Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Reisetipps. Von der Idee zur Entscheidung. Von der Träumerei zur Umsetzung. Im Reiseforum kannst Du Dich über Land und Kultur informieren und (Geheim-) Tipps bekommen und geben.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.08.2015, 15:33   #1
cassio
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 4
Der Wilde Westen - Singlereise

Hallo Leute. Ich brauche unbedingt Eurer Feedback. Wir werden in den nächsten Jahren ein schönes Landhaus in Arizona kaufen und dort ein Bed and Breakfast einrichten. Wir möchten 2 Gästezimmer machen, natürlich mit eigenem Eingang und eigenem Bad, dazu einen großen Garten mit Pool, Palmen, Hängematte und allem, was das wintergeplagte Herz begehrt
Ich würde gerne die beiden Zimmer extra für Singles machen, egal ob M/W, wir möchten gerne Singles ermöglichen in netter Gesellschaft das wundervolle Land kennenzulernen. Dh. wir würden unsere Gäste natürlich vom Flughafen abholen, Ausflüge zum Grand Canyon, Las Vegas, Tombstone usw. machen und abends fein am Lagerfeuer zusammen sitzen, gemeinsam Frühstücken, am Pool relaxen, zusammen shoppen gehen oder ins Museum, Nationalparks usw.
Ganz individuell und auf den Gast zugeschnitten.

Was haltet ihr davon? Ist das interessant oder passt das Angebot für Single-Reisende ohnehin? Möchtet ihr lieber mit anderen Singles zusammen reisen oder wäre euch ein Urlaub unter Palmen ohne Menschenmassen lieber?

Bitte schickt uns Eure Gedanken, Wünsche, Vorstellungen usw. damit wir rausfinden können, ob wir wirklich das Gästehaus für Singles machen sollen oder lieber ein "normales" Bed and Breakfast.
Vielen Dank!!!
cassio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 15:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.08.2015, 18:39   #2
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.161
Ich (Single[temporär]) würde mir eher die rechte Hand abhacken, als mit anderen Singles eine Reise machen.

Aber das ist alleine meine Meinung.

Andere würden nichts lieber als mit anderen Singles verreisen...
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 19:55   #3
Yella
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 1.835
Ich hab schon Singlereisen gemacht und festgestellt, dass das nichts für mich ist.
Einmal passte die Gruppe so überhaupt nicht zusammen und beim zweiten mal ging mir dieses "Jetzt machen wir alle zusammen XYZ und danach...." total auf die Nerven. Nach dem Urlaub war ich so urlaubsreif wie nie.
Alleine in die USA reisen würde ich allerdings auch nicht, aber ich denke da finden sich genug Leute.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 20:03   #4
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 21.970
Ich könnte mir die Reise gut als Person (Nicht-Single), die alleine reist vorstellen. Aber eben nur unter einem freundschaftlichem Aspekt, da ich es halt nett fände in dem Land, in das ich reise auf jeden Fall "Kontaktpersonen" zu haben
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 20:14   #5
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.281
Bei nur 2 Gästezimmern eine besondere Zielgruppe ansprechen?

Warum Singles anders behandeln?

Eure Aktivitäten könnt ihr ja anbieten -
wer im Endeffekt die Zimmer mietet kann
Euch doch egal sein
gefallener stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 20:41   #6
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.051
Das ist ja ganz großartig.
Aber ich möchte weder unter Palmen liegen noch shoppen.

Aber das klingt alles so großartig, du willst doch bestimmt auch eine
Webadresse angeben??

PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 21:00   #7
cassio
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 4
Liebe Leute, vielen Dank für Eurer Feedback!!!
@picasso: es gibt keine Webadresse, wir sind erst in der Vorplanungsphase, das Ganze wird erst in 4-5 Jahren dann umgesetzt.
@gefallener Stern: wir möchten einfach nicht, wie in den meisten B+B´s üblich einen Preis für 2 Personen verlangen, wo für 2 Personen Frühstück, Betriebskosten, Handtücher usw. kalkuliert sind, sondern einfach wirklich auf die/den Reisenden zugeschnitten sind. Wir werden noch ein Gästehaus dabeihaben, welches dann für wahlweise eine oder zwei Personen ist. Vor allem als längerfristige Möglichkeit für wintermüde Gäste, welche die bei uns hier kalte Jahreszeit lieber im Warmen aussitzen

Meine Schwester war vor vielen Jahren einmal bei einer Singlereise dabei, ein Reisebus voller Fremder mit an die 50 Personen, die einfach herumgekarrt wurden. Es war ganz furchtbar für sie, aber sie wollte halt wegfahren und es hatte niemand sonst Zeit. Und da hab ich mich schon gefragt, wie schwierig es einfach sein kann, wenn man gern Single ist, aber nicht gern allein verreisen mag. Ich hab auch mit vielen Leuten gesprochen, die gern mal in die USA fahren würden, aber ein wenig Bammel vor den Formalitäten, Sprachbarrieren usw. haben. All das würden wir damit umgehen. So hätten Leute, die alleine reisen, die Möglichkeit in Gesellschaft das Land kennenzulernen ohne mit einer Touristenhorde mitlaufen zu müssen. Und jeder kann sich das anschauen/erleben was er will und nicht das, was ein to do Katalog vorgibt.
cassio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 21:27   #8
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.482
Sorry, aber für mich hört sich das ein wenig merkwürdig an.
Ihr bietet 2 Gästezimmer an. An 2 Singles. Mit den 2 Singles unternehmt ihr dann was, fahrt zum Grand Canyon usw. Warum nochmal "müssen" das Singles sein?
Ich kann eher verstehen, wenn man in einer größeren Gruppe eine Singlereise macht, dass man da Leute trifft, mit denen man sich (hoffentlich) gut versteht und zusammen was unternimmt.
Aber bei euch wären das dann 2 Singles, die miteinander und mit euch was unternehmen sollen?

Geändert von Curly2013 (26.08.2015 um 21:31 Uhr)
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 21:30   #9
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 5.482
Zitat:
Zitat von cassio Beitrag anzeigen
Und jeder kann sich das anschauen/erleben was er will und nicht das, was ein to do Katalog vorgibt.
Und bei euch ist dann nichts vorgegeben?
Also wenn ich bei euch Urlaub machen würde, und euch sagen würde, ich hätte gerne zwei Wochen meine Ruhe, kriege ich die auch. Wenn ich aber jeden Tag Programm haben will, sag´ ich euch, was ich sehen will, weil ich das ja bestimmen kann, und ihr begleitet mich dann, oder wie läuft das ab?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2015, 07:57   #10
cassio
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 4
Also wir gehen mal davon aus, dass die beiden Gästezimmer nicht immer gleichzeitig besetzt sein werden. Wir stellen Pakete zusammen die man sich aussuchen kann, z.B. für Leute die eher in die Natur raus wollen, Nationalparks besuchen usw., Leute die den Wilden Westen kennenlernen wollen, und Leute, die lieber unterwegs sind, nach Las Vegas und auf Festivals und Konzerte rundherum wollen usw. Danach richtet sich auch der Preis. Ich glaube nicht, dass jemand so weit fliegt und dann nur rumliegen und seine Ruhe haben will, dafür muss ich nicht so weit reisen. Da gibt es nähere Destinationen.
cassio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2015, 07:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:48 Uhr.