Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Lovetalk pur > Probleme in der Beziehung
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18.11.2008, 11:36   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 2
Soll ich ihn anrufen?

Hallo,

gestern hatte ich folgenden Beitrag verfasst:

"Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Anfangs hatten wir eine super schöne Zeit zusammen, vor allem viel und schönen Sex. Den Anfang hat er meistens gemacht. Seit einiger Zeit hat sich das geändert und es macht mich völlig fertig. Der Sex hat sich von mehrmals am Tag auf ein mal in der Woche reduziert. Und ich glaube dieses "eine Mal" existiert auch nur, weil ich es möchte, ich also hauptsächlich darüber rede und auch den Anfang mache. Ich hatte ihn darauf angesprochen, dass es mich traurig macht, dass wir nur noch so wenig miteinander schlafen. Er sagte, er hätte nur eine schlechte Zeit und das sich das vielleicht wieder ändern wird. Er sagte auch, dass es bei vielen seiner Freunde, die auch in einer Beziehung sind genauso ist, also normal. Außerdem hat er gleich behauptet ich setze ihn unter Druck und das er sich nicht bei mir wohl fühlt, wenn ich weiter ein Problem damit habe. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich ihn nicht unter Druck setzen möchte und ihn verstehe, wegen seines "angeblichen" Stresses. Ich musste es aber sagen, weil ich mich mit der Situation selber nicht wohl fühle und mir natürlich auch so meine Gedanken mache. Ok, geh ich mal davon aus und glaube ihm, dass er nur eine schlechte Zeit hat, warum schneidet er sich dann aus der Zeitung die Seite mit den Bordellen aus und besucht auch Internetseiten von Bordellen. Wenn man(n) zur Zeit keine Lust auf Sex hat, warum muss er sich dann mit so etwas beschäftigen?
Ich finde es so traurig, dass er immer gleich so aggressiv reagiert, wenn ich darüber reden möchte oder sage, dass ich ein Problem damit habe, dass nicht mehr so viel "Leidenschaft" in unserer Beziehung existiert. Er macht dann nur den Vorschlag, dass es vielleicht besser wäre uns weniger zu sehen. Ich mache mir Gedanken, dass ich ihn vielleicht wirklich schon damit nerve und habe Angst, dass ich am Ende noch alles kaputt mache. Aber ich kann das auch nicht einfach so wegstecken und denken, dass sei alles normal und das gibt sich wieder. Ich finde es ja normal, dass männer ab und an solche Internetseiten besuchen, wo sie was nettes zum ansehen finden und habe auch gar nichts dagegen aber wenn es im eigenen Sexleben nicht mehr richtig funktioniert, mach ich mir schon meine Gedanken. Was soll ich jetzt machen und soll ich ihn darauf ansprechen, dass ich das mit den Bordellen herausgefunden habe und mir meine Gedanken darüber mache. Ich wünschte mir, er würde mir einfach sagen, was ihn in unserer Beziehung fehlt, ob es ihn zu langeweilig geworden ist oder was weiß ich. Aber er will ja nicht wirklich mir mir darüber sprechen, er fühlt sich nur immer angegriffen. Macht die Beziehung so überhaupt noch einen Sinn? Danke für eure Beiträge, ich bin echt nur noch am grübeln und komm nicht weiter..."

Erst einmal möchte ich mich für eure Antworten bedanken!

Jetzt folgendes Problem:
Gestern hatte ich ihn angerufen und ihm erklärt, dass es mir psychisch nicht gut geht und ich deswegen früher nach Hause gegangen bin. Er hatte mich gefragt, woran es liegt und ich sagte ihm, dass ich mir immernoch Gedanken über unsere Probleme, also auch über unsere Beziehung mache.
Seine Reaktion war folgende: "Fängst du schon wieder damit an, du warst schon das ganze Wochenende so komisch (ich hatte ihm erlärt warum). Vielleicht klappt es mit uns beide doch nicht mehr so gut und wir sollten das nächste WE lieber getrennt verbringen."
Dann hat er sich erst mal verabschiedet und ich mich von ihm und er hat aufgelegt. Er hat also keine Anstalten gemacht nocheinmal mit mir über dieses Problem zu reden. Bis jetzt hat er sich nicht bei mir gemeldet obwohl wir uns immer noch eine Gute-Nacht SMS schreiben und er mich jeden Do früh anruft. Was soll ich jetzt machen, wenn ich ihn anrufe bleibt mir nur zu sagen: 1. ich habe immernoch ein Problem damit; 2. lass uns das ganze vergessen, ich sprech es nicht mehr an. Das sind doch beides keine Lösungen. Soll ich warten, dass er sich bei mir meldet und er von sich aus mal probiert das Problem zu lösen?
Ich stell mir immer vor er hätte so ein Problem mit mir. Ich würde alles dafür tun um ihm seine Sorgen zu nehmen auch wenn er mir immer wieder erzählt, dass er es komisch findet, wie unsere Beziehung zur Zeit läuft. Aber er tut es nicht mit mir und das macht mich sehr traurig.

Nochmals vielen Danke für eure Beiträge, ihr habt mir bis jetzt sehr geholfen!
Tinchen981 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 18.11.2008, 11:47   #2
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 184
Ich bin grad in einer ähnlichen Situation. hab dazu den Beitrag ich brauche euren rat verfasst.

Bei mir ist es allerdings net so schlimm, allerdings spricht er auch nicht gerne über Probleme.
Kätterle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 11:48   #3
Member
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: im südlichen Teil von BW
Beiträge: 215
Ich find's eklig in der Öffentlichkeit über Sex zu schreiben. Kann ja sein, dass ich prüde in der Hinsicht bin aber ich will nicht wissen ob jemand oft schönen Sex hat oder nicht. Immer dreht sich alles nur um Sex. Ist doch albern sowas. Eine Beziehung ist so viel mehr als Sex.

Das solltet ihr unter euch ausmachen.
fari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 11:48   #4
Purpleswirl
abgemeldet
Ich denke, du solltest langsam Abschied von ihm nehmen und dich damit abfinden, dass euch mit ziemlicher Sicherheit die Trennung bevorsteht.

So schwer es für dich sein mag, aber das Interesse deines Freundes an dir und deinem Wohlergehen scheint marginal zu sein und da dir das ganz offensichtlich nicht für eine Beziehung reicht -nicht reichen kann-, solltest du vielleicht auch nicht zu sehr an ihm kleben, denn er scheint dir auch zukünftig nicht mehr Emotionalität geben zu wollen und zu können.
Purpleswirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 11:56   #5
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 80
Du hast angedeutet, dass Ihr vielleicht das nächste Wochenende mal getrennt verbringen solltet.
Entweder schaltet er jetzt auf stur oder und das nehme ich an, er nimmt diesen Satz ernst.
Wahrscheinlich wird er auch ein wenig genervt sein, wie man ja an seiner Aussage sieht.

Über das, was er jetzt denkt oder empfindet, kann man an dieser Stelle eh nur spekulieren.
Du bist diejenige, die hier schreibt, darum konzentriere ich mich jetzt auf Dich.
Du bist unglücklich und siehst Probleme in der Beziehung. Du wirst Deine Empfindungen sicher für Dich überprüft haben, Du holst Dir sogar Rat in einem Forum.
Ich rate Dir, Deine Position ernstzunehmen, Deine Gefühle ernstzunehmen. Du hast selbst gesagt, dass eine der Möglichkeiten ist, wenn Du ihn anrufst, das Ganze abzumildern.
Aber entspricht das dem, was Du fühst? Deinen Ausführungen nach höre ich ein Nein.
Höre darauf, nimm Dich ernst und versuche, auch Deinen Gedanken, den Du ihm gegenüber auch formuliert hast, ernstzunehmen.
Ich kann mir vorstellen, wie schwer es sein wird, den Telefonhörer nicht in die Hand zu nehmen und ihn anzurufen. Ich glaube aber, dass Du wenn Du es nicht tust, ihm auch ein klares Signal gibst und das lautet: Mir geht es wirklich nicht gut...
Es gibt auch die Möglichkeit, jetzt ein, zwei Tage vergehen zu lassen und ihm einen Brief zu schreiben. Darin könntest Du ihm nochmal mit überlegten Worten darlegen, worin Du das Problem siehst und ihm vor allem beschreiben, wie es Dir geht.

Entscheiden kannst Du das nur für Dich.
Ich finde aber mal abgesehen von der Klärung Eueres Problems, mindestens genauso wichtig, dass Du Dich mit dem, was ist, ernstnimmst und nicht versuchst, es wegzumachen.

Liebe Grüsse,
Klodinschen
Klodinschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 18:34   #6
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 966
Ich weiss nicht wie alt ihr seid, aber sowohl ich als auch mein Freund und dem Hörensagen nach auch in anderen Beziehung mit 2 Menschen in entscheidenden Beruflichen Situationen krachts gerne mal, und kommt der Sex recht kurz.

Ich würd an deiner Stelle mir mal überlegen, ob er tatsächlich seelischen Stress (Ehekrise seiner Eltern, Verlust des sozialen Umfelds, zusätzliche Aufgabe in der Freizeit o. ä.) oder eine harte Berufliche Phase (neue, verantwortungsvollere Postition, Prüfung, sonst ne wichtige Deadline, Geldsorgen, drohende Arbeitslosigkeit) hat. Wenn du so einen Grund siehst, würde ich im ein paar Monate Zeit geben, weil ich finde, dass man da einfach manchmal gerechtfertigter weise, keine überschüssigen Energieen für Sex hat. Und auch nicht den Kopf dafür. Ich hab z. B. auch kein Bock auf Sex, wenn ich mich von meinem Freund in meinen Problemen mal wieder nicht genug unterstützt ung ernstgenommen fühle .... kuck mal, ob du in der Richtung vielleicht mehr auf ihn eingehen solltest. Umgekehrt kann auch zuviel aufeinanderhocken / Bemutterung sehr abtörnend wirken.

Ich würd ihn übrigens auch lieber nicht anrufen. Auch sonst hab ich das Gefühl, dass Frau Mann durch ewiges Problemewälz-Bedürfnis und Forderungen teilweise ganz schön überfordert. Gibts umgekehrt natuerlich genauso.

Wenn Du kannst gib ihm Zeit. Was da los ist kannst nur du beurteilen. Wenn du wirklich keine Gründe für seine Unlust weisst, würd ich eher versuchen, mal ein positives Erlebnis in eurer Beziehung zu schaffen, dass nicht auf Zweisamkeit beruht. Irgendeine Gruppenaktivität. Ein Schönes Erlebnis, dass DIch in nem anderen Licht zeigt, und so vielleicht etwas spannender macht. Aber frag mich bloss nicht was das sein könnte. Vielleicht ein Salsa-Schnupperkurs, oder nächtliches Schneeschuhwandern oder so? Bei längerem Nachdenken kommt man vielleicht auch auf was billigeres ......
icebird ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt. Soll ich sie einfach anrufen? Blacknightfly Archiv: Loveletters & Flirttipps 10 16.11.2008 23:32
Soll ich ihn anrufen? Mary85 Singles und ihre Sorgen 11 05.08.2008 16:46
Wann anrufen? Virtus Singles und ihre Sorgen 8 07.07.2008 00:52
Hilfe.. soll ich ihn anrufen??!! Soll ich die Sache abhaken??? Nessa78 Singles und ihre Sorgen 24 16.07.2007 19:31
männer, die nicht anrufen ginger25 Archiv: Loveletters & Flirttipps 89 21.02.2006 19:24
Nicht anrufen!!!! OTSS Flirt-2007 22 11.10.2005 21:40
handykosten bei anrufen aus dem ausland? lenabalena Archiv: Allgemeine Themen 13 29.03.2005 14:03
mal was zu grinsen KleinBelita Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 43 09.02.2005 10:49
Wann anrufen VirusInDerMatrix Archiv: Loveletters & Flirttipps 6 17.01.2005 08:53
Warum muss immer ich anrufen? Naima Flirt-2007 3 18.11.2004 21:23
Anrufen? derjoerch Flirt-2007 9 28.10.2004 09:23
Anrufen, schreiben, bleiben lassen? OneStepBeyond Archiv: Loveletters & Flirttipps 2 19.09.2004 19:55
Das erste mal die Freundin anrufen.... Kryp Flirt-2007 2 03.08.2004 20:37
wann anrufen skati fem. Archiv: Loveletters & Flirttipps 11 20.06.2004 15:39
wütend auf den ex-ihn anrufen? Girlie Archiv :: Herzschmerz 13 05.10.2001 15:49

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
ihn nicht anrufen, was soll ich sagen wenn ich ihn anrufe, ihn anrufen oder nicht, soll ich ihn anrufen oder nicht, ihn anrufen oder sms schreiben, soll ich ihn anrufen wenn ich sex will, beziehungs ende soll ich ihn anrufen?, kann ich ihn einfach anrufen, ich kann ihn nicht anrufen, er fuehlt sich von mir unter druck gesetzt und moechte dass ich ihn nicht mehr anrufe, ich hab das gefühl, dass ich ihn anrufen muss



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.