Lovetalk.de "iPhone7 Gewinnspiel"

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.02.2014, 08:59   #11
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 12.256
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Es macht keinen großen Unterschied, ob du Mist von der DVD oder Mist on air
anschaust. Mist bleibt Mist.
Schon - aber das eine ist vorgesetzter Mist, das andere immerhin selbst gewählter.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 08:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"Google Play Gutschein Gewinnspiel"
Alt 22.02.2014, 09:06   #12
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.902
Bei mir läuft die Glotze sehr, SEHR selten mittlerweile.
Hin und wieder mal Frühstücksfernsehen nebenbei, wenn ich morgens putze, oder ganz selten mal ne Doku, wenns mich interessiert.
Aber selbst die schaue ich eher am Laptop.
Weihnachten schaue ich aber immer gerne die Märchen

Als Kind/Jugendliche war ich fernsehsüchtig, daher bin ich mittlerweile der Ansicht, dass sowas echte Zeitverschwendung ist, zumal das Programm einfach nix her gibt.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 10:44   #13
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Selber schau ich so gut wie kein TV, eher weniger. Eigendlich ist die Kiste nur eingeschaltet wenn Enkelin hier ist und ihre Kika-Sendungen schaut. Oder ich mir mal eine DVD anschaue...
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 10:47   #14
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Schon - aber das eine ist vorgesetzter Mist, das andere immerhin selbst gewählter.
Tut ja so als wenn ihr keine DVD`s schaut Du Schlingel, wie kommen dann immer deine Posts im Filmtreads zustande
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 15:02   #15
Noralia
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2014
Beiträge: 14
ich glaube man kann nicht zu wenig fernschauen. es ist ja nicht so dass es lebensnotwenig ist ich schaue denk ich im durchscxhnitt 1 stunde pro tag fern. (am we mehr unter der woche fast gar nicht). rfinde das nicht grade wenig aber auch nicht zu viel. zu viel ist wenn man den ganzen tag nichts mehr anderes macht.
Noralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 15:14   #16
Micha1972
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 969
Ich komme wohl im Durchschnitt auf rund zwei Stunden am Tag... Eher etwas weniger.
Meistens gibt es einen Film (oder zwei Folgen einer Serie).
Fernsehen "live" gucke ich eigentlich gar nicht, entweder nehme ich vorher auf (kann dann also die Werbepausen "vorspulen") oder ich gucke DVDs.
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 16:24   #17
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.142
TV sehe ich praktisch gar nicht mehr, komme da auf eine halbe Stunde an vier Tagen, und da auch nur wegen einer bayrischen Daily-Soap. Fußball nur bei Großereignisse wie WM oder EM. Im Jahresschnitt würde ich da nur auf vielleicht mal 10 Minuten pro Tag kommen, wenn überhaupt.

Wenn bei mir was läuft, dann nur abends mit DVD oder am Läppi die gespeicherten Filme.
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 17:19   #18
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Als noch TV geschaut wurde, waren die Leute wenigstens nicht ganz so anfällig für irgendwelche Verschwörungstheorien, die ungeprüft im Internet herumschwirren. wie fliegen um den Scheißhaufen.
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 08:24   #19
lune
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Kalle_Blomquist Beitrag anzeigen
Als noch TV geschaut wurde, waren die Leute wenigstens nicht ganz so anfällig für irgendwelche Verschwörungstheorien, die ungeprüft im Internet herumschwirren. wie fliegen um den Scheißhaufen.
Natürlich nicht, im Fernsehen wird ja immer nur die Wahrheit erzählt

Ich schaue kein TV on air, also irgendwelche Sender. Bei dem Müll, der heute im Fernsehen läuft, reizt es mich überhaupt nicht. Mein Freund und ich schauen am liebsten Dokumentationen über Quantenphysik (quantum physics explained - for dummies ), Astronomie oder Dämonologie. Da kann man auch schön über Inhalte diskutieren und sich eine Meinung bilden. Wir lesen danach auch gerne mal ein paar Dinge im Netz nach, verifizieren Aussagen oder vertiefen, was erzählt wurde. Ich mag solche Abende sehr...

Ich kann an einem Sonntag bei Schmuddelwetter auch einen Film nach dem anderen reinhauen, deswegen schaue ich meiner Meinung nach noch nicht oft TV. Aber das sind ausgewählte Filme, kein "Sharknado"-Bullshit.

Ich finde, dass die Grenze zu "zu viel" bei Singles höher liegt als bei Paaren. Wenn man single ist und alleine lebt (und nicht jeden Abend ausgeht), kann die Frequenz und Dauer höher sein. Ich beobachtete hingegen besonders bei einem Paar in meinem Umfeld, dass sie im Prinzip kaum miteinander reden sondern die Glotze die Arbeit machen lassen. Man schmeisst sich dann abends vor den TV, isst vielleicht sogar vor dem TV und redet kaum ein Wort, Zähneputzen, Bett, gute Nacht Kuss und aus. Und das jeden oder fast jeden Abend. Klar, dass man sich dann über die Jahre auseinander lebt. Keine guten Gespräche, keine Diskussionen, keine Meinungsbildung, nichts. Und dann auch noch sone Sachen wie "Berlin Tag und Nacht", obwohl sie beide eigentlich intelligent sind, gute Ausbildungen und gute Jobs haben. Aber ja, das ist ein anderes Thema
lune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 08:28   #20
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
in seriösen Nachrichtensendungen und Dokus wird die Wahrheit erzählt...
was ist denn Dämonologie?
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 08:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Praesenz der Ex ist noch normal? Luby Probleme in der Beziehung 9 02.09.2009 16:07
Wieviel Kontakt verträgt sie? DerTypausdemForum Singles und ihre Sorgen 2 04.01.2009 12:12
Neu verliebt! Wieviel Abstand/Geduld? Gefühle entschlüsseln? Wie erobern? magicxx Singles und ihre Sorgen 5 18.04.2008 19:52
politisch zwar nicht korrekt, aber wieviel natürlich blonde Frauen gibt es noch ??? Arcturus Archiv: Allgemeine Themen 17 23.08.2006 01:29
Wieviel Moskitos benötigt man, um einen Menschen auszusaugen? M@rco Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 50 05.01.2003 17:21




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.