Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Archiv > Best of Lovetalk > Archiv: Aufklärung
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 02.03.2007, 15:47   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Berlin
Beiträge: 15
bakterielle vaginose

Hi!

Mich würde mal interessieren, wie eine bakterielle Vaginose übertragen wird, bzw. wie man sich damit anstecken kann. Habe bei google und FA keine eindeutigen Aussagen erhalten, es ist mir aber wichtig, da ich wissen will, ob ich es mir von meinem Mann geholt habe.

Danke Cherry
cherrytomate ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 02.03.2007, 16:04   #2
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.289
Das sagt Wiki:


Zitat:
Da einerseits die Hälfte der (z. B. im Rahmen einer Vorsorge) untersuchten Frauen tatsächlich beschwerdefrei ist, andererseits bestehende Symptome oft als Soorkolpitis fehldiagnostiziert und behandelt werden, ist die Anzahl der Frauen mit bakterieller Vaginose nur zu schätzen. Bei US-amerikanischen Frauen wird eine Prävalenz von 10-20 Millionen vermutet. Bei zwei Dritteln der Frauen mit verstärktem Ausfluss kann bei entsprechender Untersuchung eine bakterielle Vaginose nachgewiesen werden.

Da Gardnerella vaginalis wohl im Scheidensekret gesunder, sexuell aktiver Frauen (wenn auch in geringerem Maße) angefunden werden kann, andererseits kaum bei Mädchen und Jungfrauen, und auch die Harnröhre der meist symptomlosen männlichen Geschlechtspartner zu 75 % besiedelt ist, kann von einer Übertragung durch den vaginalen Geschlechtsverkehr ausgegangen werden.
Also durch den GV, sofern du kein Erlebnis außerhalb des Ehebettes hattest....
Akira ist offline  
Alt 02.03.2007, 16:05   #3
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
wiki ist auch nicht immer heilig. :d
 
Alt 02.03.2007, 16:05   #4
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.289
Zitat:
Zitat von guckloch
wiki ist auch nicht immer heilig. :d
will nur helfen...


Aber bin mir sicher, Purple wird uns aufklären....*hoff*
Akira ist offline  
Alt 02.03.2007, 16:06   #5
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
 
Alt 02.03.2007, 16:08   #6
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hab mal gegoogelt. es steht mal so mal so drin, aber gv ist die größte übertragungsmöglichkeit.


vielleicht ist ja auch ihr mann im anderen bett gewesen? weil wenn dann muß er sich das ja auch irgendwo eingefangen haben....
 
Alt 02.03.2007, 16:13   #7
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.289
Zitat:
Zitat von zappelweib
hab mal gegoogelt. es steht mal so mal so drin, aber gv ist die größte übertragungsmöglichkeit.


vielleicht ist ja auch ihr mann im anderen bett gewesen? weil wenn dann muß er sich das ja auch irgendwo eingefangen haben....
dat meinte ich ja, mit sofern sie nicht fremdgebettet hat...
Akira ist offline  
Alt 02.03.2007, 16:18   #8
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Berlin
Beiträge: 15
Ich bin nicht fremdgegangen. Ich vermute aber, dass mein Mann es getan hat, denn irgendwoher muß ich diese Infektion ja haben.
cherrytomate ist offline  
Alt 02.03.2007, 16:21   #9
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.289
Lass es dir noch mal von deinem FA bestätigen. Wenn der nicht in der Lage ist, geh zu nem anderen.

Wenn du es für dich mit Sicherheit weisst, dann klag deinen Mann an!!


P.S.: Willst du den anderen Mann, in den du verliebt bist, deshalb nicht in deiner Nähe haben, weil du verheiratet bist?
Akira ist offline  
Alt 02.03.2007, 16:28   #10
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Berlin
Beiträge: 15
Ach wegen dem anderen thread. Nein, dass hat damit nichts zu tun. Ich war zwischenzeitlich von meinem Mann getrennt, weil er fremdgegangen ist. Hatte dann den Anderen kennengelernt, aber es war wohl noch zu früh für uns oder ich habe einfach meinen mann noch geliebt.

Mein Mann und ich sind praktisch wieder zusammen, aber jetzt habe ich natürlich wieder Zweifel, wegen der Infektion.

Habe mehrere FAs gefragt, aber keiner will mir eine 100%ige Bestätigung geben und weil es bei googel auch nicht 100% ig steht, hab ich hier gefragt.
cherrytomate ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
bakterielle vaginose, gardnerella mann, bakterielle vaginose woher, bakterielle vaginose ansteckung, bakterielle vaginose ansteckend, gardnerella ansteckung, bakterieller vaginose, gardnerella übertragung, gardnerella beim mann, bakterielle vaginose Übertragung, bakterielle vaginose mann, bakterielle vaginose forum, bakterielle vaginose ansteckend?, gardnerella infektion beim mann, bakterielle vaginose beim mann, vaginose ansteckung, vaginose ansteckend, woher bakterielle vaginose, bakterielle vaginose übertragbar, gardnerella infektion mann



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.