Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2015, 20:08   #1
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.134
Ikonen, Vorbilder-wer Zeiten überdauert...

Wenige Menschen inspirieren andere, viele Menschen, Wenige gar Generationen.
Vielleicht liegt es daran, dass wir bestimmte Tugenden in ihnen sehen, die wir selbst gern hätten oder allgemein vermissen.

Jede Zeit hat(te) ihre "Helden", die oftmals auch zeitlich verklärt oder übertrieben heroisiert werden und wurden.
Manche wurden in ihrer Zeit nicht wertgeschätzt, übersehen, erst später nach ihrem Tode ihr Schaffen und Wirken richtig gesehen.
Wieder Andere sind schon zu Lebzeiten Menschen mit hoher Vorbilds- und Nachahmungsfunktion.

Wer ist/war für Euch eine Art Vorbild oder ein Mensch, dem es nachzueifern gilt/galt oder Ihr ihn/sie (dafür) bewundert (habt)?
Wer hat Euch (mitge)geprägt, politisch, gesellschaftlich, allgemein, auch was Eure Wertvorstellungen betrifft?

Hat sich etwas verändert im Laufe der eigenen Entwicklung/der Geschichte, sind manche einstigen Vorbilder für Euch verschwunden/entzaubert?
Gibt es noch echte Ikonen?
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 20:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 03.01.2015, 22:31   #2
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.524
Alice Schwarzer...
zinedine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:09   #3
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.134
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Alice Schwarzer...
Naja, für einige Frauen ist sie ganz sicher sogar eine Ikone.


Es gibt soviele Möglichkeiten an Vorbildern, wenn ich nur an Gandhi, Martin Luther King und andere längst verstorbene Personen denke.

Für viele sind auch Sportler und Musiker Menschen mit Vorbildcharakter.
Wobei ich persönlich diese nicht rein aus ihren Leistungen heraus als Vorbilder ansehe, dazu gehört mMn mehr, gesamtlich.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:15   #4
DMS
abgemeldet
Meine Vorbilder:

Hermann Maier:
Der Grund sind seine Entschlossenheit, sein Ehrgeiz, sein unbändiger Siegeswille. Auf die Fresse fallen, aufstehen, weitermachen. "Aufgeben" befindet sich nicht in seinem Wortschatz. Spätestens seit er nach seinem brutalen Sturz in Nagano 1998 ein paar Tage darauf zweimal Olympagold gewann, ist er Legende. Zumindest hier in Österreich.

Matt Kroc: Hierzulande ist er kaum bekannt. Er ist Weltrekordhalter im Kraftdreikampf. Er ist ein Vorbild wegen seiner mentalen Stärke, der Eigenschaft nicht aufzugeben und sich von Verletzungen nicht aus der Bahn werfen zu lassen. Seine ultrabrutale Trainingsintensität ist legendär. (wer sich was drunter vorstellen kann, 200 KG Kniebeuge für 20 Wiederholungen sind bei ihm keine Seltenheit). Super Artikel über ihn, falls es wen interessiert: http://www.t-nation.com/training/mat...e-man-than-you (ist auf Englisch - falls ich den Link aus irgend einem Grund nicht posten darf, bitte sagen dann nehme ich ihn raus)

Ich trainiere ebenfalls, auch in Richtung Kraftdreikampf und seit einer Weile versuche ich mich auch im klassischen Gewichtheben (Reißen & Stoßen). Daher ist es klar, das ich zu so einem erfolgreichen Athleten aufblicke.

Zum Sport von Maier habe ich weniger Bezug, ich fahre zwar gerne Ski aber leider viel zu selten. Ich eifere beiden nicht nach, weil ich auch solche Erfolge feiern möchte sondern weil ich glaube, dass man sich von ihrer Einstellung und ihrer Herangehensweise an Probleme eine Scheibe abschneiden kann, sowohl im Sport als auch in anderen Bereichen des Lebens.

Weil der Threadtitel auch Ikonen beinhaltet, will ich als Österreicher auch Falco nicht unerwähnt lassen. Dem eifere ich nicht nach, ich mag seine Musik sehr gerne und die meisten Österreicher lieben ihn. Der Mythos um ihn ist hierzulande ungebrochen, auch wenn er leider schon fast 17 Jahre tot ist.
DMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:18   #5
sadness75
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1.932
Franz Josef Strauß

Marilyn Monroe

Winnetou
sadness75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:19   #6
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.001
Ich wette dass es da draußen viel mehr Vorbilder gibt die leider von den Medien nicht so hervorgehoben wurden oder werden.

Meine Oma ist ein großes Vorbild für mich weil sie unter ziemlich miesen Umständen wirklich großartiges geschafft hat. Und sie ist mir näher als jede Ikone.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:21   #7
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.134
Zitat:
Zitat von sadness75 Beitrag anzeigen
Franz Josef Strauß

Marilyn Monroe

Winnetou
???
Ernsthaft?

Warum diese für Dich Vorbilder sind würde mich noch interessieren.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:23   #8
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.134
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ich wette dass es da draußen viel mehr Vorbilder gibt die leider von den Medien nicht so hervorgehoben wurden oder werden.
Natürlich, aber bringt ja wenig über die Krankenschwester Müller zu reden, die sonst keiner kennt...

Zitat:
Meine Oma ist ein großes Vorbild für mich weil sie unter ziemlich miesen Umständen wirklich großartiges geschafft hat. Und sie ist mir näher als jede Ikone.
Auch das ist klar.
Aber dann müsste auch wieder so gut wie Jeder irgendwelche Familienangehörige anführen, was ja nicht wirklich lang diskutabel ist.

P.S:
Trotzdem interessant und auch bemerkenswert, weil nicht (mehr) oft gehört.

Geändert von Mikelinho (03.01.2015 um 23:27 Uhr)
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:24   #9
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.988
Walt Disney
Glenn Keane
Don Rosa
Audrey Hepburn
Patrik Baboumian
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:35   #10
sadness75
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1.932
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
???
Ernsthaft?

Warum diese für Dich Vorbilder sind würde mich noch interessieren.
Also, erstens schau ich auf dem 3. grad Winnetou und zweitens hat er mich in meiner Kindheit sehr geprägt. Ich war schrecklich in ihn verliebt und ich hab mich immer als Indianerin gefühlt und mir war klar, dass ich, wenn ich mal heirate, es so ein Winnetou sein muss.

Die Marylin ist für mich eine Ikone, weil sie eine unglaublich hübsche Frau ist, obwohl sie ja dem Schlankheitswahn so gar nicht entspricht/entsprach.

Und der Strauß, na ja, ich bin mit CSU-Großeltern aufgewachsen... der hat sich einfach bei mir eingebrannt, und der war mir einfach sympathisch
sadness75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 23:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.