Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2016, 18:13   #1
Falconite
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 5
Schwanger?

Hey Leute,

meine Freundin und ich sind mit unserem Latein am Ende und wollen vor dem baldigen Besuch beim FA nochmal eine zweite Meinung einholen.

Und zwar folgendes:
Wir haben am 16.4. miteinander geschlafen, haben dabei ein Kondom verwendet welches wir auch anschließend mit Wasser auf Dichtigkeit geprüft haben. Beim Aufsetzen ist es einmal abgerutscht, aber es ist nichts von meinem Lusttropfen auf die Außenseite gekommen und korrekt gesessen hat es auch. Der Sex war auch nicht besonders lang und ich bin nicht im Kondom gekommen.
Einige Wochen später hatten wir uns getroffen, sie hat mir einen geblasen und ich bin auch nicht in ihrem Mund gekommen, habe sie dann nur kurz auf die Lippen geküsst und nach einer kurzen Pause sie geleckt. Danach habe ich immer zuerst sie beim OV befriedigt und dann sie mich, um die Chance auch schonmal komplett auszuschließen. Wenn wir uns angefasst haben, haben wir immer darauf geachtet, dass keine Flüssigkeiten dahin kommen, wo sie nicht sein sollten.

Die Pille nimmt sie nicht.

Vorher konnte sie immer die Uhr nach ihren Tagen stellen. Doch nach dem Sex waren ihre Tage unregelmäßig und schwächer und sie klagt auch teilweise über Übelkeit (was sie mir bis eben aber verschwiegen hat!). Seit 4 Wochen hat sie dauerhaft leichte Schmierblutungen und Krämpfe. Vorher war sie schon leicht untergewichtig und hat ohne ersichtlichen Grund plötzlich noch mehr Gewicht abgenommen.

Sie geht so schnell wie möglich zum FA um das abklären zu lassen, aber ich kann mir wirklich nicht erklären, wie es wenn hätte passieren können. Kann mir wer helfen?

So long, Falconite
Falconite ist offline  
Alt 25.06.2016, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.06.2016, 18:30   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.059
Hallo,

Anhand einer Schilderung lässt sich da gar nichts sagen.
Manchmal löst die pure Angst, schwanger geworden zu sein derartige Symptome aus, manchmal ist es tatsächlich zu einer Schwangerschaft gekommen obwohl man eigentlich alles getan hat dieses zu verhindern.

Der Besuch beim Frauenarzt wird Klarheit bringen. Bis dahin den Ball flach halten- denn wenn was passiert ist so ist das ohnehin nicht mehr umkehrbar.

Alles Gute!
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 25.06.2016, 18:54   #3
Lilly 22
Special Member
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 7.139
Hallo Falconite,

hat deine Freundin neben einer Schwangerschaft schon mal
an eine krankhafte bzw. hormonelle Veränderung gedacht?

Wenn das jetzt schon länger anhält, wird es Zeit, den FA auf-
zusuchen, um das abzuklären. Also, auf was wartet ihr noch?
Lilly 22 ist offline  
Alt 25.06.2016, 19:35   #4
Falconite
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
hat deine Freundin neben einer Schwangerschaft schon mal
an eine krankhafte bzw. hormonelle Veränderung gedacht?
Möglich wäre das. Ich mache mich heute noch auf den Weg zu ihr und wir besorgen einen Test beim Apothekennotdienst. Termin beim FA haben wir bereits.

Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Manchmal löst die pure Angst, schwanger geworden zu sein derartige Symptome aus, manchmal ist es tatsächlich zu einer Schwangerschaft gekommen obwohl man eigentlich alles getan hat dieses zu verhindern.
Das ist richtig, aber wir waren eigentlich beide tiefenentspannt, bis sich diese Symptome halt kürzlich eingestellt haben. Man googled halt was die Symptome heißen sollen und leider deutet alles darauf hin. Ändern kann man eh nichts dran, aber wir werden sehen.

Ich halte euch auf dem laufenden.
Falconite ist offline  
Alt 25.06.2016, 20:39   #5
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.059
Zitat:
Zitat von Falconite Beitrag anzeigen
Das ist richtig, aber wir waren eigentlich beide tiefenentspannt, bis sich diese Symptome halt kürzlich eingestellt haben. Man googled halt was die Symptome heißen sollen und leider deutet alles darauf hin. Ändern kann man eh nichts dran, aber wir werden sehen.
Unterbewusste Ängste hat man halt eher selten bewusst.
Und Dr. Google ist ein schlechter Ratgeber. Hatte unlängst alle Symptome einer Lungenentzündung und es war trotzdem "nur" eine Bronchitis

Der Arzt wird euch jedenfalls weiterhelfen können. Vielleicht ist es ja auch nur irgendein Infekt.
Alles Gute!
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 25.06.2016, 22:30   #6
Falconite
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 5
Also, wir haben einen Test gemacht, der "nicht Schwanger" sagt! Der Termin beim FA wird dann den Rest klären
Falconite ist offline  
Alt 25.06.2016, 22:40   #7
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.059
Na immerhin.
Dann deiner Freundin gute Besserung!
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 26.06.2016, 10:41   #8
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 4.544
Es wäre übrigens eine Überlegung wert, ob Deine Partnerin selbst verhütet. Es sei denn, ihr habt Lust, bis in alle Ewigkeit mit Kondom miteinander Sex zu haben und stets Angst zu haben, dass irgendetwas verrutscht, hineinfließt, reißt oder was auch immer. Ein paar gemeinsame Tests und ein passendes Präparat für sie, und solche Probleme gehören der Vergangenheit an.
Damien Thorn ist offline  
Alt 26.06.2016, 15:11   #9
gabimaus
oma
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 14.589
Zitat:
Zitat von Falconite Beitrag anzeigen
Also, wir haben einen Test gemacht, der "nicht Schwanger" sagt! Der Termin beim FA wird dann den Rest klären
ok. aber dann sorgt bitte auch dafür, dass sie wirklich einen FA aufsucht - allein schon wegen ihrem Untergewicht!

''Gesund'' ist das nämlich nicht.
gabimaus ist offline  
Alt 26.06.2016, 18:31   #10
Lilly 22
Special Member
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 7.139
Hallo falconite,

Zitat:
Zitat von Falconite Beitrag anzeigen
Termin beim FA haben wir bereits.
bei solchen Symptomen braucht man keinen Termin für
den Frauenarzt, sondern geht so hin. Da kann es auf je-
de "Minute" ankommen. Bitte beim nächsten mal dran
denken bzw. falls der Termin noch zu weit in der Ferne
sein sollte, einfach morgens zur Sprechstunde hingehen.
Lilly 22 ist offline  
Alt 26.06.2016, 18:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.