Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2013, 18:40   #1
Radiokopf
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 826
Veganes Mittagessen

Meine "so etwas wie/so gut wie" Freundin ist neuerdings auf einem Vegan tripp. Sie ist schon länger Vegetarier und ich eher Moderner Vegetarier bzw. mich störts nicht wenn ich alle 2 Wochen mal lust hab auf was mit Fleisch. Ich glaub ich hab vage mittbekommen das sie befürchtet ich würde sie da nicht unterstützen wenn sie am WE hier ist. Aus dem grund, langeweile und neugierde:

Ich bräuchte mal 2 Ideen für Mittagessen, vegan, günstig, einfach und nicht so Kalorienarm bitte

Es gibt ja genug Kochforen aber ich schätz halt einfach euren Geschmack
Radiokopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2013, 18:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 02.08.2013, 18:50   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.045
http://www.chefkoch.de/rezepte/10855...e-la-Remy.html

Schmeckt suuuper und man kanns prima vorbereiten und der Ofen macht den Rest.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2013, 19:08   #3
Radiokopf
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 826
Da fordert aber jemand meine kochkünste
Muß ich die Aubergine salzen und 45min stehen lassen ?
Hab noch champignons rumstehen, würden die da reinpassen?

Du siehst ich bin schon fast überfordert^^

Aber schon mal danke das hört sich echt lecker an...

Geändert von Radiokopf (02.08.2013 um 19:19 Uhr)
Radiokopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2013, 19:26   #4
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.045
Ach woher, das ist ganz easy.

Kurz gesagt- Paprika ins Rohr bis sie Blasen werfen, abschälen, Piperade nach Rezept zubereiten, in die Auflaufform geben, alles andere an Gemüse in feine Scheiben schneiden und in die Form schichten (Champignions kann man sicher auch dazunehmen, die passen bestimmt), Olivenöl-Kräuter-Salzmischung drüberträufeln und ab in den Ofen für 3 Stunden wie angegeben.

Da ist wirklich keine Hexerei dabei.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2013, 19:54   #5
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.970
Veganes Chilli. Man muss fast nix machen.
Sojaschnetzel in Gemüsebrühe aufkochen, dann 2 Dosen gehackte Tomaten in den Topf, dazu ne Dose Kichererbsen, ne Dose Kidneybohnen, ne Dose Mais, Sojaschnetzel dazu.
In ner separaten Pfanne Karotten, Zwiebeln und Paprika (alles klein geschnitten) mit etwas Zimt, Salz und Pfeffer anbraten und alles zum Chilli dazu - 40 Minuten köcheln lassen.
Fertig.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2013, 21:23   #6
Radiokopf
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 826
Danke euch beiden! Ich bin dann mal einkaufen... ich glaub das chilli probier ich wenn das Wetter nicht mehr so heiß ist
Radiokopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2013, 11:22   #7
HerzensLicht
abgemeldet
Wenn es etwas exotischer sein darf: Couscous-Salat mit Datteln

http://www.chefkoch.de/rezepte/19014...ous-Salat.html

Oder - einfach und bewährt - Spaghetti aus 100% Hartweizengrieß mit Tomate-Basilikum-Soße.
HerzensLicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2013, 11:27   #8
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.161
Taboulé. Weizengrütze mit Gemüse, Zitrone, Minze, Petersilie und Kreuzkümmel. Ein Salat, leicht, geschmackvoll und ideal für dieses Wetter.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 12:00   #9
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 3.080
Premiere bei mir: Muschelsalat
Sowas von lecker, das ist ja eine echte Bereicherung! Hätte ich gar nicht gedacht.

Ich habe mir spaßeshalber mal vegane Muscheln in der Dose auf Amazon bestellt. Die schmecken für sich alleine nach nüscht (texturiertes Seitan in Muschelform).

Ich habe sie wie folgt mariniert:

Die Flüssigkeit bis auf einen Rest abgegossen
Sonnenblumenöl - nicht zu knapp
kräftig gesalzen
ordentlich Zitrone dran gegeben
Knoblauchpulver - auch reichlich
bissl Zwiebel, gerieben
Ketchup
Chillipulver
Frischen Basilikum (Dill geht bestimmt auch gut; nach Geschmack)
Und ganz wichtig: 2 Blatt zerkleinerten Seetang untergebröselt.

Man kann auch noch mit trockenem Weißwein abschmecken, hatte ich aber nicht da. Mit frischem Weißbrot - ein Gedicht!
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 12:31   #10
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.970
Mein Freund steht neuerdings total auf Gemüsenudeln mit Soße
Also Kohlrabi oder Zucchini mit einem Spiralschneider in Nudelform bringen und dann entweder vegane Tomatensoße (1-2 Zwiebeln anbraten, dazu 2 Dosen gehackte Tomaten, Knoblauch und Gewürze nach Bedarf), veganer Bolognese (wie die Tomatensoße, nur mit Sojaschnetzeln) oder, was er richtig supeer findet: veganer Carbonara.
Räuchertofu, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Soja/Hafersahne dazu, 50gr Mandelmus mit 150ml Wasser vermischen und dazu geben, alles zusammen in einer Pfanne leicht anbraten und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.
Genial
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 12:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.