Lovetalk.de "Urlaub Gewinnspiel"

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2013, 12:16   #21
Phalanx
Member
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 55
Ich habe das Buch seit Veröffentlichung und einen Großteil der Rezepte daraus gekocht. Interesse daran, die Challenge zu machen, hatte ich nie. Finde dieses Stufe I/II-Getue, kein Essen nach 16 Uhr, dieses und jenes ist nicht challengetauglich usw. irgendwie albern.
Phalanx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 12:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"Google Play Gutschein Gewinnspiel"
Alt 18.08.2013, 14:41   #22
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.893
Hast du trotzdem abgenommen? Und ganz wichtig: Sind die Rezepte lecker?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 16:34   #23
Phalanx
Member
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 55
Ob ich abgenommen habe, weiß ich gar nicht. Darum ging es mir nie. Ich wollte etwas Input für neue Rezepte haben, nicht mehr. Liegt wohl vor allem daran, dass ich das Ganze nie als Art und Weise gesehen habe, um abzunehmen. Kann ein netter Nebeneffekt sein, mit dem Attila Hildmann aktuell die meisten Leute "knackt", die einer veganen Ernährung skeptisch gegenüber stehen, aber für mich ging es bei Veganismus immer um deutlich mehr. Wenn man dann in der "Vegans for Fit"-Gruppe bei Facebook täglich liest, ob man dieses oder jenes essen "darf" ("oh mein Gott, doch keine Vollkornprodukte!!!!"), dann wird der Grundgedanke dieser Ernährungsweise halt etwas ad absurdum geführt, auch wenn ich natürlich über jeden froh bin, der Zugang dazu findet, auch wenn es über diesen Weg sein muss.

Die Rezepte sind allesamt wirklich sehr lecker. Zumindest die, die ich bisher ausprobiert habe. Für manche braucht man allerdings ewig in der Küche. Und dann gibt es wiederum welche, die nach wenigen Minuten erledigt sind. Ebenso ist der starke Fokus auf Mandel- und/oder Cashewmus gewöhnungsbedürftig. Finde da bspw. die "Happy Herbivore"-Bücher interessanter und meist auch weniger zeitintensiv.
Phalanx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 13:27   #24
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.893
Wie schauts denn aus bei den Veganern? Ich habe meine vegane Phase auf nächstes Jahr verschoben, da ich befürchte dass meine Proteinzufuhr ansonsten zu gering wäre.
Hab aber schon 1-2 Sachen aus dem Kochbuch ausgetestet...und ja, das Mandelmus finde ich wirklich sehr gewöhnungsbedürftig...
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 09:43   #25
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.893
So, es ist beschlossene Sache: Im Januar ziehe ich einen Monat lang eine streng vegane Ernährung durch.
Ob ich das nur mit den Rezepten aus Vegan for Fit mache muss ich aber mal sehen.
Ich werd mich noch mal in Ruhe hinsetzen und eventuell einige Rezepte abändern - dieses Mandelmus ist nämlich so gar nicht meins...
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, das braucht schon Einiges an Vorbereitungszeit.
Naja, nach Weihnachten kehrt bei mir ein bisschen Ruhe ein, dann werd ich einfach einen Essens- und Einkaufsplan erstellen, so dass ich im Januar direkt keinen Stress habe.

Aber bis dahin will ich noch die Milchproduktevorräte, die ich hier habe, verbrauchen.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 13:21   #26
Heyke
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 83
Hallo dear ly,
ich habe dieses Jahr 12 Wochen auf Milchprodukte, Fleisch / Fisch und Gluten verzichtet.
Ich wollte für mich wissen ob ich mich noch fitter fühle als mit diesen Produkten.
Ich habe also Hirse,Reis, Obst und Gemüse, Mandeln und Nüsse genossen.

Ich habe dann abgebrochen, denn es war alles gut wie immer. Ich konnte keine positiven Veränderungen feststellen. Hunger hatte ich ständig und abgenommen habe ich (ungewollt) auch.
Da ich aber eh für meine Begriffe sehr sauber lebe mag es bei Menschen die sich viel "gönnen" einen deutlichen größerern Effekt haben.

Viele Grüße und viel Erfolg
Heyke
Heyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 15:19   #27
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.893
Also Abnahme ist ja schon mal super
Da ich extrem gute Haut habe erwarte ich da auch keine großen Veränderungen. Aber gegen dickeres und schneller wachsendes Haar hätte ich zB nichts einzuwenden
Aber auch Glutenfrei? Das ist natürlich noch ne Stufe härter. Auf Gluten werde ich nicht achten, da ich damit keine Probleme habe.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 15:58   #28
Heyke
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 83
Jau, ich habe das volle Programm gewählt, aber ich befürchte das sich an deinen Haaren nichts ändern wird aber deine Haut bleibt schön, lach.
Ich kann mir nicht vorstellen das du ein Pommes veganer wirst,oder? Dann wird das ja mit den Pfunden nix.
Ich habe auch mal Low Carb mit unter 15 gr. KH am Tag für ein halbes Jahr erfolgreich praktiziert.
Mir macht es nur so Spass.
Viele Grüße
Heyke
Heyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 19:54   #29
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.893
Ich esse generell schon extrem gesund. So gut wie nie Weißmehl oder Zucker, kaum vorverarbeitete Lebensmittel, wenn überhaupt mal Pasta oder so, dann alles Vollkorn, viel Gemüse und Obst, nur gute Öle - sowas eben.
Ja genau, ich bin grad bei maximal 30gr am Tag. Aber ich glaube das wird mit vegan schwer, wenn ich auch noch erhöhte Proteinzufuhr brauche
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 21:11   #30
Heyke
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 83
In der Tat ist diese Ernährungsform LC nicht gut machbar , da deine Proteinlieferanten in dem veganen Fall u.a. Hülsenfrüchte sein werden und / oder Lupinenkerne etc.und die ja doch einigen an KH mitbringen.
Und satt sein möchte man ja auch noch
Die ganzen veganen Proteinpulver kann ich dir leider nicht so empfehlen , lecker ist was anderes.....

Dein Speiseplan klingt schön sauber,Respekt!
Heyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 21:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:44 Uhr.