Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kochecke. Anregungen, Ideen, Rezeptvorschläge sowie Fragen rund um das Kochen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2016, 17:20   #71
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 4.681
Das ist mit Schokolade kein Problem
Bei geplantem Muskelaufbau, ok. Aber sonst würde ich auf Milchprodukte setzen. Harzer Käse soll der Bringer sein. Und Trockenfisch, den habe ich aber noch nie irgendwo gesehen.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 17:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 22.11.2016, 17:22   #72
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.975
Nein, zu viele Hormone und zu viel Zucker.
Ich sehe zu, dass ich von den Milchprodukten möglichst weg komme.
Wenn man sich As Vegan As Possible ernährt ist das mit dem Fisch auch eher schwierig. Außerdem ist das Pulver ganz gut bei Süßhunger
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 12:19   #73
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 6.009
Trockenfisch ist die Hölle

Das ist in etwa so als ob du auf einer alten Schuhsohle rumkaust....und schmeckt auch so

Dann lieber Fisch geräuchert

Allgemein kann man den Zuckerkonsum eigentlich sehr einfach reduzieren.

Auf Fertigprodukte möglichst komplett verzichten.

Das bisschen Zucker, das wir noch verbrauchen ist ausschließlich Rohrzucker.
Süßigkeiten isst bei uns im Hause eh keiner.

Wenn es eine Interaktion zw. Streß und Konsum von Süßprodukten gibt: den Streß entweder reduzieren oder mal endlich grundlegend an seinen eigenen Streßgewohnheiten arbeiten. Das geht nämlich!
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 21:13   #74
soulero
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: Berlin
Beiträge: 417
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Das ist in etwa so als ob du auf einer alten Schuhsohle rumkaust....und schmeckt auch so
Scheint sich ja nicht zu lohnen - dann probiere ich das nicht aus

soulero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 11:39   #75
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.975
Bei mir wirds 2017 keine Schokolade geben und ich versuche mal ab Januar 3 Monate zuckerfrei zu leben. Also auch auf versteckte Zucker zu achten....das wird spaßig. Ich recherchiere jetzt schon dauernd, wo er versteckt ist.
https://www.youtube.com/watch?v=05ACmCfSdQ4

Grundwissen, aber nett für Einsteiger.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 12:48   #76
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 4.681
Was ich besonders "skandalös" finde, dass Orangensaft eine reine Zuckerbombe ist.
Man denkt, man ernährt sich gesund, und dann ist da soviel Zucker wie in Cola drin.
Was umgerechnet wieder zig Zuckerwürfel pro Flasche sind.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 18:46   #77
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.975
Naja Fruchtzucker ist halt auch Zucker.....
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 19:12   #78
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 4.681
Stimmt. Und dazu kommt noch "richtiger" Zucker.
Das, was Du im Handel als "Orangensaft" kaufst", ist in Wirklichkeit Saftkonzentrat plus Glukosesirup plus Wasser und wahrscheinlich noch etliche Zusatzstoffe.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 19:15   #79
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.975
Ich find der gekaufte schmeckt auch ganz übel. Ich trinke wenn überhaupt nur frisch gepressten. Aber auch relativ selten, eben wegen des Zuckers
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 20:23   #80
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.753
Also ich mache jetzt seit einigen Wochen low carb und bin unter 50g Kohlenhydrate / Zucker am Tag. Und es geht mir richtig gut. Keine Heißhungerattacken, ich bin länger satt. Und für den Blutzuckerspiegel ist es wahrscheinlich auch besser. Ich trinke nur Tee und Wasser und ansonsten eben zuckerarme Lebensmittel. Gibt viele tolle Rezepte im Internet. Schokolade und so hübsche Sachen fallen natürlich komplett weg. Aber wie gesagt, mir fällt es nicht schwer.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 20:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.