Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2017, 10:59   #81
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 3.618
Ich wäre schon zufrieden, wenn die Sucherei nach den 1- und 2 Cent Münzen aufhören würde.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 10:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.04.2017, 13:14   #82
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.012
Zitat:
Zitat von Sandokan Beitrag anzeigen
Bargeld (Scheine und Münzen ) sind nunmal derzeit das einzigste gesetzliche Zahlungsmittel. Giralgeld ist wie Geld zu behandeln, aber kein gesetzliches Zahlungsmittel !
Das einzige!
Micha1972 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 17:28   #83
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.258
Ach was. Einzig, einziger, am einzigsten.
Und statt Bargeld hab ich Deutschlands meiste Kreditkarte.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 23:26   #84
monochrom
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Er bezahlt damit bei Ebay seinen neuen
gebrauchten Einkaufswagen.



Sowieso und apropos:

Ein Vorteil von einer bergeldlosen Welt wäre m.E.,
dass alles, was an offiziellen Stellen "vorbei" muss,
über Tauschhandel geregelt werden könnte, ob über
materielle Werte oder Dienstleistungen.
Was wiederum das Miteinander in der Gesellschaft
stärken könnte. In einigen Gemeinden wurden in-
zwischen entsprechende Möglichkeiten in Form von
nachbarschaftlichen Tauschbörsen geschaffen.
Und es ist nichts Neues - früher war Nachbarschafts-
hilfe gang und gäbe.
Dann wurde der Begriff "Schwarzarbeit" mit entsprechenden
Milchmädchenrechnungen durch den Fiskus erfunden.
Du hast meine Frage nach dem Wie aber nicht beantwortet. Wie ruft der Bettler denn das Geld bei PayPal ab?!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 23:30   #85
monochrom
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich hatte in den letzten beiden Monaten in drei Hotels übernachtet. In allen drei bar bezahlt ohne Karte (allerdings privat, nicht geschäftlich). Zwei wollten nicht einmal meinen Personalausweis sehen, obwohl ich bei Abreise gezahlt habe. Eins hat mich nicht einmal fiktive Personendaten abgeben lassen, wollte das Geld aber direkt bei Anreise, das war aber eine Spontanbuchung kurz vor 22 Uhr. Vielleicht war ich der Frau suspekt.
Mein Arbeitgeber gibt, auf Wunsch, einen Vorschuss. Manchmal habe ich es aber auch ausgelegt, falls ich es verschusselt habe, mich um den Vorschuss zu kümmern.

Geschäftlich war ich zuletzt im Januar und im Februar im europäischen Ausland, beide Male ohne Kreditkarte.
Ohne das eine KK als Versicherung verlangt wurde? Sehr ungewöhnlich oder Du bist dort Stammgast. Und klar akzeptieren die keine fiktiven Personendaten, da würden die sich ja sich strafbar machen.

Vorschuss bei Dienstreisen ist auch eher ungewöhnlich.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 11:35   #86
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 6.011
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ohne das eine KK als Versicherung verlangt wurde? Sehr ungewöhnlich oder Du bist dort Stammgast. Und klar akzeptieren die keine fiktiven Personendaten, da würden die sich ja sich strafbar machen.

Vorschuss bei Dienstreisen ist auch eher ungewöhnlich.
Ich meinte: Ich musste weder einen Personalausweis vorlegen noch das Meldezettelchen ausfüllen, das ich, ohne Vorlage des Ausweises, ja ausfüllen kann wie ich will. Und ich bin in den Hotels kein Stammgast, sondern spreche von einer ersten Übernachtung.
Da ich keine Kreditkarte habe, könnte ich nicht in Hotels gehen, wenn das Pflicht wäre.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 12:30   #87
monochrom
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich meinte: Ich musste weder einen Personalausweis vorlegen noch das Meldezettelchen ausfüllen, das ich, ohne Vorlage des Ausweises, ja ausfüllen kann wie ich will. Und ich bin in den Hotels kein Stammgast, sondern spreche von einer ersten Übernachtung.
Da ich keine Kreditkarte habe, könnte ich nicht in Hotels gehen, wenn das Pflicht wäre.
Ja, aber ich habe auch nie behauptet das man sich ausweisen muss in Hotels. Ich schrieb nur das viele Hotels mittlerweile eine KK als Sicherheit erwarten bzw. wünschen.

Bei online Buchungen ist es sogar häufig Pflicht.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 12:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.