Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Archiv > Best of Lovetalk > Megapostings
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.09.2001, 20:24   #1
Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 128
Hi!

Möchte dieses Thema mal grundsätzlich diskutieren.

Ich komme folgendermaßen drauf: Habe derzeit E-mail Kontakt mit einem Mann, den ich nicht persönlich kenne.

Die Art, wie er schreibt, weckt irgendwie die Neurgierde in mir. Z.B: schreibt er über seinen Beruf, ohne mir das Unternehmen zu verraten (wir arbeiten in der gleichen Branche), er mailt mir, ohne mir seinen Namen zu verraten. Manchmal mailt er mir täglich, dann wieder einige Tage nicht.

Ich will derzeit wirklich keine Beziehung, trotzdem
finde ich es wirklich witzig, wie das alles die Neugierde in mir weckt.

Jetzt mal die Frage an Euch Männer: Was zieht Euch an Frauen an? Was macht sie spannend, interessant. Und...wie kann man das über Jahr aufrechterhalten?

Liebe Grüße,
Protea
Protea ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 21.09.2001, 22:44   #2
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 44
Hallo Protea,

es wird Dir nichts bringen, wenn Du Dich verbiegst nur um für einen Mann interessant zu werden. Zum einen wirst Du es nie lange durchhalten können - und dann käme es nicht mal zu einem halben Jahr - zum anderen wäre es auch für Dich nicht gut: Er würde sich für jemanden interessieren, die Du darstellst, aber nicht die Du >bist<. Verstanden?

Also entweder bist Du für ihn interessant oder eben nicht. Das wäre dann Pech für Dich, aber Du musst Dich damit abfinden.

Ich kann Dir jetzt zwar sagen, was eine Frau für mich interessant macht, aber bringen würde es nichts. Denn der nächste findet ganz andere Sachen als ich interessant.
Was ich also interessant finde ist, wenn ein Frau sich durchsetzen kann - was nicht zu verwechseln ist mit Sturheit. Ich meine einfach nur, dass sie Selbstbewußtsein hat und ihre Frau steht.
Genauso mag ich aber auch ein nettes, sympathisches Lächeln. Oder wenn sie über die selben Dinge lachen kann und wir beide möglichst viele Gemeinsamkeiten haben.
Ich denke, dass ist mir auch das wichtigste: Gemeinsamkeiten. Je mehr, desto besser. Aber die müssen auf jedenfall echt sein, nicht gespielt. Das würde nämlich sonst schnell schief gehen.

Gemeinsamkeiten sind es auch, die Stabilität in die Beziehung bringen. Je mehr man Gemeinsam hat, desto mehr Chancen hat die Beziehung. Aber tun müssen Beide trotzdem was, sonst kann es auch ganz schnell schief gehen.

Eine Beziehung muss immer gepflegt werden - von beiden. Beide müssen miteinander reden, das heißt auch, dass man alle Probleme und Wünsche SOFORT ausspricht und nicht erst auf die lange Bank schiebt und auf Selbstheilung hofft. Das klappt nämlich nie. Probleme haben die dumme Angewohnheit sich einzugraben und dann Wunden zu schlagen, die nicht mehr heilen. Deswegen: Reden, reden, reden. Aber bitte Miteinander!

Ansonsten kann es auch in der besten Beziehung zu einer Trennung kommen. Das siebte Jahr ist dafür echt berühmt. Und danach nochmal das 13. Aber auch nach sechs Monaten und drei Jahren kommen im Schnitt die Krisen.
Mutter Natur hält es nicht für so wichtig, dass man bis ans Lebensende zusammenbleibt. Deswegen ist es ihr auch egal, was mit dem Paar am Ende der sieben Jahre passiert. Da ist dann der Mensch gefragt.


Mfg Lars
Broken Reach ist offline  
Alt 23.09.2001, 11:03   #3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 128
Hey Lars!

Deine Antwort hat mich wirklich überrascht. Also im Grunde weiß ich, was Du mir gesagt hast bereits, nur habe ich es irgendwie vergessen. Vielen Dank, dass Du mich wieder daran erinnert hast.

Trotzdem, sollte man nicht gewisse Spielregeln befolgen, z.B. nicht mit einem Mann gleich beim ersten Date ins Bett gehen, wenn man ihn behalte will, oder nicht einen Mann gleich in der ersten Woche 3x am Tag anrufen etc. etc.

Soll frau ihren Impuls nachgeben?

Auf der anderen Seite, wenn ich wirklich, wirklich in mich hineinhöre und dann genau das tue, was ICH wirklich will, kann das, wenn ich mir Deinen Text durchlese, gar nicht falsch sein, sondern eventuell nur für den Mann nicht passend. Was dann eben heißt, dass wir nicht zusammenpassen.

Pfff, ich denke manchmal zu kompliziert.

LGP
Protea ist offline  
Alt 23.09.2001, 15:19   #4
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 539
...

Mich reizt es erstmal, wenn ich eine Frau erobern muß, und sie mir nicht gleich in die Arme springt, das Erstere zeugt nämlich davon, was eine Frau noch sein muß, um für mich attraktiv zu sein, nämlich selbstbewußt (naja, für Frauenverhältnisse selbstbewußt ), intelligent (natürlich NICHT intelligenter als ich, aber is klar, oder), sie muß klar NEIN sagen können, wenn ihr was nicht paßt, aber sie sollte auf der anderen Seite mir auch die Liebe und Zärtlichkeit zurückgeben, die ich ihr gebe. Davon abgesehen ist ein attraktives und gepflegtes Äußeres eim Muß, aber das beruht ja auf Gegenseitigkeit ...
Schmusetoifel ist offline  
Alt 23.09.2001, 16:49   #5
Das schöne Lächeln
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.469
Was eine Frau in Männeraugen interessant macht, ja das Frage ich mich manchmal auch...

Selbstbewußt soll sie sein, aber eine Emanze auch wieder nicht (mir fiel leider nichts besseres, übertriebenes ein...)
Intelligent soll sie sein, aber nicht intelligenter als der Mann selbst
Hübsch soll sie sein, aber nicht so sehr, daß sich andere Männer nach ihnen umdrehen
Schlank oder gar dürr soll sie sein, aber sie darf nciht magersüchtig oder bulimisch sein
Sie soll ihren eigenen Kopf haben, aber dennoch soll der Mann die Hosen an haben

Ich weiß nicht, das Bild das die Männer von uns Frauen haben, ist einfach absolut schrecklich und nicht so recht erfüllbar. Die müssen sich wohl erst ne Frau backen. Warum können die uns nicht nehemen, so wie wir sind?

carmen78 ist offline  
Alt 23.09.2001, 18:16   #6
Wasti
abgemeldet
Zitat:
Geschrieben von carmen78


Ich weiß nicht, das Bild das die Männer von uns Frauen haben, ist einfach absolut schrecklich und nicht so recht erfüllbar. Die müssen sich wohl erst ne Frau backen. Warum können die uns nicht nehemen, so wie wir sind?

Mmmhh...liebe Carmen, meinst du nicht, dass dies ein bißchen übertrieben ist?
Ich glaube schon, dass einige Männer ein etwas antiquiertes "Bild" von der Frau haben...und dementsprechend drücken sie ihre Meinung auch aus. Klar.
Aber deine Meinung läßt sich ebenso auf die Ansprüche der Frauen übertragen, die sie an die Männer stellen.

ER sollte groß sein.
ER sollte gut aussehen und einen Waschbrettbauch haben.
ER sollte sportlich und gepflegt sein.
ER sollte der Frau etwas bieten können....usw.
Tja, das sind durchaus Ansprüche, die die Frauen auch an die Männer stellen. Und Ansprüche und Träumereien verwischen da ganz schnell.

Beispiel: Gestern Videoabend, u.a. drei Mädels anwesend, beim Anblick von Keanu Reeves: "Och ist der süß, das wär' doch einer, sieht gut aus, ist berühmt, hat Kohle ohne Ende, Häuser, Autos,..."...na, den Rest kannst du dir ja sicherlich denken .

Diejenigen Typen, die diesem Klischeedenken verfallen sind, werden ganz schnell merken, dass sie auf dem Holzweg sind. Dementsprechend werden sie auch ihre "Ansprüche" herunterschrauben. Nur ist es ja auch so, dass viele Frauen sich auf diesen Typ Mann einlassen. Schließlich gehören ja immer zwei zu einer Beziehung, gelle?!

Ich persönlich finde Kleinigkeiten interessant. Wenn eine Frau z.B. mit den Augen lächelt, finde ich das sehr symphatisch.
Aber es gibt diesbezüglich bestimmt genauso viele Meinungen wie es auch Poster in diesem Forum gibt.
Wasti ist offline  
Alt 23.09.2001, 19:07   #7
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 128
Diese Diskussion finde ich ur interessant!!!!!
Protea ist offline  
Alt 23.09.2001, 21:44   #8
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 539
Ich denke mal, der Knackpunkt ist bei Männlein und Weiblein der gleiche: Man sollte sich von den Klischees, die von den Medien aufgebaut werden, nicht steuern lassen, und nicht im Strom mitschwimmen, sondern einfach man selbst sein, und nicht nach den (Tucken-) Kerlen und (Hungerhaken-) Weibern in der Werbung geiern, ich finde das hat in den letzten Jahren extrem zugenommen, was hier für ein honigsüßes und perfektes Menschenbild propagiert wird. Der Mensch ist einfach nicht perfekt, und das macht die Sache doch interessant, und nicht die Makellosigkeit. Ich will doch ne Frau, die auch ihre Macken hat, das gehört einfach dazu, ich hab doch auch meine Fehler (so ungern ich es zugebe *g*).

Aber Fakt ist ja, das sich gerade die Mädchen und jungen Frauen an dem Frauenbild in den Medien orientieren (z.B. ääääh, wie hieß noch mal das Gewürzmädchen mit der Figur einer äthiopischen Steppenkuh???), naja... und das ist ja nun mal unerreichbar, hat aber auf die jungen Zuschauer pathologische Auswirkungen, wie Magersucht und Minderwerigkeitskomplexe. Toll, echt. Ich werde meine (noch nicht vorhandenen) Kinder dazu erziehen, daß sie selbstbewußt und stolz durchs Leben gehen, und sich so eine Scheiße nicht antun!

Toifel.
Schmusetoifel ist offline  
Alt 23.09.2001, 22:15   #9
Wasti
abgemeldet
@ Schmusetoifel

Jo, du hast mit allem, was du geschrieben hast, Recht!
Irgendjemand aus der Musikbranche sagte einmal, dass er Britney Spears für gefährlicher hält als Marylin Manson (oder wie auch immer der heissen mag). Warum? Weil den jungen Mädels durch diese "hippen Mode-Musikpüppchen" suggeriert wird, daß man eine perfekte Figur haben muß und sich mit spätesten 19 Jahren mindestens einmal die Brust vergrößern sollte. Die Medien spielen hierbei wieder einmal eine unrühmliche Rolle, mit den von dir beschriebenen Folgen.


Übertrieben ausgedrückt: Was nützt mir eine super aussehende Frau mit Traummaßen, die den IQ eines Teebeutels hat?!
Eine Frau wirkt dann interessant, wenn ich mit ihr "auf einer Wellenlänge" liege, mit ihr lachen und weinen kann, wenn sie natürlich und ehrlich ist. Das Andere kommt dann ganz von selbst.
Und davon abgesehen, wird das Aussehen von Jedem anders "bewertet".
Wasti ist offline  
Alt 24.09.2001, 01:25   #10
Das schöne Lächeln
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.469
@Wasti

So übertrieben finde ich das ehrlich gesagt gar nicht. Daß sich das aber sowohl andhand des Mannes und auch der Frau festmachen läßt, bestreite ich ja gar nicht. Bloß geht es in diesem Thread ja darum, auf was Männer achten. Lasse also nun bewußt die Frauen weg.

Ich glaube, du hast mich nicht ganz verstanden. Es gibt da (utopische) Vorstellungen / Bedingungen, die die Frau erfüllen sollte, bis hierhin sind wir uns einig. Wird die Frau diesen Vorstellungen gerecht, ist das aber auch nicht in Ordnung, wenn sie dabei den Mann in den Schatten stellt. Für mich ist das einfach widersprüchlich. Wie kann das sein, daß sich Mann eine "Powerfrau" wünscht und hat er sie gefunden, unzufrieden ist? Hat Mann evtl. Angst nicht mehr eindeutig das "starke Geschlecht" zu sein, fürchtet er Konkurrenz?



carmen78 ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
was macht männer an, was macht eine frau attraktiv, was macht eine frau interessant, wie macht man sich interessant, was finden männer interessant, wie werde ich attraktiv für männer, was macht eine frau aus, wie werde ich attraktiver fÜr männer, wie werde ich interessant für ihn, wie werde ich für einen mann interessant, wie macht man sich interessanter, wie macht man sich bei männern interessant, wie macht man sich als frau interessant, wie macht frau sich interessant, was macht frauen interessant, wie macht man sich interessant für männer, was macht eine frau interessant für einen mann, wie werde ich für männer interessant, interessant bleiben für männer, interessant sein für männer



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.