Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2016, 00:31   #421
Menola
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
die gedanken hatte ich schon immer,warum möchte ich nicht sagen. und dann macht mein bruder sowas...

ich will mich nicht umbringen, habe aber keine angst vor dem tod. selbstmord ist keine option aber gedanken kreisen eben.
Dann hat er DAS getan, womit DU dich schon lange beschäftigt hast?

Fällt es dir vielleicht deswegen so schwer ihn loszulassen? Kreist deine Trauer nicht vielmehr um dich - um die Familie, die nicht funktioniert hat - dich nicht geschützt hat?

Komm mal her
Menola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 00:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.07.2016, 00:34   #422
Skaddy
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Next door to...
Beiträge: 678
Jane, in einem "öffentlichen Raum" wird es immer Menschen geben die Deine "Privatsphäre" nicht respektieren, sich an irgendwas "aufhängen" und sich mit vermeintlich psychologisch fundierten Einwänden profilieren müssen...

Am besten schützt Du Dich, und strafst sie mit Ignoranz!!!
Skaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 00:39   #423
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.349
Zitat:
Zitat von Menola Beitrag anzeigen
Dann hat er DAS getan, womit DU dich schon lange beschäftigt hast?

Fällt es dir vielleicht deswegen so schwer ihn loszulassen? Kreist deine Trauer nicht vielmehr um dich - um die Familie, die nicht funktioniert hat - dich nicht geschützt hat?

Komm mal her
wir waren immer allein, erst zusammen und dann ist er abgehauen. zurück gekommen um mich völlig verwirrt zurück zu lassen. du hast recht menola, schmerzlich recht.

es war so viel mehr als nur EIN leben.

danke für euer interesse und gedanken, auch wenn sie manchmal weh tun aber das ist eure sichtweise. ich verstehe das, selbst wenn sofort mein selbstschutz anspringt und ich mich wehre. einzelkämpfermodus
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 00:45   #424
Menola
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
wir waren immer allein, erst zusammen und dann ist er abgehauen. zurück gekommen um mich völlig verwirrt zurück zu lassen. du hast recht menola, schmerzlich recht.

es war so viel mehr als nur EIN leben.

danke für euer interesse und gedanken, auch wenn sie manchmal weh tun aber das ist eure sichtweise. ich verstehe das, selbst wenn sofort mein selbstschutz anspringt und ich mich wehre. einzelkämpfermodus
Jane, ich will gar nicht Recht haben. Ich will dich wissen lassen, dass ich dich verstehe - und du nicht allein bist.

Deine Mechanismen kenne ich nur allzu gut. Deswegen weiß ich auch, dass du da gut durch kommst. Es tut sauweh, aber dann ist auch gut.
Menola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 08:49   #425
Silvana02
Special Member
 
Registriert seit: 09/2015
Ort: Aquitaine chez Aliénor
Beiträge: 2.156
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen

Und sorry Silvana, aber du bist sicher nicht die Einzige
hier, die Leid in Form von Verlust(ängst)en erleben muss-
te..
Das habe ich auch niemals behauptet, Lilly. Habe nirgendwo mein vergangenes Leid als wichtiger oder singulärer als das der Anderen postuliert.



Ich empfand deinen Beitrag halt so kalt, das war meine individuelle Meinung.


Nichtsdestotrotz kann und darf jane hier, in IHREM Thread so schreiben, wie sie es möchte, es ihr guttut, und sie empfindet.

Sie zu kritisieren halte ich für kontraproduktiv.
Silvana02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 11:58   #426
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.349
ich bin nicht mehr in der verzweiflungsphase, habe es akzeptiert und lebe weiter. er ist bei mir und kommt mit. erinnerungen holen uns alle ab und zu ein, das ist normal.

kein toter wird vergessen, schon gar nicht in der familie.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 00:01   #427
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.349
heute ist der 12 todestag unseres vaters....

ein guter zeitpunkt was klar zu stellen. ich musste mich ein wenig beruhigen bevor ich hier schreibe und das hat ein paar tage gedauert.

ich konnte endlich mit mama über deinen letzten besuch sprechen und nun weiß ich auch warum ich die polizei gerufen hatte.

ich höre immernoch deine faustschläge auf unserem küchentisch, konnte aber nicht verstehen was du sagtest.
ich habe sie nun gefragt und sie erzählte mir, du hattest mit diesen schlägen demonstriert wie du sie schlagen würdest, was du gerne getan hättest. hast du sie noch alle? unser vater hatte ganz früher nur mama und mich geschlagen, du warst der prinz. hast ihr an dem abend nach so vielen jahren immernoch übel genommen, weil sie ihn verliess.
hast mich als dumm bezeichnet, irgendwelche schimpfwörter von dir gelassen und dann angefangen zu randalieren als ich dich raus warf.
in der zeit als unser vater noch lebte und du "verschwunden" warst, keiner von euch hatte jemals kontakt zu mir. aber wie sich nun heraus stellte, hattet ihr sehr wohl kontakt untereinander, du und dein "vati".
als er tot war, hast du nach 13 jahren den kontakt gesucht und warum? weil du dein erbe wolltest, das haus, geld.
was du meiner mutter an den kopf geworfen hast ist ekelhaft. du warst so voller wut, neid, missgunst und hass.
ich habe deine beerdigung bezahlt, weil sie dir nicht vergeben konnte. jetzt pflegt sie dein grab du undankbarer sohn. du bist da gelandet wo sie immer versucht dich nie zu sehen.
ich bin auch wütend, enttäuscht und das ich dich so lange idealisiert habe kommt mir nun so dumm vor.
die seiten die ich hier tränenreich gefüllt habe, alles nur meine phantasie. so sehr die liebe, so sehr der hass. ich habe dich geliebt, du warst voller hass.
die wahrheit ist so kalt und trostlos wenn sie dich erwischt.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 03:21   #428
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 6.002
Liebe Jane,

So traurig diese neuen Gedanken für dich sind, so gut werden sie auf Dauer für dich sein, glaube ich.
Du hörst auf, in deinem Bruder die Lichtgestalt zu sehen, die du sehen wolltest, im Angesicht deiner unfassbaren (im wörtlichen Sinn) Trauer. Du musst ihn nicht mehr idealisieren. Er war nicht ideal, und es gab Gründe dafür, dass ihr keinen Kontakt hattet.
Du brauchst dich nicht dumm zu fühlen. Denk mal an Liebeskummer, da glaubt man doch auch manchmal, der Ex wäre die absolute Erfüllung gewesen, und alles wäre gut, wenn man nur noch DIE eine Chance bekommen könnte. Du hast ihn verloren. Für immer. Ihr seid nicht in irgendeiner Art von Frieden auseinander gegangen.

Es ist sicher normal (und nicht dumm), dass du ihn idealisieren musstest nach seinem Tod.
Und es ist auch normal (und nicht etwa fies oder gehässig), dass du jetzt auch negative Gedanken über ihn zulassen kannst.

Das sind nur meine laienhaften nächtlichen Gedanken zu diesen schweren Thema.

Ich hoffe, es geht dir bald wieder etwas besser.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 11:45   #429
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.349
danke für deine gedanken. mir geht es gut, die trauer ist vorbei. ich glaube er weiß nun selbst, dass vieles schief lief.

du hast recht, für mich ist es gut die erinnerungen jetzt nüchtern zu betrachten.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 11:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.