Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Archiv > Best of Lovetalk > Archiv :: Herzschmerz
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.04.2003, 07:41   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 3
Drang nach Sex

ich habe nicht das problem, dass ich ausufernd beim sex bin und meine freundin bedränge. ich suche den drang nach sex, der mir abgeht. ich weiss nicht, was ich machen soll.
ich arbeite und habe viel stress. vielleicht ist es das. aber ich mache mir wirklich gedanken. ich möchte meine freundin nicht enttäuschen, aber ich befürchte das ich genau das tue.
wenn sex, dann läuft es wunderbar. ich bin der freund, bei dem sie endlich orgasmen hat und zugleich bin ich zu sehr kopfmensch. also wieder keine sexuelle befriedigung für sie, nur diesmal könnte es klappen, wenn ich nur permanent wollte. impotenz scheidet aus, was steht steht. ausserdem scheine ich sie sehr zu stimulieren, da sie oft an mir herumfingert. was sie erhitzt, finde ich vielleicht lustig.

ich flüchte mich selbst in ausreden und sage mir, dass zum beispiel im sommer alles besser werde. als würde ich es selbst glauben. mein kopf ist nicht frei, frei für die leichtigkeit des seins.

wir können über alles reden, auch über diese situation. nur hilft mir das überhaupt nicht. wir mögen uns sehr, zusammen gegen alle widrigkeiten.

mein problem ist der mangelnde, natürliche drang meine gene weiterzubringen. wie werde ich lockerer? freier? in meinen debilen gedankengängen dachte ich schon an drogen, die mich stimulieren ein sexmonster zu sein. ich lache dann darüber, aber ich bin über mich selbst enttäuscht.

bevor fragen in dieser richtung kommen - ich bin über 30.

ich weiss gar nicht, warum ich das hier schreibe, aber vielleicht hilft es mir doch. danke!
Asmoday ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 30.04.2003, 13:57   #2
So total Special Member
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 5.448
Zitat:
ich möchte meine freundin nicht enttäuschen, aber ich befürchte das ich genau das tue.
Vielleicht frägst du sie einfach mal!? Hat sie sich beschwert? Wie kommst du darauf?
Wie oft tut ihr es denn?
Moonshiner ist offline  
Alt 30.04.2003, 14:01   #3
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.356
Meine Freundin will auch keinen Sex.

Ganz ehrlich: Scheiß drauf. Wenn Du keinen Bock dazu hast, lass es einfach. Aber lebe mit den Konsequenzen! (So wie sie das auch irgendwann in den nächsten Monaten tun muss.) Wenn ich keine Lust habe Fernsehen zu schauen, tue ich es auch nicht. Deswegen bin ich lange nicht krank.
Vintersorg ist offline  
Alt 30.04.2003, 16:26   #4
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Schloß Lietzenburg
Beiträge: 10.073
Hast Du einfach keine Lust auf Sex? Wenn ja, vielleicht ist sie einfach nicht die richtige Partnerin...
Wenn Du einfach "momentan" nicht mehr Lust hast, dann ist es doch nicht weiter schlimm. Dann sag es ihr und sehe, was sie daraus macht.
Anna-Nicole ist offline  
Alt 30.04.2003, 18:36   #5
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 3
@moonshiner
ich habe gefragt. und sie hat verneint. aber frauen stecken eher zurück, also vermute ich. ich schrieb, dass ich sie vielleicht enttäusche. das mindert nicht die zuneigung zwischen uns, die wärme ist da, welche man sich wünscht. ich befürchte, sie zweifelt an sich und das will ich nicht. aber sagen kann man viel.

@vintersorg
konzequenzen trage ich immer, bei allen dingen. ich möchte ihr aber nicht schaden. um mich mache ich mir recht wenig gedanken.

@anna-nicole
es ist eine lustlosigkeit. vermutlich hat es mit meinem job zu tun. und was ist die richtige partnerin? menschlich passt alles.
vielleicht passt es derzeit einfach nicht. zu viele sorgen und gedanken?

ich mache mir zu große gedanken, damit wird es auch nicht leichter. ich sollte wieder einen plan bekommen.

danke auf jeden fall.
Asmoday ist offline  
Alt 30.04.2003, 19:11   #6
Puschelmember
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Nähe Hanau
Beiträge: 3.204
Zufriedenheit mit sich selbst ist oft der Schlüssel.
Zinra ist offline  
Alt 30.04.2003, 19:56   #7
Special Member
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.439
Wie lange seid Ihr zusammen?
Und: Wie war Dein "Drang nach Sex" denn am Anfang dieser bzw. in Beziehung(en) vor Deiner jetzigen Freundin?
Anna ist offline  
Alt 30.04.2003, 21:03   #8
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: reutlingen
Beiträge: 897
ich weisss nur das ich keinen sex mehr will er schon ständig....
weil es angeblich noch nie so gut war....

und dswegen will ich auch nicht öfter da der Rest nicht stimmt-
Stimmt er bei euch???
Poison July ist offline  
Alt 01.05.2003, 10:47   #9
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 3
@zinra
guter spruch, ich kenne ihn. aber lebensweisheit füllt nur melancholische momente aus. ich bin gefangen in diesem strudel aus gedanken. so kann man viel kaputt machen und das künstlich. wir verhalten uns wie teenager, die berührungsängste in sachen sex haben. gestern dachte ich mir, es wäre sogar eine möglichkeit wieder mehr kontakt herzustellen. mehr zuneigung zeigen und spüren zu lassen. als mann übersieht man das recht gerne. der alltag zieht ein. und meiner besteht aus streß.

@anna
ungefähr ein jahr, sechs monate. haben viel erreicht, unser leben verbessert. deswegen muss ich schauen, dass auch der sexuelle bereich wieder klappt.
ich hatte niemals diesen gigantischen drang nach sex. ich bin zu kopflastig, kann mich schwer fallen lassen. das hat sich aber deutlich gebessert mit dieser beziehung. deswegen will ich auch in keine selbstgebaute falle. ich fühle mich, als würde ich in einem laufrad rennen und komme nicht an. ich schiebe es auf den job, aber ich bin mir nicht mehr sicher.

@july
das zwischenmenschliche passt sehr gut. wie zwei hälften.
was passt nicht zwischen euch?

wirklich gedanken mache ich mir darüber aus einer mücke einen elefanten zu machen. ich muss das dieses wochenende klären.
Asmoday ist offline  
Alt 01.05.2003, 11:51   #10
So total Special Member
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 5.448
bla, bla, bla...

Wie oft tut ihr es denn nun?

Wäre ja mal ganz interessant um grob beurteilen zu können ob sie ausreichend Sex bekommt.

Mal davon abgesehen, wenn sie sagt das sie zufrieden ist, wenn sie dich nicht häufiger drauf anspricht das sie zuwenig Sex hat, wird es wohl so sein wie sie sagt - das es gut und okay ist bei euch.
Moonshiner ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
drang nach sex, sex drang, der drang nach sex, drang zu ficken, ständiger drang nach sex, drang sex, kein drang nach sex, ständiger sexdrang, sex kopflastig, kopflastig sex, drang zum ficken, ständiger drang sex, der drang zum ficken, der drang zu ficken, woher kommt der drang nach sex, ich habe den drang nach sex, ich hab den drang zu ficken, ständiger drang zu sex, reutlinger sex leben, drang sex zu haben



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:42 Uhr.