Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Reisetipps. Von der Idee zur Entscheidung. Von der Träumerei zur Umsetzung. Im Reiseforum kannst Du Dich über Land und Kultur informieren und (Geheim-) Tipps bekommen und geben.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2015, 16:20   #11
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.238
Zitat:
Zitat von sadness75 Beitrag anzeigen
Und wegen gefährlich, ich hab nur Angst auf dem Weg dahin verloren zu gehen.
Mein Vater würde jetzt sagen: "Dich lassen's eh an der nächsten Ecke wieder laufen!"


Ist das dein Ernst, dass du Bedenken hast, alleine da herum zu stapfen?

Man kann es sich aber auch schwer machen...
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 16:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 18.08.2015, 16:32   #12
sadness75
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1.932
Danke Sternenmeer für die Tipps.

@OSD
Vermutlich hab ich zuviel XY in meinem Leben angeschaut.
Nee, ich hab nicht wirklich Angst, hab jetzt ja auch schon gebucht.

Gestern hab ich mir nen uralten Draculafilm mit Christopher Lee angesehen, dabei kam mir die Idee mal nach Bulgarien zu reisen.
War da schonmal jemand?
sadness75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 16:36   #13
sadness75
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1.932
Ich hab momentan totales Fernweh und eines meiner Zukunftsvisionen ist ein VW California T3 mit dem ich durch die Länder düse.
sadness75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 16:38   #14
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.238
Bulgarien ist ein traumhaftes Land.

Lassen wir das dort fast noch herrschende Mittelalter 'mal weg, wird man von Landschaft schier "erschlagen.

Die Goldküste (war) ein Geheimtipp. Jetzt ist sie durch Billigurlaub verunreinigt.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 16:53   #15
sadness75
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1.932
Warst du schon dort OSD?
Erzähl mal.
sadness75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 18:49   #16
sadness75
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 1.932
Ich meinte übrigens Rumänien... auf Rumänien kam ich gestern wegen Dracula und Schloß Bran, da muss ich unbedingt hin ... kann man ja dann verbinden mit Bulgarien.
sadness75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 20:23   #17
Panporten
Member
 
Registriert seit: 12/2014
Beiträge: 117
Fahr erstmal nach Prag und komm lebendig und in einem Stück zurück, dann kannst du immernoch auf den Balkan.

Rumänien ist jetzt lange 14 Jahre her, was ich aber noch in Erinnerung hab, was ich auf jeden Fall nochmal machen würde:
- Camping in den Karpaten: von Brasov entweder nach Ploiesti oder Pitesti - weiß ich nicht mehr genau - und dann irgendwo so auf halber Strecke muss ein Zeltplatz sein. Himmlische Ruhe, wunderschöne Aussicht, Fluss nebenan und mit etwas Glück (oder Pech) kriegt man morgens noch den Ortsgeistlichen ins Auto gedrückt, der in die nächste Stadt muss.
- Sibiu/Targu Mures/Timisoara: sahen damals aus wie DDR anno 1985, hatten aber trotzdem allerhand zu beschauen und einen eigenartigen Flair, mittlerweile wahrscheinlich auch auf Vordermann gebracht, Arad und Oradeo konnte man hingegen komplett vergessen
- Constanta: schönes Städtchen mit etwas osmanischem Einfluss, wenn man nicht grad zur Hauptferienzeit hinfährt, gibts Hütten in Massen zu günstigen Preisen 200m vom Strand, im Spätsommer dazu 1a Obstangebot auf den Märkten
Zwischen Bukarest und Constanta gibts an der Autobahn etwa auf halber Strecke ein "Motel Soleil". Stellt sich beim Betreten als Puff heraus, vermietet aber auch Zimmer an (Nacht-)Touristen. Wer also schon immer mal bei roten Tapeten und mit großem Deckenspiegel schlafen wollte

Bulgarien kann ich 2 Sachen empfehlen: Nessebar etwas außerhalb der Saison - von da aus ist man auch schnell in Istanbul - und das Kloster Rila. Da gibts, wenn man der Straße folgt, kurz nach dem Kloster auf der rechten Seite einen Hüttencampingplatz. Die hatten damals draußen einen selbstgebauten Herd mit einer großen öligen Gusseisenplatte als Restaurantküche, dazu Tafel mit 3 Gerichten drauf - dort hab ich das beste Hähnchenbrustfilet meines bisherigen Lebens gegessen: 3 Holzscheite unten rein, bissel warten, Hähnchen drauf, etwas weiß werden lassen, Ladung geschnippelte Zwiebeln drüber, Prise Salz und alles mit der Palette kleingewürfelt und durchgemengt. Dazu gabs Reis. Ob das nun von den Resten der vorherigen Kunden so geschmackvoll war oder nur an der Bergluft lag, kA. Gabs auch noch mit Paprika, war aber nicht so empfehlenswert. Motoröl ist da unten auch sehr billig, wenn du Zweitakter fährst oder die Karre viel säuft großzügig eindecken.

Und für die Geldbeschaffung leg dir eine DKB-Visacard zu. Kostet nix, gibt paar Zinsen und am Visa-Automaten im Ausland ist es ebenfalls kostenlos (wenn du Belastung in Lokalwährung machst, sparst du auch etwas am Umrechnungskurs). Klappt fast überall, nur in China hab ich bei 2 kleineren Banken nichts bekommen (kann auch am Feiertag gelegen haben, da sind die manchmal etwas illiquide). Dazu ab und an freier Eintritt bei Events, die die DKB sponsort (Handball, Reiten, Short Track etc.)
Panporten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 11:10   #18
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.345
Finde ich prima, daß du das machst.

Mir hat das Kafka-Museum sehr gut gefallen.

Für verzichtbar halte ich den Besuch des Goldene Gässchens unterhalb der Burg.
Es ist die einzige Straße in Europa, für deren Betreten man Eintritt bezahlen muß. Man hat die ganze Gasse extra dafür abgesperrt. Die Häuschen dort sind zwar schön, aber prall gefüllt mit Andenkenläden. Man zahlt also quasi dafür, shoppen zu dürfen.

Du kannst in Prag alles mit Straßenbahn/U-Bahn erreichen.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 15:30   #19
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.629
Zitat:
Zitat von sadness75 Beitrag anzeigen
Würdet ihr auch allein nach Prag fahren?
Unbedingt.
Ich war schon des Öfteren in Prag, das letzte Mal mit einem Zug (und in Begleitung einer Freundin).
Das war super entspannt und ich würde es jederzeit wieder machen (grad mit dem Zug war es super).

Das mag auch daran liegen, dass die öffentlichen Verkehrsmittel so super sind - man kommt überall innerhalb kürzester Zeit hin.

Außerdem habe ich das Zugfahren auch irgendwie als "sicherer" empfunden - man muss sich z. B. keine Gedanken um eine Panne machen, was ja, grad wenn man allein unterwegs ist, etwas unangenehm werden kann.

Was ich besonders angenehm in Erinnerung habe: Für die Rückfahrt haben wir uns mit leckeren Snacks eingedeckt - es gibt in Prag einige Feinkostläden mit supertollen Salaten. Unbedingt probieren

Viel Spaß!!
shiila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 18:54   #20
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.134
Zitat:
Zitat von sadness75 Beitrag anzeigen
Ich meinte übrigens Rumänien... auf Rumänien kam ich gestern wegen Dracula und Schloß Bran, da muss ich unbedingt hin ... kann man ja dann verbinden mit Bulgarien.
Dort war ich letztes Jahr.
In der Nähe von Resita, in einem Bergdorf, noch ein Stück weiter westlich ist Timisoara.

Als Bundesbürger musst Du Dich gerade in den dortigen ländlichen Gebieten an die Gegebenheiten gewöhnen.
Alte Straßen, Plumpsklo's und sehr viele Bettler am Straßenrand.
Vor allem Kinder, die vorgeschickt werden und recht dreist sind.
Das Essen im Restaurant war etwas gewöhnungsbedürftig...als gemischter Salat wurde mir ein Schälchen mit Paprika und Gewürz-Gurken aus dem Glas mit Eiswürfeln kredenzt.
Ein echtes Highlight!

Trotzdem eine sehr schöne Zeit gewesen, die Menschen waren dort sehr freundlich, nahbar und leider sehr trinkfest....
Cujka (selbst gebrannter Schnaps, was irgendwie auf dem Land JEDER macht) bei Jedem Ein- und Anlass pur.
Und nein, nicht ein, zwei oder drei Gläser, da wird die Flasche ausgetrunken und immer auf etwas Neues angestossen...
Mir hat jedes Mal sowas von der Schädel gekreist...dan gabs auch mal selbstgemachten Eierlikör, der alle Gesichtsmuskeln strapaziert hat.
Ich möchte nicht wissen, wieviel Promille ich fast jeden zweiten Tag von dem ganzen Zeug hatte...

Eine echt interessante Erfahrung und Reise, die mich besonders beeindruckt hat, vor allem wie Menschen mit wenig überhaupt nicht oder kaum hadern.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 18:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.