Lovetalk.de "Urlaub Gewinnspiel"

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2016, 02:32   #21
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 118
Puh, das ist ja in einem allgemeinen auf mir herumhacken geendet.

Ohne jetzt näher analysieren zu wollen WIE narzisstisch gestört ich nun genau bin-

die welt ist nicht so schwarz weiß

echte freundschaften definieren sich für mich durch gemeinsame erlebnisse, die auch bleiben wenn der kontakt warum auch immer abbricht, dinge die einen zusammen verändern. an diesem lebendigem kontakt (auch dauerhaft) zu menschen habe ich keinen mangel, auch wenn ich dabei eine "narzisstische weltsicht" haben mag.

mein freund ist mit sicherheit ein sehr sehr netter mensch und wenn er irgendwen nicht einfach rauswirft oder genug grenzen setzt dann mag es mich zwar ärgern, liegt aber daran dass er sieht wieso sich dieser mensch gerade so unsicher kratzbürstig verhält und was dahintersteckt.

und mit schwächeren leuten denne es gerade schlecht geht und die eventuell übergriffig sind in dieser rolle kann ich schlecht umgehen, das stimmt, und deswegen habe ich diesen thread eröffnet, danke
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 02:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 12.07.2016, 13:29   #22
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 118
ich habe mir das jetzt alles nüchtern nochmal durchgelesen und muss sagen dass mir nun zum glück auffällt wie unsinnig der großteil des gesprächs ist.

irgendwie hat es mir aber ich geholfen klar zu sehen, weil ich durch die unangenehme situation gezwungen war wirklich genauer nachzudenken wie abwertend oberflächlich, gefühllos und gestört ich und mein freund wirklich sind, wa smich dann auch beruhigt hat.

mir ist aber dadurch ein weiterer aspekt der ganzen problematik klar geworden:

wenn ich mal von der grundprämisse ausgehe dass alle leute mit denen wir befreundet bin im grunde einigermaßen nette menschen sind (schon mal weil sie unsere freunde sind) gibt es eine Sache die ins auge sticht

leute wie unsere oberflächlich erfolgreichen attraktiven lustigen und intelligenten freunde sind einfach meist viel netter, weil sie es leichter haben mit dem nett sein. vielleicht sind sie auch deswegen erfolgreich und schön weil sie eben unkompliziert und nett sind, ich weiß es nicht, fakt ist es steht im zusammenhang.

leute allerdings wie meine DICKE freundin, die sich regelmößig irgendwelche ASYLANTEN von der schnellbahnstation oder aus bestimmten clubs mit nach hause nimmt (weiß der teufel warum sie sich mit diesem gesindel einlässt, ich glaube minderwertigkeitskomplexe..) jedenfalls solche leute sind eigentlich im grunde ihres herzens sicher auch nett, verhalten sich aber ihrerseits bissig, unfreundlich und gemein in freundschaften weil sie einfach probleme mit sich selbst haben.

bei dieser freundin zum beispiel war es einfach so dass ich ihr von zeit zu zeit sehr nett versucht habe mitzuteilen dass sich diese männer ihr gegenüber eher respektlos benehmen (viele waren auch nur für seitensprünge bei ihr was sie stolz gemacht hat) und versucht habe ihr selbstvertrauen aufzubauen, das sie hübsch ist und bei viel tolleren typen chancen hätte ect.,

SIE hat mir im gegenzug bei jeder gelegenheit unter die nase gerieben dass zwar ALLE männer immer so tun als würden sie auf schlanke wie mich stehen, in wirklichkeit sexuell aber dickere wie sie stehen. Meinen einwand dass verschiedene männer auf verschiedene frauen stehen, und meine exfreunde sowie mein aktueller freund GANZ sicher nicht heimlich auf frauen mit 30 kg mehr stehen sondern auf schlanke blode graziele mädels wie mich hat sie nur mit schnauben und patzigen bemerkungen beiseite gewischt. Ungefragt kam sowas ständig.

Und es natürlich ist eine frechheit mir sowas ins gesicht zu sagen, ich würde mich niemals so lächerlich verhalten, dafür bin ich viel zu intelligent. Natürlich ist sie in unserem ganzen bekanntenkreis auch für genau diese art bekannt. es ist eben sehr schwer damit umzugehen wenn leute so komisch sind. Ich habe meistens dann still und so dass es sich möglichst wenig IRGENDWIE wie ein angriff anhören könnte gemurmeld was meine sachliche meinung dazu ist und das thema gewechselt.

genauso ist es bei den kandidaten bei meinem freund, nur dass er viel weniger psychotisch und viel gelassener auf solche sachen reagiert. Ich würde mich dann am liebsten irgendwo verstecken wenn jemand zu mir so ist und es trifft mich eben auch oft persönlich. Ich muss nochmal mit ihm reden wo genau die situationen sind bei denne es ihn gar nicht stört und die bei denne er selbst überfordert und verunsichert ist, weil er mir ja davon erzählt hat dass es das auch gibt. Das ist mir noch unklar.

jedenfalls kommen die probleme einfach daher. und ich bin dann tatsächlich oft so unsicher gewesen (obwohl ich das gefühl habe das ist jetzt schon länger her und hat sich geändert)und hab das persönlich genommen, bzw nicht verstanden
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 17:56   #23
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Land der niederen Sachsen
Beiträge: 5.591
Typisch: die Anderen sind schuld
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 18:52   #24
Parabell
Special Member
 
Registriert seit: 01/2012
Beiträge: 2.384
heute erst bei fb gelesen:

I don't care if you stood with the great.
But I care if you sat with the broken.
Parabell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 23:06   #25
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 118
Zitat:
Zitat von Parabell Beitrag anzeigen
heute erst bei fb gelesen:

I don't care if you stood with the great.
But I care if you sat with the broken.
Ja ich glaub mein freund hat einfach echt hauptsächlich ein gutes selbstvertrauen.

Solche sprüche hören sich toll an aber es ist echt viel komplizierter mit den zweiteren eine echte freundschaft zu führen. leute die sich selbst nicht so gut akzeptieren können beißen sicher öfter um sich und reagieren sensiebel und paranoid, während selbstbewusste menschen es sogar eher schaffen eigene unsicherheiten auszugleichen und mehr positives einbringen und die beziehung stärken.

Naja ist vielleicht auch ne hohe kunst solchen leuten kein schlechtes gefühl zu geben, zwar BEGINNT man die freundschaften mit denen ja doch weil man vieles an ihnen mag, aber je länger man sich kennt desto mehr schwierigkeiten und unsicherheiten kommen an die oberfläche. Bei meiner öfter genannten dicken freundin war es so dass sie sehr lustig sein kann und gut darin ist einen aufzubauen wenn man einen schlechten tag hat. Aber ihre giftanfälle und ausraster weil sie sich plötzlich irgendwas einbildet waren letzlich einfach zu viel.

Mein Freund hat mal über einen solchen kandidaten von ihm gesagt (es fällt mir jetzt erst ein) dass es funktioniert wenn er denjenigen nicht zu oft trifft, daher er hebt nicht jede woche ab wenn der anruft sondern nur 1 mal im monat oder so, dann zieht es ihn nicht runter und funktioniert freundschaftlich.
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 05:45   #26
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.220
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
n nur 1 mal im monat oder so, dann zieht es ihn nicht runter und funktioniert freundschaftlich.
1 Mal im Monat telefonieren = 12 mal im Jahr und das soll eine Freundschaft sein? Läuft das nicht eher unter entfernte Bekanntschaft?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 05:53   #27
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.220
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
... die sich regelmößig irgendwelche ASYLANTEN ... weiß der teufel warum sie sich mit diesem gesindel einlässt, ...
Asylanten sind also gleich Gesindel?


Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
Und es natürlich ist eine frechheit mir sowas ins gesicht zu sagen, ich würde mich niemals so lächerlich verhalten, dafür bin ich viel zu intelligent.
Dein ganzer Thread ist lächerlich und eine intelligente Person würde sich bestimmt nicht so über andere Leute (dicke Freundin, Asylanten = Gesindel) auslassen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 11:44   #28
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 9.725
Na da schleppt aber jemand einen grossen Minderwertigkeitskomplex mit sich rum ........
Sonst müsste man sich ja nicht ständig selbst über Andere erheben...
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 11:51   #29
paul258
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.016
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Asylanten sind also gleich Gesindel?
Ich dachte schon, ich sei der einzige der das gelesen hat

Ich frage mich mittlerweile, wie du liebe TE, Freundschaft definierst? Mag ja sein, dass deine „dicke Freundin“ oft zickig und laut wird – aber warum seid ihr dann Freunde?
Lies dir mal nochmal den Text in deinem Post von gestern 13:29 durch. Das sprudelt gerade zu förmlich über von Ablehnung und Antipathie. Warum brichst du den Kontakt nicht ab, wenn sie so schlimm ist? Weil sie dich so gut aufbauen kann, wenn du es mal brauchst?
Ich weiß nicht. Ich finde das ist ein seeehr komisches Verständnis von (guten) Freunden, das du da hast.

Wenn dein Freund nicht ans Telefon geht, wenn jemand anruft, hat das nichts mit Stärke zu tun, sondern ist doch eher feige. Mag ja sein dass es ihm damit besser geht. Allerdings löst das doch 0,0 das Grundproblem, welches er ja scheinbar mit seinem Bekannten hat. Darum auch hier die Frage: Warum hat er überhaupt Kontakt zu jemanden, den er offensichtlich nicht leiden kann und zu dem er sich, genau wie du mit deiner „dicken Freundin“, als etwas sehr viel besseres hält und deshalb selbst dosieren möchte, inwiefern er mal ans Telefon geht oder nicht, anstatt sich zu fragen, warum er überhaupt erst diesen Gedankengang hat? Denn:

Wahre Freundschaften sind niemals asymmetrisch!
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2016, 20:52   #30
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 118
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
1 Mal im Monat telefonieren = 12 mal im Jahr und das soll eine Freundschaft sein? Läuft das nicht eher unter entfernte Bekanntschaft?
nein dann auch treffen und einladen oder zusammen ausgehen
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2016, 20:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.