Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2016, 07:21   #41
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 6.194
Zitat:
Zitat von Enrique222 Beitrag anzeigen
Ich habe ihr gerade geschrieben das ich bereit wäre eine Therapie gegen meinen Unmut durchführen zulassen. Sie hat das zwar gelesen aber nicht darauf geantwortet. Dann habe ich sie gefragt ob sie das überhaupt alles noch möchte. Da hat sie mit will ich nicht geantwortet. Was soll ich bloß tun?
Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als die Trennung zu akzeptieren. Jetzt hat sie dir doch noch mal deutlich "Ich will nicht" geantwortet.
Geh´ zum Anwalt oder evtl. zum Jugendamt und lass´ dich wegen dem Sorgerecht beraten. Dein Kind ist jetzt das Wichtigste, dass es nicht unter der Trennung leidet, und dass du weiterhin Kontakt zum Kind hast.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 07:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.12.2016, 10:50   #42
RuletheWorld
Member
 
Registriert seit: 08/2014
Beiträge: 255
Hallo, ich bin´s noch einmal...

Wie gesagt, sie kann dich ja nicht einfach von jetzt auf gleich raus schmeißen...

Sag ihr bitte, dass du es jetzt begriffen hast, auch wenn´s natürlich sau schwer ist, aber du brauchst jetzt natürlich einfach auch die Zeit um dir eine Wohnung zu suchen und so lange wohnst du noch da...

Bringt ja nix...

Und verhalt dich jetzt bitte, auch wenn´s nur eurem Kind gegenüber fair ist, wie ein Erwachsener und nerv die Frau nicht mehr und bitte heul nicht rum, du hast es schließlich auch vergeigt...

Auch in solchen schweren Situationen kann man manchmal umso mehr zeigen, dass man ein echter Kerl ist!
RuletheWorld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 14:58   #43
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Enrique222 Beitrag anzeigen
Ich habe mir vorgenommen sie in Ruhe zu lassen aber als ich gestern Abend die Fotos bekommen habe, hatte ICH leider einen schwachen Moment und habe ihr geschrieben wie hübsch die beiden ausschauen, das ich alles bereue, sie liebe usw...
Wie ich mir aber denken konnte, hat sie nicht darauf reagiert. Sie hat mir dann eine Stunde später ein kurzes Videos von unserer Tochter geschickt.
was heißt denn hier ''leider'' einen 'schwachen Moment' - genau diesen wird sie ja an Dir die ganze Zeit vermisst haben!

Immerhin hast Du es hier ja nun zugegeben - heißt das aber auch gleichzeitig, dass Du gedenkst, an diesem Verhalten was zu ändern in Zukunft?

Alleine nur es zuzugeben, genügt nämlich nicht, weil sich dadurch Dein Verhalten noch längst nicht ändert.

Die Menschen, die man zu 'lieben' vorgibt, behandelt man auch entsprechend - alles andere macht Dich unglaubhaft.
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:09   #44
Enrique222
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 44
Natürlich möchte ich mein Verhalten ihr gegenüber ändern aber ich muss jetzt erstmal akzeptieren das zwischen uns Funkstille herrscht, so schwer mir das auch fällt. Habe auch Angst das sie jetzt, wo die Funkstille herrscht, was Neues kennenlernen könnte und dann wäre eh alles vorbei. Aber wie gesagt da muss ich jetzt durch.
Heute war sie hier und hat die kleine abgeholt und meinte ob sie jetzt nächste Woche hier wohnen könnte. Ich schlug ihr vor das wir zusammen leben sollten bis ich was neues gefunden habe aber das wollte sie nicht. Naja, bin auf der Suche nach einer Wohnung. Bis ich was gefunden habe, wird sie bei ihren Eltern leben.
Enrique222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:11   #45
Enrique222
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 44
Habe ihr auch vorgeschlagen gegen meine Launen eine langfristige Therapie auszuüben aber dies war ich auch egal
Enrique222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:13   #46
Enrique222
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 44
Ihr auch egal meinte ich.
Enrique222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:13   #47
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 6.194
Hast du mir ihr mal über das Sorgerecht gesprochen?
Das solltet ihr dringend klären, das ist wichtig.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 18:19   #48
Enrique222
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 44
Ja hab sie drauf angesprochen. Ihre Antwort:
Ja damit hätte ich ein Problem. Ich würde euch nie Steine in den Weg legen und werde immer versuchen dich gerecht zu behandeln. Dafür brauchst du kein Sorgerecht. Möchte nicht wenn wir eine Schule aussuchen, mir zusätzlich deine Unterschrift mit einzuholen. Du wirst bei allem mit einbezogen.
Tja keine Ahnung. Ferner hätte sie auch nichts gegen das wir am Wochenende zu dritt was unternehmen. Also meine kleine, sie und ich. Vielleicht kann ich sie ja bei diesen Treffen zurück gewinnen.
Enrique222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 23:28   #49
Anna-Lia
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 8.952
Zitat:
Zitat von Enrique222 Beitrag anzeigen
Ja hab sie drauf angesprochen. Ihre Antwort:
Ja damit hätte ich ein Problem. Ich würde euch nie Steine in den Weg legen und werde immer versuchen dich gerecht zu behandeln. Dafür brauchst du kein Sorgerecht. Möchte nicht wenn wir eine Schule aussuchen, mir zusätzlich deine Unterschrift mit einzuholen. Du wirst bei allem mit einbezogen.
Oha. Anwalt !
Kümmere dich dringend darum, gemeinsames Sorgerecht zu beantragen. Das ist das Allerwichtigste.
Was Du grad beschreibst, ist absolut nicht akzeptabel.
Bleib nett und freundlich, unbedingt, aber such dir schnell einen guten Anwalt und tu alles dafür, gemeinsames Sorgerecht zu kriegen - also: falls Du das willst...!

Rückeroberungsversuche sind im Moment fehl am Platz.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 09:44   #50
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 2.924
Zitat:
Zitat von Enrique222 Beitrag anzeigen
Ja hab sie drauf angesprochen. Ihre Antwort:
Ja damit hätte ich ein Problem. Ich würde euch nie Steine in den Weg legen und werde immer versuchen dich gerecht zu behandeln. Dafür brauchst du kein Sorgerecht. Möchte nicht wenn wir eine Schule aussuchen, mir zusätzlich deine Unterschrift mit einzuholen. Du wirst bei allem mit einbezogen.
Tja keine Ahnung. Ferner hätte sie auch nichts gegen das wir am Wochenende zu dritt was unternehmen. Also meine kleine, sie und ich. Vielleicht kann ich sie ja bei diesen Treffen zurück gewinnen.
Da würden bei mir auch direkt die Alarmglocken angehen. Wenn du sowieso in alles mit einbezogen wirst, wäre es ja wohl auch kein Stress wenn du manchmal was mit unterschreiben musst. Die Argumentation gibt hinten und vorne keinen Sinn. So lässt du dir jedenfalls jegliches Mitsprachrecht aus der Hand nehmen und bist nur auf ihren Goodwill angewiesen.

Und das mit dem Zurückgewinnen solltest du dringend - auch gedanklich - mal auf Eis legen. Sie zeigt und sagt dir so klar, dass sie daran kein Interesse hat... mit ziemlicher Sicherheit wird es keine weiteren Treffen zu dritt mehr geben, wenn ihr einmal ersichtlich wird, dass du diese dazu benutzen willst sie wieder rum zu kriegen.
Du solltest sie als das sehen was sie sind: Treffen mit denen ihr eurer Tochter eine schöne Zeit als Familie geben sollt. Kein Date zwischen euch als Paar.
Wenn du das nicht kannst, was so kurz nach der Trennung verständlich ist, solltest du lieber darauf verzichten und vorerst mit der Kleinen alleine Zeit verbringen.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 09:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.