Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 14.10.2016, 20:06   #41
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.568
Hallo Akai!

Zitat:
Zitat von Akai Beitrag anzeigen
Ich kann nicht länger arbeiten ich arbeite immer genau zu den Öffnungszeiten
Wie gesagt Mittwoch soll ich jetzt länger dableiben es wäre ja alles kein Problem
Wenn ich mich etwas wohler fühlen würde.
Okay, wenn ich dich recht verstehe, sind das eigentliche Problem nicht die Öffnungszeiten, sondern eher das Verhalten deines Chefs.

Kann ich im Übrigen gut nachvollziehen, bzw., ich würde mal behaupten, dass das jeder von uns kennt - überall gibt es armselige Individuen, die im Rahmen der bisschen Macht, die sie haben, diese ausspielen

Lass dich da nicht verunsichern.

Wichtig ist, dass du die Ausbildung durchziehst, ob Volldepp von Chef oder nicht.

Wie ist es denn am Mittwoch, ist er da auch im Laden? Ich würde versuchen, bei der Aushandlung der Arbeitszeit darauf zu schauen, ob es Möglichkeiten gibt, ihm aus dem Weg zu gehen ( bedeutet weniger Psychostress für dich).

Ansonsten: Lächeln, lass dir nichts anmerken (manche sind so gestrickt, die ziehen ja genau daraus ihre Befriedigung, wenn sie merken, es tut dir weh) und durchhalten!!

Du schaffst das. (Und jetzt ist erst mal Wochenende, finde es übrigens super, dass du das mit dem Abi in Angriff nimmst. )

Liebe Grüße dir!
shiila ist offline  
Alt 14.10.2016, 20:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 14.10.2016, 23:41   #42
Akai
abgemeldet
Themenstarter
Hallo shilla danke für deine Worte tut gut auch mal positives zu lesen
Ich bin in diesem Betrieb der Sündenbock...

Ich versuche schon so gut es geht ihm aus dem Weg zu gehen aber er ruft mich immer wieder zu sich manchmal habe ich das Gefühl er wäre ein Sadist....
Ich muss durchhalten abbrechen kommt für mich nicht in Frage !!!!

Es staut sich halt alles und wenn ich nach Hause gehe dann platzt alles raus es fließen jede Menge tränen und bei den Sitzung lass ich dann alles raus oder wenn ich joggen gehe und mich richtig auspowere.

Ich werde in nächster Zeit den lovetalk meiden gehe wieder in das andere Forum, jegliche zusätzliche Belastung ist nicht gut für mich, da achtet mein VT sehr genau darauf ich Versuch es auch.

LG Akai

Geändert von Akai (14.10.2016 um 23:45 Uhr)
Akai ist offline  
Alt 15.10.2016, 07:54   #43
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.512
Zitat:
Zitat von Akai Beitrag anzeigen
Ich werde in nächster Zeit den lovetalk meiden gehe wieder in das andere Forum, jegliche zusätzliche Belastung ist nicht gut für mich, da achtet mein VT sehr genau darauf ich Versuch es auch.
LG Akai
Hast du denn deinem VT auch mal gesagt, dass du zu wenig arbeitest? Was sagt der denn dazu?
Bauchpinseleien helfen auch nicht weiter.
Curly2013 ist offline  
Alt 15.10.2016, 08:45   #44
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 12.329
Wenn der LT eine solche Belastung für dich ist, frag ich mich ernsthaft, warum du dich nicht gleich hier abmeldest?

Du schneist hier rein, stellst Fragen, die du auch problemlos selbst hättest recherchieren können, bekommst viele hilfreiche Antworten und fängst in dem Moment an, wie ein kleines Kind zu bocken, in dem dir unangenehme - weil kritische - Fragen gestellt werden.

Letztlich ist es hier, wie überall in deinem Leben: du bist das Opfer, keiner versteht dich und jeder ist ungerecht dir gegenüber. Die andere Seite interessiert dich nicht und auch nicht, dass eigentlich du derjenige bist, der bequem und undankbar ist und Reaktionen wie hier oder von deinem Chef durch sein eigenes Verhalten provoziert.

Vielleicht solltest du das mal mit deinem VT besprechen, da sehe ich nämlich noch einiges an Potential.
Sad Lion ist offline  
Alt 15.10.2016, 09:14   #45
Dr. Grey
Moderatorin
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.055
Zitat:
Zitat von shiila Beitrag anzeigen
Hallo Akai!

Okay, wenn ich dich recht verstehe, sind das eigentliche Problem nicht die Öffnungszeiten, sondern eher das Verhalten deines Chefs.

Kann ich im Übrigen gut nachvollziehen, bzw., ich würde mal behaupten, dass das jeder von uns kennt - überall gibt es armselige Individuen, die im Rahmen der bisschen Macht, die sie haben, diese ausspielen

Lass dich da nicht verunsichern.

Wichtig ist, dass du die Ausbildung durchziehst, ob Volldepp von Chef oder nicht.
Unglaublich, was du da von dir gibst. Der Chef ist also der Trottel und Akai
das arme, unschuldige Opfer.
Ich fass es nicht.

Es ist ja nicht so, dass du ganz neu hier bist und die monate/jahrelange Geschichte
von Akai nicht mitverfolgt hättest.

Wer hat ihm einen Job gegeben? Sein Chef, nicht wahr? Und dieser unglaublich
naive, nette Mensch (so schätze ich ihn ein - weil sonst würde Akai noch immer
zu Hause von Mami und Papi leben, die aber auch böse sind, weil sie seine
sensible Seele nicht verstehen), wird hier als Tyrann dargestellt? Sag mal geht's noch???

Akai, du bist ein ganz fauler, mieser Typ und gefällst dir noch immer in deiner
Opfer-Rolle.

Geh wieder in dein anderes Forum, wo du von irgendwelchen weltfremden
Idioten noch gebauchpinselt wirst. Und nimm shila gleich mit, die passt dort auch hin.

Das ist ja nicht mehr zu fassen, wie unsere Gesellschaft verblödet.
Dr. Grey ist offline  
Alt 15.10.2016, 09:17   #46
Dr. Grey
Moderatorin
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.055
Zitat:
Zitat von Akai Beitrag anzeigen
Curly.... Es hat kein Sinn das bringt nichts ist okay ich werde weiter mit meinem VT an mir arbeiten und mir einen neuen Betrieb suchen für das nächste Jahr

Ich danke euch für die Beiträge

LG Akai
Und du glaubst wirklich, dass die alle auf dich warten? Studier doch Psychologie,
dann bist du unter Gleichgesinnten. Vertrottelte Loser-Typen, die die Gesellschaft für ihr
krankes Hirn verantwortlich machen und sich vom Staat finanzieren lassen.

Geändert von Dr. Grey (15.10.2016 um 09:22 Uhr)
Dr. Grey ist offline  
Alt 15.10.2016, 10:44   #47
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.970
Gott, hören diese Plärr-Mimimimi-Heul Beiträge ala "Viele Tränen werden vergossen beim Verhaltenstherapeuten" je auf?
Sorry, aber du brauchst mal n Arschtritt und musst mal ordentlich aufs Maul fliegen. Hoffentlich geht es dir irgendwann mal so richtig mies und dreckig, läufst Gefahr auf der Straße zu landen und musst dich wochenlang von Nudeln und abgelaufenem Essen ernähren um zu überleben, dann weißt du mal was Probleme sind. -.-
Und als ob du je das Fachabi schaffen würdest - das is verschwendete Zeit. Kümmer dich lieber darum deine Ausbildung ordentlich zu machen und danke deinem Chef auf Knien, dass er jemanden wie dich einstellt.
dear_ly ist offline  
Alt 15.10.2016, 10:47   #48
Silvana02
Special Member
 
Registriert seit: 09/2015
Ort: Aquitaine chez Aliénor
Beiträge: 2.046
Du bist mittlerweile 26, Akai?
Silvana02 ist offline  
Alt 15.10.2016, 10:51   #49
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.568
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Unglaublich, was du da von dir gibst. Der Chef ist also der Trottel und Akai
das arme, unschuldige Opfer.
Ich fass es nicht.

Es ist ja nicht so, dass du ganz neu hier bist und die monate/jahrelange Geschichte
von Akai nicht mitverfolgt hättest.

Wer hat ihm einen Job gegeben? Sein Chef, nicht wahr? Und dieser unglaublich
naive, nette Mensch (so schätze ich ihn ein - weil sonst würde Akai noch immer
zu Hause von Mami und Papi leben, die aber auch böse sind, weil sie seine
sensible Seele nicht verstehen), wird hier als Tyrann dargestellt? Sag mal geht's noch???

Akai, du bist ein ganz fauler, mieser Typ und gefällst dir noch immer in deiner
Opfer-Rolle.

Geh wieder in dein anderes Forum, wo du von irgendwelchen weltfremden
Idioten noch gebauchpinselt wirst. Und nimm shila gleich mit, die passt dort auch hin.

Das ist ja nicht mehr zu fassen, wie unsere Gesellschaft verblödet.
Guten Morgen

Was ist denn los, schlecht gefrühstückt?

Ich finde es reichlich unverschämt, ihn (oder auch den Chef), je nachdem, welchem "Lager" man hier angehört als unverschämt und faul darzustellen.

Geht's noch?

Dass eine Ausbildung nicht immer das Höchste der Gefühle ist, ist ja wohl jedem klar.
Und auch, dass es Menschen gibt, die das gut wegstecken, die sagen, okay, dann lass ich mich eben blöd anreden, beleidigen, so läuft es halt nun mal.
(Im Übrigen machst du das grade mit deinem Post auch mit mir; aber, mir ist es halt egal, denn, es bedeutet mir nichts. Akai dagegen macht es aber sehr wohl etwas, wenn der Chef ihn abwertet - wovon ich eben einfach mal ausgehe, bzw. diese Seite kommentiere, da mir die andere nicht bekannt ist; dir im Übrigen ja auch nicht. )

Manche Menschen sind außerdem sensibler und haben nicht so ein dickes Fell.
Andere dagegen können sich gut durchsetzen, Grenzen ziehen, auch mal austeilen.

Wenn du persönlich so gestrickt ist (wovon ich mal ausgehe, bzw. was man anhand deiner Art zu schreiben schon recht gut sieht), dann ist das super für dich; definitiv ein "Überlebensvorteil" im Job und wahrscheinlich auch sonst.

Warum also kann man das nicht einfach mal so stehen lassen und einen etwas gelasseneren Blick darauf werfen?
Wem soll denn hier geholfen werden?

Und der Chef hat schon seine Eigeninteressen, glaube nicht, dass man hier Angst haben müsste (sollte dir aber auch klar sein).

Ich sehe im Übrigen nicht, dass durch einen rücksichtsvolleren Umgang die Gesellschaft "verblödet", wie du es so höflich ausgedrückt hast.
Vielmehr sehe ich, dass immer mehr die Würde anderer mit Füßen getreten wird, indem man sich massiv im Ton vergreift (das mag auf der Sachebene vielleicht sogar manchmal "richtig" sein, massiv daneben und beleidigend bleibt es allemal, auch wenn es salonfähig geworden ist, wie man an der Böhmermann-Debatte gut beobachten kann, aber das nur nebenbei).

Wertvolle Ratschläge nützen nichts, wenn sie dem Anderen vor die Füße gerotzt werden.

Ich denke aber, dass in deinem Post eine ganze Menge Ironie mitschwingt - von daher.

Schönen Tag noch (hier scheint im Übrigen die Sonne, Zeit wurde es )

shiila ist offline  
Alt 15.10.2016, 11:05   #50
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.512
Zitat:
Zitat von shiila Beitrag anzeigen
Manche Menschen sind außerdem sensibler und haben nicht so ein dickes Fell.
Andere dagegen können sich gut durchsetzen, Grenzen ziehen, auch mal austeilen.
Dann sollte Akai mal schleunigst lernen sich durchzusetzen und Grenzen zu ziehen. Das klappt aber wahrscheinlich nicht mit einem Therapeuten, der ihm den Bauch pinselt. Und so ließt sich das hier.



Zitat:
Zitat von shiila Beitrag anzeigen
Warum also kann man das nicht einfach mal so stehen lassen und einen etwas gelasseneren Blick darauf werfen?
Wenn er nur 34 Stunden statt 40 arbeitet und sich dann hier beschwert "Mein Chef fordert die 40 Stunden, die im Vertrag stehen, darf er das?" Ich als Chef wäre da auch nicht gelassen. Er kann ja froh sein, dass sein Chef ihn nicht schon rausgeworfen hat.
Curly2013 ist offline  
Alt 15.10.2016, 11:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:44 Uhr.