Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Archiv > Best of Lovetalk > Flirt-2007
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17.12.2004, 15:41   #1
*deluxe*
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 5.250
Affäre vs Beziehung

Hallo!

Nun konnte ich wohl doch nicht mehr inne halten und muss mal etwas "neues" loswerden....

Das eine Desaster habe ich ja grade beendet - und nun bahnt sich zwar kein zweites an, aber irgendwie - wie immer - alles sehr kompliziert.

Vielleicht einfach nur eine kurze kleine knappe Einführung in die Rahmenhandlung:

Habe jemanden kennengelernt - über die Arbeit - bin dort aber nicht mehr beschäftigt.
Haben uns oft getroffen - und ja, es gab Sex - unternahmen aber auch viele andere Dinge.
Dann das Gespräch, er mag im moment keine Beziehung haben, ist ihm aber wichtig mit mir in Kontakt zu bleiben, etwas zu unternehmen etc.
Der Rest wird sich zeigen.
Also nichts ausgeschlossen, aber auch nichts "versprochen"...

Nun... da ich damit aber in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hab. Also mit "beziehungen", die eigentlich gar nicht so recht eine waren, bin ich nun einfach

ungeduldig
werde unruhig durch diese unsichere Situation
bin eifersüchtig
mache mir zuviele Gedanken, wo er ist, was er macht, mit wem etc.

Mein Problem:
Ich mag nun nicht voreilig die Pferde scheu machen und alles was möglich sein könnte schon im Vorfeld zu behindern.
so oder so verstehen wir uns gut - es is nur das ding, dass ich mit ihm eine solide Beziehung haben möchte.
ich will die Freundschaft nicht durch so etwas kaputt machen, aber vielleicht greife ich so der weiteren Entwicklung vor. Wer weiss, was die Zeit bringen wird?

vielleicht könnte ich auch mit einem seiner Freunde sprechen?
aber ob das nun eine gute Idee ist, weiss ich auch nicht mehr.

Zumal ich die Person nicht persönlich kenne.

Achje, warum einfach, wenn's auch kompliziert geht....

Lieben Gruss
die shorty

Musste das halt mal "loswerden"...
shorty.w ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 17.12.2004, 15:56   #2
Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 400
Genau das hab ich grad gemacht. Kennen gelernt u. dann 4 Mon. Sexbeziehung (hab das auch mit gemacht, damit er nicht ganz weg ist). Dann nach 4 Mon. haben wir uns zufällig in der Disco getroffen, er war total betrunken u. hat mir die fiesesten Dinge an den Kopf geschmissen. Dann war zu ende, doch dann hat er sich wieder gemeldet. Ich hab dann gesagt: Ganz oder gar nicht. Er hat sich für ganz enschieden. 6 Monate war wieder alles gut. Nun vor ca. 2 Monaten die gleiche situation in der Disco, er ist total ausfällig geworden. Nun war es vorbei. Nach 3-4 Wochen hat er sich wieder gemeldet. Hab natürlich nicht sofort gesagt: Ja ist io, aber nun sind wir wieder 3 Wochen zusammen und mittlerweile tut er alles für mich, will Kinder ect. Komische entwicklung. Aber ich will dir damit sagen, das da echt alles offen ist. Wenn du es kannst, dann würd ich sagen: Geniess die zeit mit ihm, aber unternimm weiterhin was du willst u. hab nur zeit für ihn, wenn du echt nichts anderes vor hast. Lass ihn auch merken solange er sich nicht enscheiden kann, solange hängst du dich auch nicht mit deinen gesamten Gefühlen rein. Setz dir aber ein bestimmtes ziel an zeit, wo ihn vielleicht mal fragst wie es weiter geht, denn sonst pendelst du dich hinterher als Sexbeziehung in sein leben ein und er verliert den respekt vor dir, das ist bei mir jedenfalls so gewesen.
marion24 ist offline  
Alt 17.12.2004, 15:57   #3
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hört sich nicht so gut an!

Wenn er wirklich VERLIEBT in Dich wäre, hätte er auch nichts gegen eine Beziehung! Also, entweder will er nur ein wenig Spaß, oder er ist allgemein beziehungsunfähig. Ich würde ihn tatsächlich konkret fragen, warum er keine Beziehung will. Lass Dich nicht hinhalten!!!

Lg,

Pyramus76
 
Alt 17.12.2004, 16:06   #4
*deluxe*
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 5.250
Ja mir leuchtet das ja alles ein...
wie gesagt, kenne so eine Situation auch schon. Und die is am Ende schlecht ausgegangen - nur, da habe ich mich dann geärgert, dass ich dem nicht gesagt hab, dass ich eine feste Beziehung haben möchte. Am End war es dann zu spät und eine andere hat das "Rennen um die Beziehung" gewonnen.
Das soll mir nun nicht wieder passieren.

Es ist auch nicht nur wegen dem Sex. Diesbezüglich habe ich ihm meine Bedenken ja auch schon mitgeteilt - die er mir dann genommen hat.
ist ja nicht so, dass er für nen schnellen Stich kurz vorbeikommt und dann wieder abhaut.

ich habe nur Angst, dass die zeit auch gegen mich arbeiten könnte...
nicht, dass ich es einfach wieder vermassel.

im moment mag er keine bez., weil er nahezu unentwegt in einer Beziehung gesteckt hat - und nun mal "Ruhe" haben will.

Aber es macht mich wahnsinnig in dieser unsicheren Situation. keine Verpflichtung und keine Rechte dem anderen gegenüber.
shorty.w ist offline  
Alt 17.12.2004, 16:17   #5
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 600
NEeeee shorty,
tue uns das bitte nicht an.....
laß es langsam angehen !
Wenn Du im RL auch nur annähernd so ein "liebebedürftiges Klammeräffchen" wie hier bist, dann ist in meinen Augen
eine "Zweckbeziehung" 100% NICHTS für Dich.

Halte Kontakt und gib ihm die Zeit das sich was entwickeln kann.
Aber laß DIch um Himmelswillen nicht schon wieder auf so nen Schrott ein.


Dass er Dir sonst "weggeschnappt" wird ist doch kein Argument um eine
Sexbeziehung einzugehen.
Wenn ihm mehr an Dir liegt will er keine andere !
Und nur als Betthäschen willst Du Dich doch nicht hergeben,oder?

lg
sly

P.S: Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung bezüglich Deines EX-lovers.
sly222 ist offline  
Alt 17.12.2004, 16:26   #6
*deluxe*
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 5.250
Zitat:
Zitat von sly222
"liebebedürftiges Klammeräffchen"
Doooooch, das bin ich.... aber eher liebebedürftig, als Klammeräffchen.


So, also... na Zweckbeziehung isses ja nicht und soll's auch nicht werden.
Ich habe mich schon so lange nicht mehr wohl gefühlt mit jemandem und es ist wirklich nur die pure Angst, dass eine andere daher kommt und mir das kaputt gemacht - und ich - ich habe einfach nur nich den Mumm gehabt, mit ihm darüber zu sprechen.
Es ist echt diese Angst. Diese Unsicherheit.

Ja, sicher, es kann sich alles entwickeln - aber mit jedem Tag der vergeht, wird auch immer die "Gefahr" größer, dass das halt nunmal ne andere kommt.

Ebenso die Angst, dass ich die Freundschaft nich zerstören will - ich weiss nicht, wann ich was tun soll.

Ohje ohje....


Vielleicht sollte ich doch mal einfach den Kumpel anrufen....
was er so meint, was er so weiss...
keine Ahnung?
shorty.w ist offline  
Alt 17.12.2004, 16:28   #7
Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 400
Genau das gleiche wie bei mir, er wollte das auch so weil er gerade aus ner Beziehung kam und es war inoffiziell auch so wie in ner Beziehung. Das ist gaaaanz schwierig. Gebe dir nur den Tip das du ihm nach einer kurzen zeit sagst das du ne richtige Beziehung willst bzg. Respekt. Hört sich blöd an, aber die Männer verlieren den Respekt oft bei Frauen die alles tun und nicht sagen was sie wollen. Sag ihm das du damit einverstanden bist das ganze langsam anzugehen, aber er soll zu dir stehen.
marion24 ist offline  
Alt 17.12.2004, 16:30   #8
Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 400
Neee Kumpel würd ich lassen. Ich find das solltet ihr selbst klären. Das kriegt er doch eh raus. Was soll er denken, das du nicht selbst mit ihm sprichst. Sowas würd ich evtl. machen wenn du ihn zufällig triffst.
marion24 ist offline  
Alt 17.12.2004, 16:30   #9
*deluxe*
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 5.250
Ja aber wie soll ich das anstellen.... ich bin so kribbelig. Und wenn ihm sag, hey, ich muss da jetz mal mit dir reden - das klingt wieder gleich so dramatisch....
Und immerhin steht letztenendes auch die Freundschaft "auf dem Spiel"... so irgendwie.

Ich geniesse ja jede Zeit mit ihm, jeden Gedanken an ihn... aber ich will auch nicht, dass es vorbei ist.
shorty.w ist offline  
Alt 17.12.2004, 16:32   #10
*deluxe*
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 5.250
Zitat:
Zitat von marion24
Neee Kumpel würd ich lassen. Ich find das solltet ihr selbst klären. Das kriegt er doch eh raus. Was soll er denken, das du nicht selbst mit ihm sprichst. Sowas würd ich evtl. machen wenn du ihn zufällig triffst.

Ja selbst wenn er das rauskriegen sollte - kann so schlimm doch nicht sein.
Na ich kenn den Kumpel ja gar nicht; hab nur die Nummer.

Aber ich könnte ihm sagen, dass mich das mit ihm beschäftigt und ich durcheinander bin und nicht weiss, was ich tun soll.
Auf der einen Seite die Freundschaft und der Spass auf der anderen Seite, seine momentane Beziehungsunlust...
shorty.w ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange reicht Liebe, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten? sunshinejuly Archiv: Streitgespräche 12 22.09.2004 15:23
Innigkeit auch ohne beziehung pipi Flirt-2007 15 16.03.2004 23:19
Beziehung sauber beenden! Nur wie? PLEASE HELP! Darude Flirt-2007 7 21.02.2004 15:16
Wie stellt ihr euch eine Beziehung vor? The Black Panther Archiv :: Allgemeine Themen 39 14.10.2002 21:34
Er will im Moment keine Beziehung... Nikki Archiv :: Liebesgeflüster 9 10.03.2000 04:50

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
affäre vs beziehung, kann aus einer sexbeziehung eine richtige beziehung werden, affäre vs. beziehung, beziehung vs. affäre



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.