Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Archiv > Best of Lovetalk > Flirt-2007
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.04.2004, 17:18   #1
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Sie ignoriert mich!!!

Hallo an alle,

ich habe das Problem, dass sich meine Freundin seit Ostersonntag Nachmittag nicht mehr bei mir gemeldet hat und sämtliche Kommunikationsversuche meinerseits ignoriert.

Ich bin 24 Jahre alt und leider noch sehr unerfahren in Bezug auf Beziehungen, bedingt durch mein komisches Leben bislang, aber das ist eine andere Geschichte.
Jedenfalls ist sie erst meine zweite Freundin, mit der ersten war ich nur einen Monat zusammen und mit meiner jetzigen offensichtlich gerade einmal eine Woche.

Nun zur Vorgeschichte:
Ich habe sie Anfang Februar in einem Chat kennengelernt, ich habe bislang immer nur schlechte Erfahrungen mit Chats gemacht, meistens wurde ich von den Mädels enttäuscht mit denen ich auf diesem Weg Kontakt hatte und wir kamen gar nicht erst zusammen.
Daraus resultierend habe ich Chats 1,5 Jahre lang vermieden, eben bis Februar, ich bin in den Chat aus einer Laune heraus gegangen, weil ich Lernstress hatte und mich einfach mal etwas ablenken wollte.
Ich war letzten Endes nur diesen einen Tag im Chat und traf direkt sie.
Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und sofort relativ schnell unsere ICQ-Nr. ausgetauscht.
In den Wochen darauf verbrachten wir viele Stunden gemeinsam chattend in ICQ.
Zwischendurch verschwand sie allerdings zweimal ohne etwas zu sagen, einmal eine Woche und einmal zwei Wochen, anschließend hat sie sich dafür entschuldigt und es mit Geldknappheit begründet.
Ich hatte sie nach den zwei Wochen Abstinenz eigentlich schon abgeschrieben, doch als sie dann wieder online war, gab sie mir ihre Handy-Nr.
Dann war sie wieder regelmäßig online und wir schrieben uns ein paar SMS.
Nach einer Woche ergab es sich schließlich, dass wir unsere Festnetz-Nr. austauschten, es war Ende März an einem Sonntag.
Wir telefonierten an diesem Tag mit einer kleinen Pause zwischendurch insgesamt 7 Stunden miteinander und verabredeten uns für ein Treffen, sie lud mich zu sich für das darauffolgende Wochenende ein.
Sie wohnt 260km von mir entfernt und hat eine eigene Wohnung, ach ja und wird bald 21.
Am folgenden Tag telefonierten wir sogar 7 Stunden am Stück, mein absoluter Rekord, deshalb war ich ganz besonders gespannt auf unser Treffen, ich dachte das sie genau die Richtige für mich wäre.
Naja und dann ging diese spannende, mit vielen Hoffnungen verbundene, Woche irgendwann vorbei und wir trafen uns.
Am Abend des ersten Tages kamen wir uns näher und waren kurze Zeit später ein Paar.
Ich fühlte mich sehr geborgen bei ihr und dachte endlich die Richtige fürs Leben gefunden zu haben.
Einziges kleines Problem war, dass sie relativ rasch mit mir schlafen wollte und ich bin leider noch Jungfrau wegen meinem Vorleben und das führte dazu, dass ich quasi mit der Situation etwas überfordert war, weil ich es so nicht erwartet habe, also hat es natürlich nicht geklappt.
Sie kam zwar auf ihre Kosten, aber wir haben eben nicht miteinander geschlafen, sie hat mich beruhigt und meinte das das schon wird, wir müssen uns einfach nur Zeit damit lassen, das fand ich sehr nett von ihr und habe mir deshalb auch keine weiteren Sorgen diesbezüglich gemacht.
Also insgesamt war dieses Wochenende das schönste, das ich je erlebt habe.
In der Woche nach dem Treffen begann ich allerdings mir langsam Gedanken zu machen.
Mir fiel auf, dass sie mir weniger Aufmerksamkeit schenkte, als noch in der Woche zuvor, sie musste in dieser Woche allerdings sehr viel arbeiten und deshalb konnte ich mich schnell wieder beruhigen, da sie einfach weniger Zeit hatte.
Komisch fand ich nur das sie plötzlich wieder mehr im Internet sein wollte, in der Woche davor konnte sie noch kaum genug von meiner Stimme bekommen, aber jetzt war es plötzlich nicht mehr so wichtig.
Wir kommunizierten also viel mehr übers Internet als über das Telefon, ich fand das etwas schade, telefonieren hat doch immer so viel Spass gemacht.
Naja wie dem auch sei, am Donnerstag vor Ostern wurde sie von ihrer Arbeitskollegin überredet mit in eine Disco zu gehen, das war ihr erster Discobesuch seit 3 Jahren, ich habe mir natürlich Gedanken gemacht, aber als sie zurück war, meldete sie sich zum Glück per ICQ bei mir und ich war beruhigt.
Am Samstag vor Ostern erzählte sie mir dann allerdings, dass sie Ostersonntag schon wieder in die Disco gehen will und das da eine Single-Party sei und ich mir aber deswegen keine Gedanken zu machen brauche.
Naja ich habe mir natürlich Gedanken gemacht bis zum Umkippen.
Es endete schließlich so, dass ich am Ostersonntag das letzte Lebenszeichen von ihr per SMS bekommen habe.
Nach der Disco kam nichts mehr, sie hat sich nicht mehr gemeldet und ich kann sie nicht erreichen.
Ich bin den ganzen Ostermontag lang, halb am Durchdrehen gewesen, wegen der Ungewissheit, ich habe sie jede halbe Stunde versucht per Telefon und Handy zu erreichen, aber sie ignorierte mich, auch meine SMS.
Naja und seit Montag Abend habe ich sie komplett abgeschrieben und gehe davon aus, dass sie am Sonntag in der Disco einen Typen kennengelernt hat, der erstens bei ihr in der Gegend wohnt und zweitens vermutlich schon mindestens 100 Freundinnen hatte und ein halber Pornostar ist oder so ein scheiss.
Ich vermute jetzt das sie mich ignoriert, weil sie entweder zu feige ist mir zu sagen was Sache ist, oder das es ihre Masche ist jemanden einfach wegzuschmeissen ohne sich nochmal zu melden.
Merkwürdig ist nur der ganze Aufwand vor unserem Treffen und währenddessen von ihrer Seite und auch danach hat sie mir nichts negatives gesagt.
Also entweder ist sie eine bösartige Schnackse auf die ich reingefallen bin, oder eine feige Person, die nicht zu ihren Fehlern steht und mich jetzt im Unklaren läßt.

Was denkt ihr bezüglich meines Problems, wie soll ich sie einschätzen und werde ich noch jemals etwas von ihr hören oder lesen???
 
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 15.04.2004, 17:55   #2
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: irgenwo in hessen
Beiträge: 416
Ich würde an Deiner Stelle noch ein paar Tage warten und noch mal versuchen mit ihr Kontakt aufzunehmen, aber ich denke das sie nicht auf eine Beziehung mit Dir aus ist.
Wenn sie gleich mit Dir ins Bett wollte, nun das spricht für sich.
Ich will Dir nicht die Hoffnung nehmen, aber ich denke das sie jemand anderen kennengelernt hat. Es kommt drauf an wieviel sie Dir bedeutet und ob Du um sie kämpfen willst. Dann solltest Du Dich oft bei ihr melden und ihr sagen was sie Dir bedeutet.
Vielleicht ist das gerade das auf was sie wartet.
Viele Grüße
Mina78
mina78 ist offline  
Alt 15.04.2004, 18:40   #3
mi wu
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 5.105
hallo habanero,

ich hab leider auch den eindruck, dass ihr interesse an dir geschwunden ist. und finde es auch nicht gerade fein von ihr, dich einfach im regen stehen zu lassen.
sag mal, wie war denn die körperliche anziehungskraft zwischen euch? (ich weiß schon, der sex hat nicht so ganz geklappt – aber das ist nicht der punkt; ist ausserdem kein drama.) hat sie dir gefallen? so richtig? und umgekehrt? wenn sie mit dir ins bett gegangen ist, ohne dass du davor eindeutige zeichen körperlichen wohlgefallens bemerkt hast, dann ist das bedenklich; dann wollte sie vielleicht auch etwas erzwingen, das eigentlich nicht da war. gute gespräche sind eine sehr wichtige basis, aber den körperlichen funken braucht’s halt auch.

noch was: du sagst: „die richtige!“ – und das nach ein paar stunden plaudern am telefon? wenn ich 21 wäre (seufz), würde mich das vielleicht ein wenig überfordern. ich denke, ich hätte angst, zu schnell zu sehr eingeengt zu werden. und ich könnte mir vorstellen, dass deine sms’ dieses bild noch ganz schön verstärkt haben.

ich würd ihr noch ein letztes sms schreiben: „ok, ich habs kapiert. schade drum. du weißt ja, wo du mich erreichen kannst.“
und dann aber wirklich nichts mehr.

kopf hoch!
alles liebe,
huellen
huellen ist offline  
Alt 15.04.2004, 18:46   #4
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Vielen Dank für deine Ratschläge mina78.
Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich mich nochmal bei ihr melden soll, ich habe sogar schon einen Text verfasst, den ich ihr zukommen lassen würde, aber andererseits steht für mich irgendwie schon fest das sie einen anderen Typen kennengelernt hat und einfach eine miese Person ist.
Aus diesem Grund hat sie meine Aufmerksamkeit wohl eh nicht verdient und ich bin auch nicht der Typ Mensch, der seine eigene Würde aufgibt, für mich bedeutet Ehre zum Beispiel sehr viel und deshalb werde ich nicht mehr angekrochen kommen, ich habe den ganzen verdammten Montag versucht sie zu erreichen und sie hat mich mit ihrem Verhalten beleidigt, indem sie mich einfach ignoriert und somit wie Dreck behandelt hat, so etwas verzeihe ich einem Menschen nie.
Entweder sie meldet sich und erzählt alles, oder sie ist ein weiteres Mädel, das mir weh getan hat und auf meine schwarze Liste mit Abschaum zu kommen hat.
Besonders ätzend ist an der ganzen Geschichte, dass es mir in Zukunft noch schwerer fallen wird, mein Misstrauen abzubauen und mir keine Gedanken mehr machen zu müssen, denn immer wenn ich mir Gedanken mache und misstrauisch bin, bewahrheitet sich am Ende alles.
Sobald ich auf ein scheinbar interessantes Mädel treffe und mich mit ihr näher beschäftige kommt immer, aber wirklich immer das dicke Ende, zweimal bislang während einer Beziehung und noch häufiger, bevor es überhaupt dazu hätte kommen können.
Aufgeben werde ich natürlich nicht, aber einfacher wird dadurch mein Leben in diesem Bereich leider auch nicht.
Manchmal komme ich mir vor als laste ein Fluch auf mir.
 
Alt 15.04.2004, 19:04   #5
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Auch dir vielen Dank huellen für deine Tipps.
Also die körperliche Anziehungskraft war schon sehr ausgeprägt bei uns beiden, bei mir scheiterte lediglich alles daran, dass ich gewissermaßen nicht damit gerechnet habe und deshalb zu aufgeregt war.
Wir haben drei tolle Tage miteinander verbracht und es hat auch bis auf meine Aufgeregtheit alles gestimmt und ich weiss definitiv, dass sie ein großes Verlangen nach mir hatte, wie gesagt sie kam ja mehrfach auf ihre Kosten, nur bei mir ging es eben nicht, aber sie hat mir Mut gemacht und es klang auch alles sehr warmherzig und nicht berechnend.

Nun zu dem anderen Punkt, diese langen Gespräche gingen mehr von ihr aus, sie war gewissermaßen süchtig nach meiner Stimme und ich fand diese Telefonate ebenfalls genial.
Und ich treffe nicht oft auf Menschen mit denen ich mich so gut, so lange unterhalten kann, deshalb kam ich auch auf "die Richtige".
In der Woche vor dem Treffen hat sie mir noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt als ich ihr, und nach dem Treffen hat sich das Blatt gewendet und deshalb wurde ich auch misstrauisch.
Warum sollte nun das negativ sein, was vorher so toll geklappt hat?
Naja und am Ostermontag bin ich total neben mir gewesen und habe mich verrückt gemacht, denn ich hasse nichts mehr als Ungewissheit, hätte sie mir einfach gesagt was Sache ist, dann wäre es mir lieber gewesen, auch wenn es ein anderer Typ ist, wie ich es mir sowieso zu 90% denke.
Eine SMS werde ich ihr wohl nicht mehr schreiben, ich will jedenfalls noch bis zum Ende der Woche warten und dann schicke ich ihr eine lange Email, die ich ja wie schon erwähnt, längst verfasst habe.
 
Alt 16.04.2004, 00:59   #6
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: 100 km südlich von Ulm
Beiträge: 15
Habanero,

die junge Dame hat genau das erreicht was sie wollte, sie hat Dich gehabt und abgelegt.
Ja hört sich krass an, aber es ist so.
Es liegt nicht an Dir sondern eher an ihrem Charakter. Mach jetzt nicht den Fehler und verschließ Dich zukünftigen Frauen, bleib so wie Du bist und Du wirst die Richtige finden die Dich lieb hat.
Nimm Dein Erlebniss als schöne Erfahrung und fertig. Schreib ihr nicht, in meinen Augen würdest Du Dich nur lächerlich machen bei ihr und das bist nicht wert.


Fargus
Fargus ist offline  
Alt 16.04.2004, 02:15   #7
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
@Fargus: Vielen Dank für deine aufmunternden Worte.
Ich sehe es mittlerweile genauso, bin sozusagen auf sie reingefallen, aber trotzdem erstaunlich, dass sie so viel Aufwand betrieben hat um mich quasi zu sich zu locken.
Ich werde den Mädels weiterhin eine Chance geben, kann es mir aber wohl nicht verkneifen noch etwas misstrauischer zu sein, damit mir so etwas nicht noch einmal passieren kann.
 
Alt 16.04.2004, 10:40   #8
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: irgenwo in hessen
Beiträge: 416
Zitat:
Original geschrieben von Habanero
Vielen Dank für deine Ratschläge mina78.
Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich mich nochmal bei ihr melden soll, ich habe sogar schon einen Text verfasst, den ich ihr zukommen lassen würde, aber andererseits steht für mich irgendwie schon fest das sie einen anderen Typen kennengelernt hat und einfach eine miese Person ist.
Aus diesem Grund hat sie meine Aufmerksamkeit wohl eh nicht verdient und ich bin auch nicht der Typ Mensch, der seine eigene Würde aufgibt, für mich bedeutet Ehre zum Beispiel sehr viel und deshalb werde ich nicht mehr angekrochen kommen, ich habe den ganzen verdammten Montag versucht sie zu erreichen und sie hat mich mit ihrem Verhalten beleidigt, indem sie mich einfach ignoriert und somit wie Dreck behandelt hat, so etwas verzeihe ich einem Menschen nie.
Entweder sie meldet sich und erzählt alles, oder sie ist ein weiteres Mädel, das mir weh getan hat und auf meine schwarze Liste mit Abschaum zu kommen hat.
Besonders ätzend ist an der ganzen Geschichte, dass es mir in Zukunft noch schwerer fallen wird, mein Misstrauen abzubauen und mir keine Gedanken mehr machen zu müssen, denn immer wenn ich mir Gedanken mache und misstrauisch bin, bewahrheitet sich am Ende alles.
Sobald ich auf ein scheinbar interessantes Mädel treffe und mich mit ihr näher beschäftige kommt immer, aber wirklich immer das dicke Ende, zweimal bislang während einer Beziehung und noch häufiger, bevor es überhaupt dazu hätte kommen können.
Aufgeben werde ich natürlich nicht, aber einfacher wird dadurch mein Leben in diesem Bereich leider auch nicht.
Manchmal komme ich mir vor als laste ein Fluch auf mir.
Hallo Habanero,
Ich glaube auch, dass es ihr nur um das eine ging und Du bist an eine Frau geraten, die es nicht ernst gemeint hat. Leider.
Aber verurteile dadurch nicht alle anderen Frauen, denn es gibt auch welche die an einer ernsten Beziehung interessiert sind. Ich verstehe diese Spezies Frauen auch nicht, ich war nie so ein Typ und vor allem bin ich immer ehrlich zu meinen Partnern gewesen und habe nie einen betrogen. Das ist aber leider kein Standard und ich weiss nicht was sich die Menschen dadurch erhoffen, wenn sie anderen immer so wehtun müssen.
Gib Dir Zeit um mit dieser Enttäuschung fertig zu werden und wenns hilft dann melde Dich einfach hier wieder und Du kannst mit den Leuten quatschen um Dich auf andere Gedanken zu bringen.
Ich finde es auf jeden Fall gut, dass Du ein Mensch bist der es ehrlich meint und an einer ehrlichen Beziehung interssiert ist. Leider ist das selten geworden.
Ich fühle mit Dir.
Viele Grüße
Mina78
mina78 ist offline  
Alt 16.04.2004, 13:47   #9
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Vielen lieben Dank mina78 für deine aufmunternden Worte.
Ich weiss natürlich auch das nicht alle Mädels/Frauen so sind, aber leider habe ich das Pech, bislang immer nur die Falschen angezogen zu haben.
Mein Problem scheint offensichtlich zu sein, dass ich viel zu nett und gutherzig bin und obendrein auch noch extrem kopflastig.
Scheinbar nutzen das bestimmte Mädels aus, die gewissermaßen ein inverses Element meiner selbst sind.
Kann es denn wirklich so schwer sein ein Mädel kennenzulernen, welches mit mir auf einer Wellenlänge liegt und so wie ich großen Wert auf triviale und eigentlich selbstverständliche Dinge wie Treue, Ehre, Liebe, Vertrauen, Mitgefühl, Romantik, ehrliche Gefühle füreinander und Zärtlichkeit steht?
Das sind doch alles keine schlimmen Sachen, ok sie passen offensichtlich nicht so ganz in eine Gesellschaft, in der immer häufiger Egoismus, Oberflächlichkeit und purer Spass ohne Rücksicht auf Verluste zählen.
Ich habe mir vorgenommen mich wieder in meinen studentischen Kreisen umzuschauen und vielleicht treffe ich ja dort den passenden Deckel für meinen Topf.
Ich werde versuchen nach vorne zu blicken und nicht nach hinten, versuche aber dennoch die bislang gemachten Erfahrungen zu berücksichtigen.

Dankbare Grüße

Habanero.
 
Alt 16.04.2004, 14:28   #10
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.318
hi du,

du musst dich nicht für meinen Beitrag auch noch bedanken, will ja auch nur mal meine Meinung dazu schreiben

Also zunächst mal Hut ab, ich finde du gehst mit der Situation sehr vernünftig um, und wenn du nicht von selbst draufgekommen wärst sie abzuhaken, hätte ichs dir bestimmt empfohlen. Aber deine von Anfang an sehr reifen Gedanken in Bezug auf diese Sache haben mich automatisch (kann ich nix für ) in die andere Richtung denken lassen - nämlich dass sie vielleicht kein Schwein ist ..

Ich konstruiere jetzt einfach mal, ohne zu wissen ob das alles vielleicht Quatsch ist :
Dieses ganze Vorgeplänkel nur um dich ins Bett zu kriegen? Na ich weiß nicht. Hört sich nicht sehr wahrscheinlich an. Stundenlange Telefonate? DU besuchst SIE? (Ich meine, wenn ich mit jmd nur ins Bett will, besuche ich den anderen, dann muss ich meine Adresse erst garnicht preisgeben) Ich glaube auch nicht, dass man es (wenn man nicht gerade vor Liebe blind ist, aber du scheinst ja Menschenkenntnis zu besitzen) nicht merkt worauf der Partner aus ist, gerade in so intimen Situation wie euer Bett-Abenteuer. Hier hätte dir - vermute ich - irgendein Blick oder eine Geste verraten, wenn die Enttäuschung auf ihrer Seite so groß gewesen wäre, und sie beschlossen hätte dich demnächst abzuschießen. Hast du schonmal in Betracht gezogen, dass ihr vielleicht was passiert ist? Das wäre für mich die einzig logische Erklärung, die sie nicht zum Schwein macht und ihr Verhalten davor einigermaßen erklären kann. Vielleicht hast du ja irgendeine Möglichkeit das herauszufinden.

Ich weiß, ist ein ziemlich dünner Strohhalm, aber es wäre schon sehr seltsam wenn die ganze Geschichte wirklich so platt wäre : "Eine dumme Kuh, die dich nur ins Bett kriegen wollte, reißt sich total den A... auf, um dann vorschnell den Kontakt abzubrechen."
r.u.m.b.i ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
sie ignoriert mich einfach, sie ignoriert mich, was schreiben wenn sie mich ignoriert, partner ignoriert, sie ignoriert mich auf einmal, sie ignoriert mich.extrem, freundin ignoriert mich beim chatten, sie ignoriert mich von einem tag auf den anderen, freundin ignoriert mich ohne grund im chat, warum ignoriert sie mich vor anderen, sie ignoriert mich online, ehefrau ignoriert mich seit 18 jahren, meine frau ignoriert mich in der disco, ignorier sie einfach, wieso ignoriert sie mich im chat plötzlich seit einer woche, wieso ignoriert sie mich ohne grund?, frau ignoriert mich plötzlich, sie ignoriert mich komplett, kollegin flirt per mail sie ignoriert mich



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.