Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2016, 20:37   #41
Lilly 22
Special Member
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 7.560
Hallo nebelschein,

Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
...ich bin zu dem Schluss gekommen dass unglückliche Menschen in der Regel mehr zu sticheleien und ambivalenten Beziehungen zu ihren Freunden leiden, was sicherlich auch für mich gilt.
dann schau mal, dass du dein Leben wieder in den Griff
bekommst und für dich glücklich wirst. Vielleicht musst
du deine Freunde dann nicht ständig ab- und bewerten,
sondern kannst sie einfach akzeptieren wie sie sind und
das am besten noch, gerade auch, weil sie anders sind
als du.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2016, 20:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 25.07.2016, 17:30   #42
superwoman7
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 27
Also die Art und Weise wie niederträchtigend und abwürdigend du deine Freundin und ihre Situation beschreibst, sagt auch viel über dein Charakter aus. Das eine Reihe von Aufzählungen, was sie sehr deprimierend aussehen lässt und du fühlst dich selbst dadurch noch besser. Klar versteh ich dass ein gewisses Grad an Neid in der Freundschaft ist, aber ihr scheint beide euch gegenseitig auszunutzen um du dich besser zu fühlen und sie eine weiterer Grund zu haben sich zu beschweren. Warum bist du nicht mit Leuten befreundet, die ein ähnliches Leben wie du haben? Mir scheint es als würdest du bewusst oder unbewusst Freunde aussuchen, denen es schlechter geht als du damit du dein Selbstwertgefühl steigern kannst. Das ist auch nicht viel besser, denn Freunde kann man sich sehr wohl aussuchen und du triffst immer die gleiche Wahl von Freunden..frag dich doch selbst warum das so ist?
superwoman7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 23:56   #43
Lilly 22
Special Member
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 7.560
Zitat:
Zitat von superwoman7 Beitrag anzeigen
Warum bist du nicht mit Leuten befreundet, die ein ähnliches Leben wie du haben?
Ist sie doch, wenn du ihre anderen Thread mal liest.

Selbstbild und Fremdbild müssen nicht miteinan-
der übereinstimmen und dürften im hiesigen Fall
sogar extrem auseinander liegen.

Und ja, manchen fällt es leichter, sich über andere
zu erheben, als ihr eigenes Leben in die Hand zu
nehmen und zu meistern.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 11:18   #44
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.030
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
Ich hab nicht gemeint dass sie ein schlechterer Mensch ist sondern dass sie es nicht gut im Leben hat und es ihr nicht gut geht. Wenn du eine Freundin hättest die so etwas tut würdest du auch versuchen sie davon abzuhalten oder ? Glaubst du jemand der so etwas tut ist glücklich ?
Wer sagt dir denn, dass sie damit unglücklich ist? Vielleicht lebt sie einfach nur ihre sexuellen Wünsche aus, wenn sich die Gelegenheit ergibt...
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2016, 18:18   #45
Knickerbocker
Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 60
Habe mir alles durchgelesen und kann leider nur sagen;": was hat Beid in einer Freundschaft zu suchen? Freundschaft und Neid. Das schließt sich doch aus!
Knickerbocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2016, 18:26   #46
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 6.315
Neid gehört eh in KEIN Leben.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2016, 19:39   #47
Knickerbocker
Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 60
Richtig. Verstehe auch nicht, was es überhaupt bringen soll


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Knickerbocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 14:28   #48
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 4.965
Neid hat durchaus seine Existenzberechtigung, weil es den Ehrgeiz entfacht. Dafür muss Neid aber in Maßen bleiben und darf nicht destruktiv ausarten. Auf der anderen Seite sind Menschen nunmal Egoisten und sehnen sich nach Aufmerksamkeit. Für viele bedeutet der wachsende Erfolg und Aufmerksamkeit eines engen Vertrauten (oder überhaupt eines Menschen in ihrer Umgebung), dass sie in dessen Schatten stehen. Und nicht jeder Mensch ist in seiner Persönlichkeit gefestigt genug, um sinnvoll mit solch einer Situation umzugehen. Manche Leute sind innerlich derart labil, dass sie noch nicht einmal einen Bezug zur beneideten Person brauchen, sondern dessen Status als Norm sehen und sich dahingehend als minderwertig betrachten.

Neid hat somit nicht primär etwas mit dem Beneideten sondern mit dem Eigenwert zu tun. Dies also persönlich zu nehmen, impliziert einen m.E. falschen Rückschluss auf den Neider.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 03:12   #49
Knickerbocker
Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 60
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Neid hat durchaus seine Existenzberechtigung, weil es den Ehrgeiz entfacht. Dafür muss Neid aber in Maßen bleiben und darf nicht destruktiv ausarten. Auf der anderen Seite sind Menschen nunmal Egoisten und sehnen sich nach Aufmerksamkeit. Für viele bedeutet der wachsende Erfolg und Aufmerksamkeit eines engen Vertrauten (oder überhaupt eines Menschen in ihrer Umgebung), dass sie in dessen Schatten stehen. Und nicht jeder Mensch ist in seiner Persönlichkeit gefestigt genug, um sinnvoll mit solch einer Situation umzugehen. Manche Leute sind innerlich derart labil, dass sie noch nicht einmal einen Bezug zur beneideten Person brauchen, sondern dessen Status als Norm sehen und sich dahingehend als minderwertig betrachten.

Neid hat somit nicht primär etwas mit dem Beneideten sondern mit dem Eigenwert zu tun. Dies also persönlich zu nehmen, impliziert einen m.E. falschen Rückschluss auf den Neider.


Sorry, aber echt gut geschrieben. Da hofft man doch glatt, dass der eigen erstellte Thread von dir kommentiert wird.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Knickerbocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 22:01   #50
Onkel B.
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 20
Ich habe auch die Beobachtung gemacht, dass die Mitmenschen fast durch die Bank weg Neider sind, die Anderen ihr Glück missgönnen, und das völlig unabhängig von mir. Ich kriege ja auch mit, wie über Unbeteiligte gelästert wird. Insofern fällt das Argument, man müsse erstmal an sich selbst arbeiten weg, denn warum soll ich an mir arbeiten, wenn ich völlig unbeteiligt bin, und das Geläster nur zufällig mitbekomme? Das wird heute gerne so gesehen, weil es so ein Dogma ist, dass immer zwei dazugehören, wenn es zu Bösartigkeiten kommt.
Onkel B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 22:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.