Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Meine Gedichte. Schwinge die virtuelle Feder und lasse deiner Kreativität freien Lauf. Liebesgedichte oder solche mit einem Augenzwinkern finden hier ihren Platz. Voraussetzung ist Lesbarkeit und eine saubere Formatierung. Die Leser werden es zu schätzen wissen, wenn dein Text nicht im Blocksatz und mit vielen unnötigen Rechtschreibfehlern verfaßt wurde. Beachte bitte unbedingt das Urheberrecht Dritter!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2011, 12:43   #1
Charlie*
abgemeldet
Für die Seele

Man kann es nicht beschreiben
und dementsprechend kann man
schwer darüber sprechen.
Dieses Gefühl von Freiheit

Wenn ich nicht weiß
und du nicht weißt
was Freiheit heißt
Wofür haben wir dann gelebt?

Fressen,saufen,fernsehen?
Wovon haben wir gelebt?

Von Wasser,Nahrung,Wärme.

Freiheit heißt Liebe,
Freiheit heißt Treue,
Freiheit bedeutet "Gib mir Raum"
"Gib mir Rücksicht"
"Gib mir Toleranz"


Ich glaube
Freiheit ist ein Menschheitstraum
und bleibt weiterhin unerkannt.

Nur wahre Freiheit fördert wahren Lebensraum.
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2011, 12:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 27.08.2011, 15:20   #2
The Night Howler
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Shadow Gates
Beiträge: 790
Sehr schön
Aber wieso bedeutet "Freiheit Liebe"?
Ist Liebe nicht in jedem Sinne auch eine Art von emotionaler Bindung? Liebe heißt für andere da zu sein und damit steht man wieder in einem Bund von Verpflichtungen und Druck - Ergo: Keine Freiheit!

Im Gegenteil: Einsamkeit bedeutet für mich eher frei zu sein - wenn man denn gelernt hat die emotionalen Ketten die einen die Freude an der Einsamkeit nehmen und einem das Gefühl geben zu leiden - sprengen kann.
The Night Howler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2011, 15:57   #3
Charlie*
abgemeldet
Themenstarter
Es kommt darauf an wie manch einer die Freiheit definiert im Zusmmenhang mit Liebe.

Wenn man die Freiheit gänzlich der Liebe vorzieht kommen die geschriebenen Zeilen bei diesem nicht an.
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2011, 19:11   #4
Charlie*
abgemeldet
Themenstarter
Wenn ich in mir keine Ruhe spüre
Bitterkeit mein Herz umspült
Nur noch warte auf den nächsten Tag
der in mir erwacht
Und diesen für 's neue fortführ

Den Himmel befrage
ist die Welt ein Schein
aus Trug
Wenn Finsternis meine Blicke verhüllen
Die Klarheit siecht
Kein Sinn mehr sehe
und Sehnsucht mich umhüllt.

Schreie in die Nacht
um Wunder flehend

Doch der Traum wird niemals erfüllt.
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 10:05   #5
Charlie*
abgemeldet
Themenstarter
Ein Mensch kann viel ertragen solange er sich selbst ertragen kann.
Und wieder lebt man in einer Parallelwelt...
Völlig entrückt von der Welt.
Geistesblitze in Gedanken versunken.
Gute Tage ,schlechte Tage.
Menschliche Tiefpunkte,die eigenen Tiefpunkte.
Stumm.
Im Leben viel hinter sich gelassen
nicht wirklich schlimmes erlebt,oder etwa doch?
Reines Chaos,in der einen Minute gut drauf in der nächsten ganz unten...
Immer und immer wieder funktionieren.
wann bin ich ICH?
Fragen sich das auch andere?
Man sagt,man sollte sich annehmen,
"Gönne es dir auch einmal schwach zu sein"
Sagt Bescheid wenn man sich das einmal gönnen kann...
Habt für alles gute Ratschläge und könnt euch damit
weder selbst aufbauen noch trösten.
Stark sein,ja
immer stark sein,sich nicht so anstellen,für alle ein Anlaufpunkt sein
bis zur drohenden Grenze.
Man wünschte man könnte einfach so zusammen brechen.
Doch wo sind sie dann alle?
Würde dann jemand sagen "komm ich mach mal,komme du zur Ruhe"?
Man ist gerne allein und geniesst es sehr,
doch es gibt Momente da ist man einsam,das ist ein Unterschied.
Alleine-Einsam.
Liebe die Tage in denen du alleine bist
Aber fühle dich nicht einsam
denn dann fällst du in einen tiefen Abgrund.
Einsam
man kann euch flüstern hören
doch mich hört ihr nicht schreien!
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 11:22   #6
Charlie*
abgemeldet
Themenstarter
Lächeln aber innerlich weinen.
Glücklich sein
obwohl mein herz zerbricht...

Stark sein doch vor Schwäche fast zusammen brechen...
Nicht daran denken,doch von Gedanken innerlich ertränkt werden.
Nie die wahren gefühle zeigen

lieber in sich hineinfressen
Damit fertig werden müssen
Es aber doch nicht werden!

vergessen und doch nur wahre Gefühle unterdrücken
augen zu und durch
aber nicht durchfinden

Das Leben geht weiter und auch die zeit
doch mein Leben endet hier
und die zeit steht seidem still...

Weiter wie zuvor und doch hat sich alles geändert
Nicht aufgeben aber auch nicht weiter machen können

So simpel und doch so kompliziert
Viele Wege in Sicht aber kein Ausweg

jeder hört was ich sage
doch keiner versteht was ich damit ausdrücken will

jeder sieht mich lächeln
doch keiner sieht das dieses Lächeln
nicht echt ist.

Jeder kann lesen was ich schreibe
doch keiner sieht meine Tränen.

Jeder gibt mir seine Hand
doch keiner weiß was ich im Inneren fühle

jeder weiß alles besser
doch keiner weiß um mich

jeder meint mich zu kennen
doch keiner weiß wie ich wirklich bin
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 21:20   #7
Charlie*
abgemeldet
Themenstarter
Für Dich

Gepriesen, gepriesen sei die Freude,
gepriesen sei die freudenbringende Maienzeit,
gepriesen sei das Singen der Vögel,
gepriesen sei die Wiese, gepriesen sei der Wald!
Man sieht vielerlei Blumen aus dem
grünen Gras hervorsprießen,
mehr als ich mir ausdenken kann.
Tanzen und springen sollen die Jungen im Wettstreit.

Gepriesen, gepriesen sei die Freude,
gepriesen sei die freudenbringende Maienzeit,
gepriesen sei das Singen der Vögel,
gepriesen sei die Wiese, gepriesen sei der Wald!

Wohl dir, wohl dir, Schönheit einer Frau!
Wohl dir, du sollst für immer gepriesen sein!
Wohl dir, du kannst den Schmerz beenden,
wenn irgendwo die Minne ein sehnsuchtsvolles Herz verwundet hat.
Dein rosafarbener Mund,
wenn der liebevoll lächeln würde,
so wie die Rose im Tau aufblüht:
Die gleiche Freude kann der Glanz deiner leuchtenden Augen bereiten.

Gepriesen, gepriesen sei die Freude...

Herrin, Herrin, gepriesene Herrin,
Herzliebste, Ihr seid mir lieb von allen Frauen:
Davonhabe ich wenig Nutzen gehabt:
Deshalb will ich davon nicht mehr singen.
Euch kommt das wie ein Spiel vor.
Ihr seid meiner sehr überdrüssig,
deshalb finde ich mich im Schmerz wieder.
Weggeschlossen ist mir die Freude und Euer Anblick.

Gepriesen, gepriesen sei die Freude...

Wehe, wehe über die Minne!
Wehe will ich immer wieder über sie rufen.
Bisher war ich von ihr gefesselt,
jetzt lässt sie mich auf schmerzvolle Weise frei.
Sie hat schlecht an mir gehandelt.
Sie soll jemandem anderen
Herz, Gefühl und Verstand verwunden.
Ich habe genau erkannt, dass sie so sehr weh tut.
Gepriesen sei die Freude

http://www.youtube.com/watch?v=Fq_YVbWo_48
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 00:49   #8
CherryDream
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2011
Ort: Köln
Beiträge: 906
(Ich hoffe ich darf auch kurz was "dichten")

Leben
Wie die Zeit davoneilt und den Augenblick raubt,
Indem die Sonne, wie in einem Schlag hinuntertaucht
Und man weder vom Leben noch vom Hochgefühl kosten konnte.
Währenddessen man sich fragt:
„War das schon alles, was das Leben geben konnte?“
CherryDream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 10:29   #9
Charlie*
abgemeldet
Themenstarter
nur zu hübsche Cherry.....................alles hier rein,was hilft und die Seele befreit....
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 00:48   #10
Menola
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 1.630
Flügel zu fliegen

Augen zu sprechen
Lippen zu lachen
Worte zu schweigen
Taten zu sprechen

Die Seele ist eins
Menola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 00:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:29 Uhr.