Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Lovetalk pur > Singles und ihre Sorgen
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25.10.2010, 01:01   #1
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Blicke deuten

Viel kann ich nicht schreiben (selbst das www kann klein sein), aber ich würde gerne eure Meinungen hören.

Zu mir: ich anfang 20, vergeben (weiß er)
Zu ihm: mitte – ende 30 (Beziehung: keine Ahnung)
Kontakt: kennen uns nur vom sehen

Ich gehe öfters wo hin (er arbeitet dort) und da ist mir jetzt schon öfters ein Mann aufgefallen der einen immer wieder ansieht. Wir hatten schon Blickkontakt, allerdings lächelt er mich nie an. Irgendwie finde ich das komisch. Schon wenn wir uns entgegen laufen, schaut er mir in die Augen (tief, fest), aber es kommt nie ein lächeln. Auch wenn ich wo stehe, merke ich das er mich ansieht. Ein paar mal merkte ich, dass er mich anschaute (ich schaute dann auch hin) und er schaute nach unten (und ich meine) er lächelte dann. Andererseite war auch schon die Situation, dass ich beschäftigt war, ich sah das er dort lief, ich schaute hin, ich sah das er mich anschaute (wieder kein lächeln) und er schaute wieder weg.

Mir kommt es so vor als würde er Blickkontakt suchen, aber warum lächelt er nie? Warum schaut er einen zwar ständig an (ich meine das merkt man ja wenn man ständig angeschaut wird, daher ist er mir ja auch erst aufgefallen), schaut einem tief in die Augen wenn er an mir vorbei läuft, aber lächelt nie? Seitdem ich sah das er mich anschaute und ich aufschaute und sich unsere Blicke traffen, kann ich ihn gar nicht mehr anschauen und seitdem kommt es mir auch so vor, als würde er einen noch mehr anschauen als vorher.

Wie soll ich diese Blicke deuten?
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 25.10.2010, 01:56   #2
mancunian1
abgemeldet
Wieso kratzt dich als vergebene Frau ein Mann, dessen Blicke du nicht deuten kannst? Die Antwort auf diese Frage ist weitaus essentieller.
mancunian1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 02:32   #3
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wie gesagt möchte ich dazu nicht allzu viel schreiben.

Ich habe schon lange Probleme mit meinem Freund und ja eigentlich sollte ich mich trennen, dass weiß ich auch selber. Aber was würdest du machen, wenn dir dein Partner all die Jahre immer wieder sagt, dass du eh keinen anderen mehr bekommst und dein Selbstbewusstsein mit diesen Jahren zu gelitten hat, dass du dies selber schon glaubst was er dir sagt? Ich glaube dann würdest auch du dir über so eine "Kleinigkeit" solche Gedanken machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 02:41   #4
bigbee
abgemeldet
Ich würde den Typen in den Wind schießen und schauen, dass du dein Leben ohne so jemanden meisterst. Das wird dir zeigen, dass du so einen Menschen nicht brauchst, denn er scheint dich ja durch solche Aussagen auch nicht zu brauchen. Ich finde sowas sagt man niemandem, den man liebt... oder bist du jemand der nicht alleine sein kann? Da gibts ja leider viel zu viele... und wenn du mal ne Weile alleine bist, wirst du diese "Indoktrinatrion" auch nicht mehr spüren und selber merken, wer du bist, was du kannst und dein Selbstbewusstsein wird sich von alleine erholen Also, seit Mutig! Oder sag deinem Freund wenigstens ganz klar, dass er nicht so ein A...loch sein soll
bigbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 02:46   #5
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ja ersten kann ich nicht alleine sein und zweitens sehe ich mich durch solche aussagen auch noch mit 70 allein da sitzen, weil mich ja eh keiner will. Bei jedem anderen würde ich sagen: trenne dich, sei nicht so blöde. Aber selber kriegt man das nicht hin.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 02:53   #6
bigbee
abgemeldet
"Das dich keiner will", das sagt ja nur dein Freund... es gibt ja sonst keine Beweise dafür und Menschen reden viel wenn der Tag lang ist. Reden hat nichts mit echtem Handeln zu tun. Schau dich doch mal um, es gibt so viele Männer, du wirst sicher nicht alleine bleiben nur weil ER das sagt

Im übrigen zu deinem Kollegen: Er macht vielleicht auf cool Sau ich lächle Frauen auch nicht offensiv an, sondern schaue eher "geheimnisvoll"... man will sich ja noch ein bisschen Interessant machen und nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und es wirkt halt auch ganz anders, wenn man nicht den Eindruck macht "auf der Suche" zu sein oder leicht zu haben zu sein... oder er spielt mit dir das "Blickspielchen" und es macht ihm einfach Spaß zu flirten und hat nichts zu bedeuten, wer weiß das schon... ohne Reden wird sich das wohl nicht wirklich ändern... aber für dein Selbstbewusstsein wäre es vielleicht gut, wenn du dich mal etwas mehr mit deinem Kollegen beschäftigst...
bigbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 02:57   #7
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
er ist nicht mein Kollege. Er arbeitet in einem Geschäft wo ich öfters mal mein Tierzeugs einkaufe. Und da ist er mir eben durch seine Blicke aufgefallen. Aber dadurch das ich in dem Moment hingesehen habe als er zu mir sah und sich unsere Blicke trafen, seitdem denke ich das er weiß das ich ihn etwas "dufte" finde. Und seitdem traue ich mich gar nicht mehr nur zu ihm hinzuschauen. Ich bin in solchen Sachen wirklich extrem schüchtern.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 07:15   #8
Monita
abgemeldet
Meine Meinung dazu

1. Wie kann man sich selber Stueck Mist nennen?
Auch wenn das nur ein Nick ist...ich würde mich nichtmal zum Spaß so nennen wollen. Ist mir grad schleierhaft.

2. Dein Freund scheint nicht Dein Freund zu sein,sondern wohl eher Dein Feind.
Zum Glück kann man sich ja hier in Deutschland seine Freunde aussuchen,nicht wahr?
Wenn Du ihn dann dennoch als Freund bekundest...selbst schuld.

3. Der Typ aus dem Geschäft lächelt nicht? Lächelst Du denn?

4. Wenn er weiß,das Du vergeben bist,wird er es sich wohl schwer überlegen,ob er Dich ansprechen sollte...die meisten (ernsthaft interessierten) Männer würden es wohl eher lassen.

5. Was spricht dagegen,mal ganz unverbindlich,locker verbal mit ihn in Kontakt zu treten? Im Geschäft ist das doch eigentlich nicht so schwer....
Monita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 07:55   #9
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 94
Bevor du auch nur irgendwas in Richtung "neu" unternimmst,
tu dir selbst einen Gefallen und werde den Gedanken an das dämliche gerede von deinem
sogenannten "freund" los!
Er ist es, den außer dir niemand nehmen würde.
Nicht umgekehrt

So einen hast du garantiert nicht nötig.

Er weiss genau das er ein Arsch ist - und das du ihn verlassen wirst.
Das ist der letzte Halm an den er sich klammern kann. Schiess ihn ab.

Und nun - viel Erfolg beim finden eines Mannes, der dich zu schätzen weiss.
_twisted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 10:56   #10
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 70
Auf die Gefahr hin, dass man hier nur alles wiederholt, was schon geschrieben würde - Dennoch:

Jemand der dir sagt, dass du nicht viel Wert bist und dich eh niemand mehr haben wollen würde, sollte nicht die Ehre haben, sich dein Freund nennen zu dürfen.

Das der Mann in dem Geschäft/Cafè/Resturant etc. dich nicht anspricht kann viele Gründe haben. Vielleicht ist er schüchtern oder er kann/darf auf seiner Arbeit nicht riskieren Kunden auf die Art anzusprechen und möglicherweise ärger zu bekommen.
Normal würde ich ja sagen, du hast einen Freund, dich haben andere Männer nicht zu interessieren... Aber...siehe Punkt 5 bei Monita.
descy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flirt - Blicke von Frauen richtig deuten?! däxta Singles und ihre Sorgen 36 30.08.2010 18:59
ich blicke nicht mehr durch... themushroom Singles und ihre Sorgen 6 26.08.2010 15:59
Wie deute ich seine blicke mir gegenüber?? china Archiv: Loveletters & Flirttipps 2 25.09.2008 14:25
wie sind diese zeichen zu deuten? hro Singles und ihre Sorgen 10 28.07.2008 13:35
Gefühle, Blicke und eigentlich gar nichts behind_those_eyes Herzschmerz allgemein 7 07.12.2006 17:28

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
blicke deuten, er schaut mir tief in die augen, männerblicke deuten, er schaut mich an aber lächelt nicht, er schaut mir immer tief in die augen, seine blicke deuten, männer blicke deuten, er schaut mir in die augen, kollege schaut mir tief in die augen, frau schaut mir tief in die augen, er guckt mir tief in die augen, frau schaut mir in die augen, er schaut mir in die augen und lächelt, blicke deuten mann, wie deute ich seine blicke, er sieht mir tief in die augen, er guckt mir immer tief in die augen, er guckt mich an aber lächelt nicht, er schaut mir tief in die augen und lächelt, wie kann man blicke deuten



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.