Lovetalk.de "iPhone7 Gewinnspiel"

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 20.11.2016, 08:35   #11
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 19.240
Deine Ansicht ist seit den 90er Jahren (spätestens) in westlichen Staaten die vorherrschende (google mal "sexpositiver Feminismus" und "slut walk").

Hast wohl lange Zeit geschlafen?
CtrlAltDel ist offline  
Alt 20.11.2016, 08:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 20.11.2016, 08:36   #12
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 284
Zitat:
Zitat von Maddox Beitrag anzeigen
Das war alles an Frauen verdammt.
War dennoch nicht ausschließlich so geschrieben, keiner kann etwas dafür, dass du kognitiv suboptimiert bist.
Reiß dich mal zusammen Freundchen, deine latente Aggression hält hier sonst nicht lange durch.

Bei so einem verfassten Text wird dir keine Frau antworten.
Ch.arlie ist offline  
Alt 20.11.2016, 08:36   #13
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 19.240
Zitat:
Zitat von nico2711nico Beitrag anzeigen
ist es das was Männer wollen?
Warum nicht, wenn die Herrscherin friedlich und gerecht wäre?

(Nur können das Viele eben nicht.)
CtrlAltDel ist offline  
Alt 20.11.2016, 08:43   #14
Lars VT
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Zwischen den Stühlen
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von Maddox Beitrag anzeigen

Also meiner Meinung nach und auch etwas aus Erfahrung denke ich das Frauen genau so Sex besessen sind wie Männer.
Ja, alle Frauen sind genauso sexbesessen wie Männer.
Gehts noch etwas pauschaler?

Geändert von Lars VT (20.11.2016 um 08:50 Uhr)
Lars VT ist offline  
Alt 20.11.2016, 09:21   #15
Manati
Special Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 5.742
Zitat:
Zitat von Nick88 Beitrag anzeigen
Ich bin zwar ein Mann aber ich bin jetzt mal so unverschämt und schreibe trotzdem mal

Punkt 1 : Frauen welche häufiger One Night Stands haben werden in dieser Gesellschaft nicht selten von anderen Frauen als Schlampen bezeichnet und gar nicht mal so oft von Männern. Was diese Bezeichnung nicht besser macht.

Punkt 2 : Ich würde eine Frau welche schon mit einigen bis vielen Männern geschlafen hat nicht als ******** bezeichnen wenn sie auch dazu steht mit vielen Männern geschlafen zu haben. Was mich persönlich nervt sind Frauen welche nicht zu ihrem Sexualleben stehen aber dann die Gesellschaft dafür verantwortlich machen wollen nur weil sie zu feige sind.
Zu Punkt 2: Warum und zu welchem Zeitpunkt sollte ich als Frau dir mein Intimleben offenlegen? Ich zumindest bin keine 15 mehr ("hast du schon mal gekühüüüst??"), mich interessieren Details und Zahlen des Intimlebens eines potenziellen Partners nicht.
Genauso wenig lege ich aber auch offen, mit wem ich was wann und wie oft gemacht habe. Das kann man sich irgendwann mal erzählen, keine Frage. Aber meine Motivation, erst einmal darzulegen, mit wem ich bisher so verkehrt habe, geht gegen Null. Genießen und schweigen.
Allerdings mache ich mir auch keine Gedanken darüber, was wer über mein Sexualleben denkt. Vielleicht ist das in jüngeren Jahren alles noch wichtiger.
Manati ist offline  
Alt 20.11.2016, 10:50   #16
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 33.720
Ich verstehe das Problem nicht.
Jeder kann und darf seine Sexualität ausleben. Jeder hat das Recht, das für sich zu behalten oder es offen zu legen, je nach Gusto.
Ebenso hat jeder das Recht, jemanden als Partner (m wie w) abzulehnen, wenn der Lebensstil inkompatibel ist.
Wenn eine Frau jede Woche 20 neue Kerle haben will (und kann), soll sie das tun.
Es gibt Männer, die finden das unangenehm und es gibt Männer, denen macht das nix aus.
Und nu?

Es ist doch wirklich absolut albern festlegen zu wollen, was normal, was in Ordnung, was verdammenswert ist.
Das entscheidet grundsätzlich jeder für sich selbst.
Sailcat ist offline  
Alt 20.11.2016, 14:28   #17
gabimaus
oma
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 14.237
Frauen und *Schlampen*

Damals war's..
wer auch immer sich den Unsinn ausgedacht haben mag - denn was anderes kann es nicht sein - der hatte sicher Pech in der Liebe oder fühlte sich irgendwie benachteiligt von seinem Schicksal.

Und wenn man mal überlegt, wie das überhaupt erst entstanden ist, das Richten über andere und sämtliche Moralansprüche überhaupt, dann kommt man noch dahinter, was in Wahrheit der NEID ist !

Aber die Natur hat uns schon so gemacht, dass jedem von uns genügend Spielraum vergönnt ist. Wie wir damit umgehen, das ist die eigene Verantwortung.

Es wurden schon unbescholtene Frauen Schlampen genannt - genau, wie Schlampen als ''Damen'' bezeichnet..

aber ''sich irren'' ist ja bekanntlich ''menschlich''
gabimaus ist offline  
Alt 20.11.2016, 15:19   #18
Nightshade
teilweise bissig
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: New Eden
Beiträge: 5.852
gabimaus, mein bescheidener IQ reicht wohl nicht aus zu verstehen was du uns damit mitteilen möchtest.

Für mich als Person gibt es sowas wie Schlampen nicht. Ich will gar nicht wissen, wie oft eine potentielle Partnerin andere Partner hatte und ich will ihr auch nicht mitteilen, wie das bei mir aussieht. Ich finde einfach, das sind persönliche Dinge und man muss eben nicht alles und immer mit seinem Partner teilen. Wichtig ist doch, wie sich der Partner, dabei spielt das Geschlecht wirklich keinerlei Rolle, in einer Beziehung beliebiger Länge verhält. Ich bin monogam und erwarte das auch von meinem Partner. Ob sie (in meinem Fall, da hetero) davor oder danach durch wie viele Betten hüpft ist doch ganz alleine ihr Ding genau wie ich es für mich ebenso beanspruche.
Nightshade ist offline  
Alt 20.11.2016, 15:27   #19
gabimaus
oma
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 14.237
Lieber Nachtschatten,

erwähnte ich eine Kuh?

Ich ging lediglich auf Spurensuche,
woher dieser Begriff (********)
überhaupt mal aufgegriffen wurde
und warum.

Dass man dafür Kühe benötigt,
stammt aber nicht von mir
gabimaus ist offline  
Alt 20.11.2016, 15:38   #20
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 284
Ihr braucht euch nicht so viel Mühe geben das ganze in Sternchen zu formulieren, immerhin stehts fett in der Threadüberschrift.
Ch.arlie ist offline  
Alt 20.11.2016, 15:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:45 Uhr.