Lovetalk.de "Urlaub Gewinnspiel"

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.01.2017, 13:03   #1
sophiakatharina
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 3
Kopfschmerzen

Kann mir jemand helfen und sagen was man außer Medikamente noch gegen kopfschmerzen tun kann? ich habe dass in regelmäßigen abständen meistens am nachmittag oder direkt nach der schule. vielleicht kennt dass jemand von euch,ich will da wirklich keine medikamente nehmen. danke im vorhinein
sophiakatharina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 13:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 07.01.2017, 13:08   #2
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.152
Eine [neue]Brille?

Am Vortag nicht zuviel trinken?

Schule wechseln?

Gut ernähren?

Richtig sitzen?

Sport treiben?

Yoga lernen?

Flache Schuhe anziehen?

Auf Drogen verzichten?

...und jetzt völlig ausgefallen:

ZUM ARZT????
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 13:20   #3
sophiakatharina
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 3
danke aber beim augenarzt war alles in Ordnung und Hausärztin rät eben zu Ibus. wollte das aber ohne wegkriegen. auf meine Abneigung gegen Medis reagiert meine ärztin aber immer sehr übertrieben. Ich dachte es gibt vielleicht sowas wie akute gegenmassnahmen. aber danke!!!!!!
sophiakatharina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 13:25   #4
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.152
Den Arzt wechseln?
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 14:07   #5
gabimaus
oma
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 14.248
Zitat:
Zitat von sophiakatharina Beitrag anzeigen
Kann mir jemand helfen und sagen was man außer Medikamente noch gegen kopfschmerzen tun kann? ich habe dass in regelmäßigen abständen meistens am nachmittag oder direkt nach der schule. vielleicht kennt dass jemand von euch,ich will da wirklich keine medikamente nehmen. danke im vorhinein
Hast Du genügend Schlaf?

Wenn der Unterricht Dich zu sehr anstrengt, gönne Dir nach Schulschluss eine halbe Stunde Mittagsruhe, mit Augen zu und ohne Störungen von Lauten, die Dich stressen könnten.

1 Tropfen Chinaöl (gibt es auch in der Apotheke) muss aber vorsichtig angewendet werden, da sehr scharf. Das ist ein richtig altes Hausmittel, was oral, leicht mit Wasser verdünnt oder auf einen Teelöffel Zucker genommen werden kann und auch zu Einreiben verwendet. Da würde ich vorsichtshalber in der Apotheke Tipps geben lassen.

Aber sehr oft hilft schon die Entspannung beim Mittagschläfchen
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 21:05   #6
Emyli
Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Ich hatte zu Schulzeiten auch immer sehr starke Kopfschmerzen. So stark das mein Sehvermögen teilweise eingeschränkt war. Bis es dann darin gipfelte das ich eines morgens "blind" aufwachte.

Du solltest auf jeden Fall die Ursache abklären (lassen).
Von zu wenig Flüssigkeit, über "falsche" Ernährung, zu wenig frische Luft (vor allem jetzt im Winter wo es in den Klassenzimmern ja immer recht stickig ist), zu viel Nikotin (fals du Raucher bist), Stress bis hin zu "wirklichen" Krankheitsbildern.
Wenn dir dein Hausarzt nur die Medikamenten-Keule anbietet, solltest du über einen Wechsel nachdenken. Schon allein um Ursachen abklären zu lassen. Ich wurde damals zum EEG, CT, MRT, Psychologen, Drogentest, Allergietest, Schlaflabor, Augenarzt, Zahnarzt usw usf geschickt. Mein Hausarzt hatte mir auch nur Medikamente angeboten um den Schmerz aber nicht die Ursache zu bekämpfen. Erst der Wechsel zurück zum Kinderarzt (war noch keine 18^^), hat die ganzen Tests und im Endeffekt die Diagnose gebracht. Nach 1,5 Jahren Qual wurde die Ursache "per Zufall" entdeckt.
Abklärung ist wichtig. Vor allem wenn die Schmerzen ständig auftauchen.

Hilfreich für mich waren kurze Mittagsschläfchen nach der Schule, nur für 20-40 Minuten, bevor ich mich an Hausaufgaben / Referate / ans lernen gemacht habe. Wie gabimaus schon erwähnte - Chinaöl. Ich habe es jedoch nicht oral eingenommen, sondern immer einen kleinen Tropfen in die Schläfen und in den Nacken einmassiert. Sollte dir die "Kühle" absolut nicht helfen, sondern dein Körper eher auf Wärme anspringen, kannst du es auch mit einem Kirschkernkissen im Nacken probieren. Das ist ganz abhängig von der Art des Kopfschmerzes (auf Clusterkopfschmerz reagiert der Körper ganz anders als bei Spannungskopfschmerz zb).
Lavendelöl und Zitronenmelisse kann auch helfen. Auf Weidenrindentee schwören auch viele, ich persönlich hab damit eher schlechte Erfahrungen gemacht.
Oftmals wird auch Entspannung empfohlen, Yoga, autogenes Training.

Geändert von Emyli (07.01.2017 um 21:10 Uhr)
Emyli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 18:50   #7
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 4.560
Bluthochdruck. Wenn Schule als "Stress" -aus welchen Gründen auch immer- angesehen wird, dann reagiert auch der Organismus.
Z. B. durch vermehrten Adrenalin-Ausstoß, der dann den Blutdruck erhöht und die Beschwerden verursacht.
Nur eine Möglichkeit. Abklären kann nur der Arzt.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:14   #8
sophiakatharina
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 3
vielen dank für alle euren tipps. probiere nun seit dem chinaöl,es ist sogar etwas besser damit aber vermutlich reicht dass nicht ganz.danke emily, wie isst es denn bei dir weitergegangen??
sophiakatharina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:39 Uhr.