Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2009, 00:15   #31
Vaquero
ლ(ಠ益ಠლ)
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 4.762
Zitat:
Zitat von wusch Beitrag anzeigen
avatar: käpt'n plattnase-blaubär in ner mischung aus "dschungelbuch" und "transformers"
Altersstarrsinn oder Ablehung von Hollywood aus Prinzip?

Der Film setzt tricktechnische (was nebenbei auch eine Kunst ist) Maßstäbe. Diese Welt, die auf die Leinwand gezaubert wurde, war in dieser Form noch nie da gewesen. Zugegebenermaßen macht der Film auch nur in 3D wirklich Sinn. Dann ist er jedoch schlicht atemberaubend...wenn man sich darauf einlassen will. Hier liegt wohl das Problem.

Vermutlich war dir schon vor dem Film klar, dass du danach daüber herziehen willst, oder? Aber hey, ich zwinge auch keinen Actionfilmfan, sich Arthouse anzuschauen, von daher brauchste eigentlich gar nicht antworten.
Vaquero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 00:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 03.01.2010, 12:24   #32
P!nk
Rien ne sort de rien!
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 12.419
ZweiOhrKüken

Gelungene Fortsetzung, witzig, mal wieder mit schöner Portion Selbstironie

Für die, die KeinOhrHasen mochten, ein Muss. Absolut sehenswert.
P!nk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2010, 23:34   #33
-patience-
Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 491
Habe gerade Zombieland gesehen.
Ich kannte den Film vorher nur vom Namen und hatte dementsprechend auch keine hohen Erwartungen, bin jetzt im Nachhinein aber überrascht, dass er so gute Kritiken bekommen hat.
Ich fand ihn nicht sehr gut, die Witze waren flach und meist vorhersehbar, eine Story nicht vorhanden. Die beste (leider nur 5 minütige) Szene war der Auftritt Bill Murrays, der sich hier kräftig selbst parodiert.
-patience- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 13:57   #34
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
Zitat:
Zitat von Vaquero Beitrag anzeigen
Altersstarrsinn oder Ablehung von Hollywood aus Prinzip?

Der Film setzt tricktechnische (was nebenbei auch eine Kunst ist) Maßstäbe. Diese Welt, die auf die Leinwand gezaubert wurde, war in dieser Form noch nie da gewesen. Zugegebenermaßen macht der Film auch nur in 3D wirklich Sinn. Dann ist er jedoch schlicht atemberaubend...wenn man sich darauf einlassen will. Hier liegt wohl das Problem.

Vermutlich war dir schon vor dem Film klar, dass du danach daüber herziehen willst, oder? Aber hey, ich zwinge auch keinen Actionfilmfan, sich Arthouse anzuschauen, von daher brauchste eigentlich gar nicht antworten.
Klar setzt der Maßstäbe in der Tricktechnik (ich hab' ihn auch in 3D gesehen), aber ich finde halt den Inhalt und diese blauen Navis irgendwie völlig misslungen - eben wegen der Plattnasen und den Ohren an der Stirn. Und die Story ist ja auch ziemlich vorhersehbar.
Du hast Recht, ich hatte den Trailer und das Making of gesehen und dachte mir, wer soll sich das bitte anschauen. Dann hab' ich aber einige Kritiken gelesen von Leuten, die die selben Vorbehalte hatten und dann ganz begeistert waren. Und James Cameron ist ja ein genialer Regisseur. Bei Titanic ging es mir ähnlich und dann war ich doch begeistert, also hab' ich ihn mir halt angeschaut, wurde diesmal aber ziemlich enttäuscht.

"Zombieland" ist wirklich klasse!
Wusch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 23:41   #35
rinab
abgemeldet
Zitat:
Zitat von P!nk Beitrag anzeigen
ZweiOhrKüken

Gelungene Fortsetzung, witzig, mal wieder mit schöner Portion Selbstironie

Für die, die KeinOhrHasen mochten, ein Muss. Absolut sehenswert.
Den habe ich gerade eben gesehen. Fand ich ganz toll! Obwohl mir Keinohrhasen noch besser gefallen hat.
rinab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 10:20   #36
Vaquero
ლ(ಠ益ಠლ)
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 4.762
Zitat:
Zitat von wusch Beitrag anzeigen
Klar setzt der Maßstäbe in der Tricktechnik (ich hab' ihn auch in 3D gesehen), aber ich finde halt den Inhalt und diese blauen Navis irgendwie völlig misslungen - eben wegen der Plattnasen und den Ohren an der Stirn. Und die Story ist ja auch ziemlich vorhersehbar.
Du hast Recht, ich hatte den Trailer und das Making of gesehen und dachte mir, wer soll sich das bitte anschauen. Dann hab' ich aber einige Kritiken gelesen von Leuten, die die selben Vorbehalte hatten und dann ganz begeistert waren. Und James Cameron ist ja ein genialer Regisseur. Bei Titanic ging es mir ähnlich und dann war ich doch begeistert, also hab' ich ihn mir halt angeschaut, wurde diesmal aber ziemlich enttäuscht.

"Zombieland" ist wirklich klasse!
Das mein ich ja mit darauf einlassen: In Kauf nehmen, dass die Story womöglich etwas flach sein mag und sich von Beginn an nur auf die visuellen Effekte konzentrieren. Das Aussehen der Blauen ist vermutlich Geschmackssache, auszusetzen hatte ich an denen zumindest nichts.

Naja, wie gesagt, alles eine Typ-/Geschmackssache.
Vaquero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 10:32   #37
-=Lexy=-
Projekt Europaliga
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.270
Dürfte doch jedem klar sein, daß es sich hierbei mal wieder um das Indianer-Trauma der Amis handelt. War doch absolut klar ersichtlich.

Ich fand den Film sehr gut. Besser, als der ganze Mist, den man sonst im Science Fiction-Sektor serviert bekommt.
-=Lexy=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 01:23   #38
Suedfrucht
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Avatar das einzige interessante:3D Kino der Rest reine Geld verschwendung.(zum Glück war's nicht mein Geld)
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 21:28   #39
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.707
Avatar im 3D. Gute Story, auch, wenn alles vorhersehbar, gut gemacht. Endlich ein Film, was seit langem so gut gefallen hat. Sehr empfehlenswert.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2010, 22:32   #40
gruschel
Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 233
gehe zurzeit oft ins kino. der tipp für euch von mir ist "surrogat"...
gruschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2010, 22:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonnenaufgang- Bitte Kritik! ~affectionate~ Archiv: Allgemeine Themen 20 25.02.2007 23:02
Verbesserungsvorschläge und Kritik zum Lovetalk Silent Voice Archiv: Umfragen 77 08.10.2002 05:40
konstruktive kritik - bitte mal lesen! Sailcat Archiv :: Allgemeine Themen 65 03.08.2002 17:17
Songtext - Kritik erwünscht Kleine Elfe Archiv :: Allgemeine Themen 25 02.05.2002 16:09




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.