Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Membertalk > Panorama
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Panorama. Dies und Das. Hier kannst du über Themen schreiben, die nicht in die anderen Kategorien passen. Du suchst ein Geschenk für die Hochzeit des besten Freundes, du möchtest über dein gerade absolviertes Bewerbungsgespräch berichten oder suchst Anregungen um ein Studium aufzunehmen? Dann ist dies das richtige Unterforum für dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 05.09.2011, 05:31   #1
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.793
Apfelbaum aus Kernen ziehen?

Eventuell jemand mit einem grünem Daumen hier im Forum anwesend, der mir esentielle Schritte verraten könnte welche man bräuchte um einen Apfelbaum vomn einem einfachem Kern aus bis zu einem ausgewachsenem Baum zu ziehen?

Ich kann mir nicht vorstellen dass es so einfach ist, einfach den Apfelkern in die Erde zu stecken und zu warten bis etwas wächst.

Kurze erklärung, es geht hier mitnichten um Äpfel bzw Apfelkerne aus dem Supermarkt. Ich würde gerne Setzlinge ziehen, mit den Kernen der Apfelbäume aus dem Garten meiner Großeltern.
Ich selbst habe diese Bäume in meiner Kindheit geliebt, sie waren toll zum Klettern und die Äpfel obwohl teils recht sauer weit leckerer als die aus dem Supermarkt.
Die Bäume sind teils sehr alt, also lange bevor soetwas wie Genmanipulation überhaupt aufgekommen ist und ich würde gerne später in meinem Garten Abkömmlinge genau dieser Bäume pflanzen.
Deswegen schlage ich mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken herum bereits jetzt anzufangen kleine Bäume zu ziehen. Immerhin braucht es sehr lange bis diese Bäume einmal zu entsprechender Größe herangewachsen sind.
Leider finde ich im Internet nur Beschreibungen und Hinweise wie es NICHT geht, dass die Apfelkerne aus den Supermärkten nicht dazu geeignet sind hilft mir leider nicht im Ansatz.
Anthill_Inside ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 05.09.2011, 05:54   #2
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 326
Vermutlich wäre es einfacher, die Apfelsorte Deiner Großeltern von einem Experten bestimmen zu lassen und einen Setzling in einer entsprechenden/speziellen Baumschule zu kaufen.

Gerade im Herbst finden an vielen Orten Veranstaltungen rund um den Apfel statt, bei vielen sind auch Pomologen anwesend, die anhand von Zweigen und Blättern, idealerweise auch Äpfeln die Sorte bestimmen können. (Es gibt hunderte alte Sorten in Deutschland.) Das wäre ein Ansatz.

Schaue mal unter 'Hessische Pomologentage'. nach.

Geändert von Roselynn (05.09.2011 um 05:57 Uhr)
Roselynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 06:33   #3
Glückskind
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.250
Ich hab selbst ein paar Apfelbäume und lasse normalerweise der Natur ihren Lauf. Die gefallenen Äpfel bleiben teils liegen. Das wäre die natürlichste Weitergabe des Saatgutes.

Irgendwann haben sie sich tatsächlich vermehrt. Aus dem Boden will ein uralter Zweig mal ein Baum werden. Es klappt also mit der Naturmethode und Du brauchst ein paar Jahrzehnte Geduld..
Valentino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 08:03   #4
bryda
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Anthill_Inside Beitrag anzeigen
Ich kann mir nicht vorstellen dass es so einfach ist, einfach den Apfelkern in die Erde zu stecken und zu warten bis etwas wächst.
Wie soll es denn sonst gehen?


Ich hab das vor etlichen Jahren mal gemacht. Einfach ein paar Apfelkerne in einen Blumentopf gestopft (natuerlich mit Erde ). Irgendwann hatte ich dann einen etwa 10cm hohen Zweig mit zwei Blaettern dran. Leider hab ich den Mehltau nicht wegbekommen und eines Tages hab ich den Topf dummerweise in der knallen Sonne stehen lassen und am Abend hab ich dann nur noch ein vertrocknetes Gerippe vorgefunden. Shit happens

Kann mich aber nicht mehr genau erinnern wie lang das gedauert hat, bis das Ding 10cm hoch war. Muesste innerhalb eines Fruehjahr/Sommer gewesen sein.
bryda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 10:04   #5
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 632
Wenn sie gross genug sind, sollte man sie auch noch "veredeln" quasi stärken. Hier wirds gut erläutert was es damit auf sich hat:
http://www.gartengemeinschaft.de/obs...m-veredeln.htm
Lavera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 10:53   #6
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 18.741
also ich hab als Kind mal ganz banal in unserem Garten damals ne Kastanie in den Boden gesteckt und heute steht da ein Baum.
Wieso sollte das bei deinen Äpfeln nicht genauso klappen?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 12:56   #7
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 326
Das 'veredeln' ist mir heute vormittag während der Arbeit auch noch eingefallen. Dazu könntest Du geeignete Asttriebe von den gewünschten Bäumen auf einen entsprechenden Setzling von der Baumschule aufpfropfen (lassen).

Kastanie ist nicht gleich Obst. So einfach ist es mitnichten. Aus einem gepflanzten Apfelkern entsteht nicht unbedingt der Baum mit den gleichen Äpfeln, von dem er stammt.
Roselynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 13:24   #8
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.793
Naja, es ist eine ganze Reihe von Bäumen die sehr nah beeinander stehen und rein optisch der selben Art anzugehören scheinen. Auch schmecken die Äpfel eben exakt gleich. Mit etwas Glück mischen sich so also keine fremden Pollen hinein.
Anthill_Inside ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
apfelbaum setzling, apfelbaum selber ziehen, apfelbaum ziehen, apfelbaum setzling kaufen, apfel setzling, apfelbaum aus kernen ziehen, setzling apfelbaum, apfelbaumsetzling, apfelbaum aus kernen selber ziehen, apfelbaum selbst ziehen, apfelbaum aus kern ziehen, apfelbäume selber ziehen, apfelbaum setzlinge, apfelbaum aus kernen, apfelkerne stecken, apfelbaum aus apfelkernen ziehen, apfelbäume aus kernen ziehen, apfel aus kern ziehen, apfelbaum setzlinge kaufen, apfelbäume ziehen



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:46 Uhr.