Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Lovetalk pur > Probleme in der Beziehung
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.06.2010, 10:33   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3
Unbehagen nach Dreier mit einer guten Bekannten

Hallo!
Ich erzähle einfach mal meine Story,weil ich weiß nicht an wem ich mich wenden soll und hoffe,das im mom mein unbehagliches Gefühl auf Gleichgesinnte trifft.
Also :
An einem Wochenende haben mein Mann und ich mit einer guten Bekannten ein bissl bei uns zu Hause gefeiert.
Es floss (leider) viel Alkohol.
Mein Mann und ich wußten aber schon zuvor,das SIE sexuell sehr offen ist auch für Neues.
Sie selber ist verh. aber holt sich das was sie von ihrem Mann nicht mehr bekommt halt woanders.
Ich muß dazu sagen das ich Bi-Veranlagt bin.
Irgendwann morgens um vier Uhr ist es dann passiert,das wir zusammen den Dreier vollzogen haben.
Die Bekannte war,sie hatte noch nie mit einer Frau geschlafen weder noch einen Dreier praktiziert,sehr passiv.
Mein Mann hat sie wohl umgarnt und ihm auch einen gebl. während ich sie unten rum verwöhnt habe.
Das war aber auch das einzige was sie gemacht.
Ansonsten hat sie machen lassen,so drücke ich es mal aus.
Also ich kam mir vor wie das fünfte Rad am Wagen,sie hat bei mir gar nichts gemacht und mein Mann hat sich auch um mich nicht gekümert.
Ich muß dazu sagen,dass mein Mann stark alkoholisiert war.
Während sie und ich noch sehr handlungsfähig waren.
Jetzt komm ich zu meinem eigendlichen Problem.
Als ich gesehen habe das mein Mann sie geküßt hat,während er mit ihr schlief,wurde mir auf einmal ganz anders,weil ich sehe das Küssen als eher private intimsphäre an.
Zumal sie,kann man jetzt denken was man will,sie hat nunmal nicht die dollsten Zähne und ist auch 10 Jahre älter.
Is klar das wußten wir vorher logisch,aber mit dem Küssen fand ich doch schon sehr privat,weil zum Küssen gehören Gefühle,meines Erachtens.
Uns kam es nur auf den reinen Sex an.
Um zum Schluß zu gelangen,ich fühlte mich am nächsten Tag und auch heute noch,richtig schäbig,weil ich einfach das 5. Rad am Wagen war und weil dieses Küssen im Spiel war.
Ich habe dann nach ca. Std. das ganze beendet indem ich,wortwörtlich,mein Mann von ihr runtergeholt habe,indem ich ihm angetickt habe bis er es verstanden hat.
Ich weiß auch nicht wie ich mich weiter verhalten soll,zwischen meinem Mann und mir ist alles gut,wir hatten am nächsten Tag auch den tollsten Sex*
Von meinen Gedanken habe ich ihm aber nichts erzählt,weil es nichts bringen würde,weil er weiß fast gar nichts mehr von diesen besagten 2 Std.
Leider muß ich auch dazu sagen,das unsere Bekannte auf meinem Mann ein Auge geworfen hat,was das sexuelle angeht,also von daher bin ich auch selber Schuld ich hätte dem nicht nachgeben dürfen.
Und sie weiß das ich Bi-Veranlagt bin und sie selber wollte es auch mal ausprobieren.
Hatte aber im Nachhinein das Gefühl,das sie nur meinen Mann wollte.
Aber ich habe nun ein Problem damit,meiner Bekannten offen gegenüber zu treten und so zu tun als wäre nie was passiert.
Mein Mann und ich haben uns gesagt,das dies mit ihr nie wieder passieren wird,da sind wir uns einig.
Wenn dieses scheiß Gefühl nicht wäre,denn ich komme mir vor als wenn es auf meiner Stirn geschrieben steht das wir einen Dreier mit ihr hatten.
Weil wir zusammen in einem Dorf wohnen.
Ich habe am nächsten Tag eine Std. in der Badewanne verbracht,weil ich mich trotz allem ein bissk schmutzig vor kam.
Ich will nicht jammern,schließlich wollte ich es ja auch,aber wie es gelaufen ist und das es halt DIESE Person war,machen mir doch zu schaffen.
Wenns gehen würde,würde ich es sofort ungeschehen machen.
Hat jemand von euch auch mal mit solchen Gedanken zu kämpfen gehabt,denn es geht mir echt nicht so gut damit.
Es wäre lieb wenn ich ein paar Feedbacks bekommen würde.
Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Viele Grüße Nightshaddow
Nightshaddow ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 21.06.2010, 10:52   #2
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Das ist ja schon fast der Klassiker ... So enden Dreier, von denen niemand genau weiß, ob er sie haben will!
Versuche es als schlechte Erfahrung abzutun, und mach' Dir keinen Kopf mehr darum. Andernfalls gefährdest Du Deine Beziehung. Wenn man einen Dreier einfach so ohne "Spielregeln" abhält, dann braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn der Partner den anderen küsst und/oder einen links liegen lässt. Insbesondere dann, wenn er hackevoll ist.
Wenn Du Dich jetzt um diese schlechte Erfahrung verrückt machst, und alles was da vorgefallen ist, überbewertest, dann gefährdest Du Deine Beziehung in extremen Maße. Willst Du das nicht, dann tue es als schlechte unspaßige Erfahrung ab - und mach' sowas nie wieder.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 10:56   #3
Special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: nahe Köln
Beiträge: 14.178
ihr seid in diesen Dreier reingeschliddert, ohne euch vorher klarzumachen, was geht und was nicht (z.B. Küssen), was euch dabei wichtig ist, wie ihr euch das vorstellt...

und dann passieren eben Dinge, die einen freundlich ausgedrückt "überraschen"

Vorwürfe sind jetzt nicht nötig, da ihr dsa ja beide zugelassen habt, aber ihr könnt jetzt mit klarem Kopf auswerten, was ok war, was ihr gerne anders gehabt hättet und dan schauen, ob es überhaupt etwas für euch ist....
leonora ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:02   #4
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Norden
Beiträge: 735
Ich schließe mich den Vorpostern an. Und dein mann sollte sich in Zukunft vielleicht etwas zurückhalten, wenn besagte freundin da ist auch weil diese ja scheinbar ein Auge auf ihn geworfen hat, vielleicht sollte er ihr auch nochmal deutlich sagen das es einmalig war? Oder ihr beide? Nicht das sie sich da Hoffnungen macht.
~Sakura~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:18   #5
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3
Ihr habt alle recht,ich weiß auch nicht was ich da veranstaltet,bzw, zugelassen habe -.-
Also mein Mann und ich haben dieses Erlebnis ja Art Akta gelegt und ich werde meiner lieben Bekannten auf jeden Fall sagen das es nur eine einmalige Geschichte war.Gerade weil sie auf jüngere Männer steht und mein Mann nicht der hässlichste ist *g...Aber ich werde einfach dieses schmutzige,enttäuschte Gefühl nicht mehr los,das ist mal echt fies.
Und meinem Mann werde ich trotz allem sagen,falls es jemals nochmal passieren sollte,mit wem auch immer,dann hat er sich daran zu halten,dass nicht geknutscht wird !!!
Und es wird mit sicherheit keine Freundin mehr sein,bzw, nähere Bekannte ...
Denn da habe ich gemerkt,das geht ja gar nicht,mit dem Küssen mal außen vor gelassen,ich meine es generell.
Blos eine Sache liegt mir noch im Magen und zwar wenn ich diese Thematik anspreche,zwecks Regeln und so,dann sagt er mit Sicherheit,er will davon nix mehr hören,weil wir das als "erledigt" abgestempelt haben.
Man ist das ätzend,*grummel -.-
Nightshaddow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:23   #6
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 8.774
Die Büchse der Pandora ist geöffnet...
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:29   #7
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Norden
Beiträge: 735
Sag ihm für dich ist das thema jetzt auch erledigt du möchtest nur um ein Sicheres Gefühl zu haben eben deise eine Sache noch sagen und ggf von ihm eine Meinung dazu hören.

und denn wird auch nicht mehr drüber gesprochen und du musst eben versuchen damit klar zu kommen, auch wenns ein mulmiges gefühl ist aber immerhin habt ihr ja nun wenns nochmal so weit kommen sollte Speilregeln
~Sakura~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:54   #8
Purpleswirl
abgemeldet
Das liest sich schon dermaßen unappetitlich und grottig, dass man sich fragt, was in euren Köpfen und Seelen vor sich geht, um sich selbst sowas anzutun.
Geht da überhaupt etwas vor sich?
Bähhh....
Purpleswirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 12:56   #9
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 730
Also nur damit ich das richtig verstehe.
Du verwöhnst ihr "Schmuckkästchen" oral, aber dein Mann darf sie nicht Küssen?
Tröten darf sie bei ihm, aber Küssen darf sie ihn nicht?
"Einlochen" darf er bei ihr, sie Küssen aber nicht.

Komische Prioritäten!
Naja, ich muss ja nicht alles verstehen.

Was mir noch einen Schauer über den Rücken jagt:
Du ekelst dich vor ihren ungepflegten Zähnen, aber weiter unter bearbeitest du sie dennoch. Also wenn mich irgendwas an einem Menschen richtig ekelt, käme ich nicht auf die Idee mit dem intim zu werden.
Irrsinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 16:20   #10
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3
Das sind keine komischen Prioritäten es ist einfach Fakt,das zum innigen Küssen Gefühle (wie Liebe) gehört.
Jeder hat halt eine andere Meinung darüber.
Und was ihre ungepflegten Zähne angeht (2 Frontzähne fehlen oben),klar ist das irgendwo vielleicht unlogisch,aber eins weiß ich bzw. wir,dass es nie wieder vorkommt,egal mit wem.
Wir haben einfach diesen Abend zu Alkohol getrunken und alle Hemungen sind verflogen.
Ich bereue es auch zu tiefst und das Thema ist für uns jetzt eh erledigt.
Außerden habe ich mit IHR im nachhinein geredet und habe meine Gedanken geschildert und auch gesagt das es eine einmalige Geschichte war.
Nightshaddow ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
dreier erfahrungsbericht, dreier erfahrung, dreier erfahrungsberichte, dreier, erfahrungsbericht dreier, dreier geschichte, dreier mit bekannten, erfahrungsberichte dreier, erfahrung dreier, dreier story, dreier erfahrungsaustausch, dreier erlebnisse, wie kam es zum dreier, habt ihr euch beim ersten dreier, dreier erfahrungen, dreier mit bekannter, dreier mit meinem mann, probleme nach dreier, dreier erlebnis, erfahrung mit dreier



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.