträge: 1.717
Zitat:
Zitat von Don Diro Beitrag anzeigen
So das Stammtischpolemik ist,.....wenn die CSU und Teile des CDU-Bundestages öffentlich darüber nachdenken,
ob der Doppelpass nicht ein Fehler war,und sich Gedanken zu machen,den Entschluss von damals zu korrigieren..?
Im aktuellen Bezug - ja. Wenn beispielsweise Horst Seehofer etwas von einer 'Obergrenze' schwafelt, dann hat das wenig mit der Lösung der Flüchtlingsproblematik zu tun, sondern eher damit, seine Wählerschaft zu bedienen. Hier ist es nicht anders.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
@Gabimaus

Ich verstehe nicht ganz, wie du von der Doppelpassthema auf die FLüchtlingsproblematik kommst. Das hat doch nichts miteinander zu tun..
Gute Frag, der Bogen ist mir auch zu weit ...
JohnDoe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 08:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.