Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2013, 10:28   #31
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 986
"Brasilianische Limette"?

Naja... muss auch nicht noch einmal sein...
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2013, 10:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.11.2013, 11:29   #32
dorftrampel
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Lama-Wellness-Tempel
Beiträge: 1.845
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
"Brasilianische Limette"?

Naja... muss auch nicht noch einmal sein...
Ich trink den schon seit Wochen tassenweise

Spanische Orange und Apfel-Tee von Teekanne im Beutelformat. Ansonsten hab ich noch einen Orangen-Ingwer-Tee von so ner Billig-Marke der mir widerrum nicht so gut schmeckt.

Losen Tee trinke ich sehr selten. Leider hab ich immernoch eine weihnachtliche Schwarztee-Mischung zu Hause rumstehen mit Schokolade drin.
dorftrampel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2013, 12:09   #33
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.380
Ich trinke zur Zeit im Wechsel immer "Rooibos Sahne-Karamell", den "Yogi Tee - Schoko" oder die Weihnachtsmischung aus dem Teeladen.

In die ersten beiden mische ich gern auch noch ein bisschen Milch.
Meriana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 23:45   #34
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 986
Zitat:
Zitat von dorftrampel Beitrag anzeigen
Ich trink den schon seit Wochen tassenweise
Naja, jeder wie er mag!
Zitat:
Spanische Orange und Apfel-Tee von Teekanne im Beutelformat. Ansonsten hab ich noch einen Orangen-Ingwer-Tee von so ner Billig-Marke der mir widerrum nicht so gut schmeckt.
Habe im Büro auch noch Orange-Gewürze... werde ich nächste Woche mal probieren.
Apfel-Birne-Tee habe ich grade wieder entdeckt. Der schmeckt ganz lecker!
Ingwer-Tee muss ganz heiß getrunken werden, wenn er dann langsam abkühlt, wird der Geschmack echt ekelig!
Zitat:
Losen Tee trinke ich sehr selten. Leider hab ich immernoch eine weihnachtliche Schwarztee-Mischung zu Hause rumstehen mit Schokolade drin.
Weihnachten steht ja schon wieder vor der Tür!
In einer Woche ist der erste Advent!

Grade in meiner Tasse: Kirsche-Banane!
Der muss jetzt auch langsam mal weg!
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 13:53   #35
Heyke
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 83
Ich bin vom " kultivierten" Teetrinker mit Kanne(n) und Thermometer
und Tee nur lose aus guten Teeläden
zur Teebeutel in Becher Trinkerin geworden.
Und da am liebsten Kräutertees. Die einzige Ausnahme ist Ingwer. Der wird selber geschnippelt und aufgebrüht.

Heyke
Heyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 11:52   #36
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 3.309
Wie bereitet man in einer Doppelkanne türkischen Tee zu?
Kaesekuchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 14:07   #37
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 986
Zitat:
Zitat von Kaesekuchen Beitrag anzeigen
Wie bereitet man in einer Doppelkanne türkischen Tee zu?
Du meinst mit einem/einer Samowar?

In der kleinen Kanne oben bereitest Du praktisch ein Tee-Konzentrat zu (also sehr, sehr starken Tee), der dann mit dem heißen Wasser der unteren Kanne "verdünnt" wird.
Vorteil: Jeder kann sich seinen Tee so stark, wie er möchte einschenken.
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 14:35   #38
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 986
Noch mal eben genauer:

Zitat:
Man setzt den Tee-Extrakt am
besten mit großblättrigem türkischen Tee an (gibt's in
jedem türkischen Lebensmittelladen, mir schmeckt im
Moment am besten Selen Ceylon Tee, den's u.a. auch in
der Metro gibt).
Den Tee kurz mit kaltem Wasser aufgießen und wieder abschütten,
dann mit heißem/kochenden Wasser aus dem Samowar aufgießen,
und zwar am besten mit ganz wenig Wasser - nur so, daß der
Tee so gerade eben bedeckt ist. Dann wieder auf den Samowar
damit und mindestens 15 Minuten bei kochendem Wasser im
Samowar ziehen lassen, so daß die kleine Kanne von Dampf
umströmt wird. Dann die Wassertemperatur auf die gewünschte
Trinktemperatur zurückregeln.

Das Teekonzentrat muß übrigens nicht von den Teeblättern
abgegossen werden. Man kann das Ganze bequem auch über eine
Stunde stehen lassen, der Tee wird trotzdem nicht bitter,
aber durch die lange Ziehzeit sehr aromatisch.
Quelle
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 10:27   #39
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 986
Grade probiere ich "Südamerikanischer Inka" (Orange-Gewürze)...

Schmeckt irgendwie... wie ein fruchtiger Spekulatius!


Abgesehen davon: "Südamerikanischer Inka"???
Gibt's/gab's noch wo anders Inkas als in Südamerika?
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 08:51   #40
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 986
Und wieder mal ein neuer Tee: Heute gibt's ARONIA-VANILLE...
Aronia?
Was' das denn?

*goggel, goggel, goggel*

Aha... "Apfelbeere", soso...

Naja, schmeckt fruchtig, haut mich jetzt aber nicht SO vom Sockel...
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 08:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:45 Uhr.