Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Archiv > Best of Lovetalk > Archiv: Allgemeine Themen
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.06.2004, 10:15   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 4
Was ist Frauen beim Sex wichtig?

Hallo zusammen.

Diese Frage richtet sich in erster Linie an die Frauen hier. Und zwar würd ich gern von euch wissen, was euch denn beim Sex am wichtigsten ist. Wie wichtig ist der Sex an sich in einer Beziehung für euch? Braucht ihr dabei unbedingt einen Orgasmus? Oder findet ihr es schon schön, wenn einfach das ganze Drumherum passt? Gebt mir mal bitte ein paar Staements ab.

Hab nämlich das Problem, dass ich mich jedesmal nach dem Sex mit meiner Freundin, mit der ich jetzt 3 Monate glücklich zusammen bin, mir den Kopf darüber zerbrech, obs ihr denn gefallen hat, oder nicht. Solche Fragen wie "Wie war ich?" oder "Wars schön?" sind doch wohl einfach Käse und machen, finde ich, alles irgendwie wieder kaputt...

Das Problem dabei ist auch, dass ich relativ bald nachdem ich in sie eindringe schon kurz vorm Orgasmus bin. Ich versuch dann immer, es noch hinauszuzögern, indem ich irgendwie anfang, Rechenaufgaben zu lösen oder an "Lustkiller" zu denken. Aber des geht halt auch ned ewig. Und außerdem bescheiss ich mich doch dabei selber, weil ich dann den Sex mit ihr ja nicht wirklich geniessen kann...

Ist das ein normales Problem bei Männern?

Naja, danke jedenfalls für jedes Feedback.
BadJoke ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 15.06.2004, 10:52   #2
Special Member
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 2.736
also ich habe mit der ausdauer kein problem,
wenn du das öfter machst, kannst du lernen das zu kontrolieren, ohne dabei auf gefühle verzichten zu müssen.

wenn du angst hast vor ihr zu kommen,
mach sie bevor du überhaupt in sie eindringst richtig heiß
(vorspiel)

oder, gestern kam ein beitrag, schüttel deine palme vorher ab,
dann kannst du das zweite mal auch länger.

besser ist es, ihr plant von vorn herrein 2 mal sex ein

dann kannst du das erste mal genießen und das zweite mal machst es nur für sie.

für frauen ist der verkehr nicht ganz so wichtig wie für uns.
(ausnahmen bestätigen die regel)

für sie ist es eher wichtig, das die partnerschaft harmonisch verläuft.
zärtlichkeiten und komplimente sind auch sehr wichtig für sie.
piranha67 ist offline  
Alt 15.06.2004, 11:02   #3
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 37
Hallo "schlechter Witz"

Das Problem mit dem schnell kommen hat mein Freund anfangs
auch gehabt. Aber ich denke, dass vergeht mit der Zeit, wenn
ihr länger zusammen seid. Bei uns war es jedenfalls so.

Ich kann dir raten mit ihr ein langes Vorspiel zu machen, dass
sie schon richtig Lust auf dich bekommt. Wenn sie bei dem Vor-
spiel schon fast einen Orgasmus bekommt, dann "muss" das
eigentliche miteinander schlafen auch nicht so lange dauern.

Mache "langsam Sex" mit ihr und wenn du vor dem kommen bist,
dann bewege dich nicht mehr. Du kannst ihr ja den Tip geben,
während dem Sex die Muskeln innen zusammen zu ziehen
(wenn du zurück gehst) und wieder los lassen (wenn du
eindringst). Das die ganze Zeit wiederholen. So kommt eine Frau
schneller und man kann sogar einen G-Punkt-Orgasmus
bekommen. Und am schönsten ist es wenn alles langsam vor
sich geht.

Ich persönlich brauche nicht immer einen Orgasmus. Ich finde
es auch mal schön meinem Freund zuzuschauen. Ansonsten ist
Sex in der Beziehung schon wichtig, finde ich.

Hat sie dir nach dem Sex nie ein Kompliment gemacht, oder ge-
sagt, dass es ihr gefallen hat?
Saahirah ist offline  
Alt 15.06.2004, 13:00   #4
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 4
@piranha67

wie stellst du dir das vor, dass ich mir vorm akt einen abschüttel? des mach ich ganz bestimmt nicht (jedenfalls jetzt noch nicht ) wenn ich neben ihr lieg, und wenn wir grad mitten im vorspiel sind, dann sag ich auch nicht zu ihr: "Schatz, wart mal 5 minuten, bin gleich wieder da" und renn ausm zimmer. Da is ja irgendwie sinn und zweck verfehlt...

ansonsten haben wir schon immer n schönes vorspiel, wo ich dann auch merk, dass sie lust auf mich hat und heiss is, wenn sie mir zum beispiel fast das ohr abbeisst...

@Saahirah

nein, Komplimente gabs keine, aber das is auch ned so wichtig. wir liegen meistens danach noch n paar minuten engumschlungen da und küssen und streicheln uns noch ein wenig oder machen irgendnen scheiss...
sie muss mir ja nicht sagen, ob ich n toller hengst bin oder was weis ich. ich will nur wissen, obs ihr einfach gefallen hat.

ganz nebenbei bemerkt. ich hatte bis vor 3 jahren ein verhältnis mit einer verheirateten frau und wir hatten im schnitt sicher 5 mal pro woche sex (an manchen tagen nicht, dafür an anderen gleich ein paar mal). sie hat auch nie irgendetwas in der richtung gesagt. ich glaub aber nicht, dass sie so oft mit mir geschlafen hat, weil sies schlecht fand...
BadJoke ist offline  
Alt 15.06.2004, 13:19   #5
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 37
Zitat:
Original geschrieben von BadJoke
@piranha67

@Saahirah

nein, Komplimente gabs keine, aber das is auch ned so wichtig. wir liegen meistens danach noch n paar minuten engumschlungen da und küssen und streicheln uns noch ein wenig oder machen irgendnen scheiss...
sie muss mir ja nicht sagen, ob ich n toller hengst bin oder was weis ich. ich will nur wissen, obs ihr einfach gefallen hat.

ganz nebenbei bemerkt. ich hatte bis vor 3 jahren ein verhältnis mit einer verheirateten frau und wir hatten im schnitt sicher 5 mal pro woche sex (an manchen tagen nicht, dafür an anderen gleich ein paar mal). sie hat auch nie irgendetwas in der richtung gesagt. ich glaub aber nicht, dass sie so oft mit mir geschlafen hat, weil sies schlecht fand...
Ich mach' meinem Freund eben manchmal Komplimente, weil er
sowas bestimmt gerne hört' und wenn's nicht gelogen war ...
warum nicht?

Ich hab nicht gesagt, dass du schlecht im Bett bist.
Aber wolltest du mit deinem Bericht vielleicht sagen, dass
du vielleicht so scharf auf sie bist, dass du schnell kommst?
Das musst du dann auch sagen!!!!
Saahirah ist offline  
Alt 15.06.2004, 13:25   #6
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 4
Zitat:
Original geschrieben von Saahirah

Ich hab nicht gesagt, dass du schlecht im Bett bist.
Aber wolltest du mit deinem Bericht vielleicht sagen, dass
du vielleicht so scharf auf sie bist, dass du schnell kommst?
Das musst du dann auch sagen!!!!
Ob ich das mit dem Bericht sagen wollte weis ich nicht. Aber es stimmt. Die Frau is für meinen Geschmack das schärfste was ich jemals gesehen habe... Vielleicht kommt das ja erschwerend hinzu
BadJoke ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
was ist beim sex wichtig, was ist wichtig beim sex, wichtig beim sex, was ist frauen beim sex wichtig, sex wichtig, was ist frauen wichtig, wie wichtig ist sex, sex ist wichtig, sex mit verheirateten frauen, ist sex wichtig, wie wichtig ist sex für frauen, sex mit verheirateter frau, was ist frauen wichtig beim sex, sex was ist wichtig, sex mit einer verheirateten frau, warum ist sex wichtig, wie wichtig ist frauen sex, wichtiges beim sex, was ist beim sex wichtig?, was ist wichtig beim sex?



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.