Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Lovetalk pur > Singles und ihre Sorgen
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.01.2008, 20:07   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 8
Frage an die Frauen und an die Männer die sich auszukennen glauben

Hallo,

für uns Männer ist es ja im Regelfall sehr schwer bis fast unmöglich das Verhalten der Frauen richtig zu deuten. Und was ich hier bisher gelesen hab kommt es insbesondere unter Arbeitskollegen und -Kolleginnen oftmals zu fehlinterpretationen.
Hab da nämlich zur Zeit auf Arbeit auch so Erlebnisse aus denen ich nicht schlau werde und, wie konnte es anders sein, eine Arbeitskollegin ist beteiligt. Sie arbeitet in einer anderen Abteilung aber ich habe regelmäßig beruflich mit ihr zu tun. Sie ist seit einigen Jahren verheiratet, ob glücklich oder nicht. Ich weiß es nicht und werde es wohl auch nie erfahren. Geht mich auch nichts an. Früher war sie oftmals recht launig und wenn wir uns und auf dem Flur trafen hab ich mir manchmal gewünscht ich wäre ihr nicht begegnet. Das hat sich seit Nov. letzten Jahres grundlegend geändert. Sie ist seitdem viel freundlicher, regelmäßig gehen Emails hin und her. Sie kommt schon immer nur zu mir wenn sie von unserer Abteilung was braucht, wenn ich nicht da bin kommt sie nochmal wieder dabei könnte ihr in den meisten Fällen einer meiner Kollegen auch weiterhelfen. Sie es hat mir letztens auch per email mitgeteilt das sie am liebsten nur zu mir geht und das nicht nur weil ich mich gut auskenne sondern auch immer nett bin.
Als ich mal mit einem Problem bei ihr war nannte sie mich "Schatzi" ("Schatzi, schau da gehört das Teil hin", so in der Art halt) und seit neuestem werde ich bei sich bietenden Gelegenheiten angestupst oder am Arm oder auf der Schulter gestreichelt. Das Frauen oftmals nett sein wollen ist ja bekannt aber ich persönlich würde nur jemanden auf der Schulter oder am Oberarm streicheln den ich auch mag.
Jetzt bin ich nicht solo sondern hab auch eine Beziehung, die beiden kennen sich. Besagte Arbeitskollegin kramt dann völlig aus dem zusammenhang plötzlich so Aussagen hoch "Das kann ich xxx ja nicht antun"
Das dumme ist das ich sie sehr attraktiv finde und sie mir gefällt sowie in meiner Beziehung im Moment nicht 100% glücklich bin, da ist man(n) natürlich anfällig. Und wie üblich kann man überall das rein interpretieren was man gerade gern selbst hören möchte. Mein Verstand sagt: "laß es sein, denk nicht dran, das hat nichts zu bedeuten so sind Frauen nunmal, sie ist verheiratet und kann schon deshalb nichts von dir wollen"
Einem Arbeitskollegen in meiner Abteilung ist es auch schon aufgefallen und er behauptet steif und fest das sie was von mir will und wenn meine Freundin nicht wäre hätte sie es schon längst versucht. Ich entgegne ihm aber dann ich das ich das nicht glaube, das glaubt er nur, das ist normales verhalten bei Frauen.
Was soll ich von alledem halten? Würde mich sehr freuen wenn Frauen mal aus ihrer Sicht darlegen würden was sie davon halten.

Gruß
Atair
atair ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 17.01.2008, 00:45   #2
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.668
Zitat:
Zitat von atair Beitrag anzeigen
Was soll ich von alledem halten? Würde mich sehr freuen wenn Frauen mal aus ihrer Sicht darlegen würden was sie davon halten.
Sie hat schon längst und eher als Du gemerkt, dass Du auf sie stehst. Ich nenne es ........ die Chemie zwischen Euch stimmt. Es gibt Menschen, die ziehen sich an, sind sich sympathisch. Das muß aber nicht bedeuten, dass Du als Lover bei ihr eine Chance hättest, wenn sie solo wäre und Du keine Freundin hättest.

Sie ist Dir ja schon aufgefallen, als sie noch ziemlich launisch war und ich frage mich, warum Du Dir bereits damals gewünscht hast, Du wärest ihr nicht begegnet?

Zitat:
Früher war sie oftmals recht launig und wenn wir uns und auf dem Flur trafen hab ich mir manchmal gewünscht ich wäre ihr nicht begegnet.
Eine Tussi für die Du nichts empfindest, die Dir völlig gleichgültig wäre....deren schlechte Laune sollte Dir doch am Allerwertesten vorbei gehen.

Sie weiß ganz genau was mit Dir los ist.

Also, halte Dich von ihr fern, wenn Du nicht willst, dass sie mit Dir spielt.
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 08:49   #3
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
@atair: Schon seltsam, oder ? Du weisst nicht so recht was du davon halten sollst ? Ich kann dir aber sagen, dass du nicht davon ausgehen kannst, dass da eventuell mehr ist.
Ich kenne das nämlichund find es ziemlich fies von Frauen, wenn sie so Andeutungen machen, ohne sich was dabei zu denken und der Mann denkt sich, dass sie eventuell mehr empfindet, als bloß ein kollegiales Verhältnis.
Frauen kapieren einfach nicht, was sie manchmal mit so unbedachten Aktionen verursachen und dann nachher schauen sie ganz erschrocken, wenn du versuchst dich zu nähern.
smithie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 16:09   #4
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.668
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Ich kenne das nämlichund find es ziemlich fies von Frauen, wenn sie so Andeutungen machen, ohne sich was dabei zu denken und der Mann denkt sich, dass sie eventuell mehr empfindet, als bloß ein kollegiales Verhältnis.
Frauen kapieren einfach nicht, was sie manchmal mit so unbedachten Aktionen verursachen und dann nachher schauen sie ganz erschrocken, wenn du versuchst dich zu nähern.
Na aber, jetzt bin ich doch sehr erstaunt über Deine Aussage
Was ist denn gegen eine unverbindliche und harmlose Flirterei einzuwenden?
Sie ist gebunden, er ist gebunden. Soll sie ihn ignorieren? Keusch und züchtig die Augen niederschlagen, damit er nur nicht auf den Gedanken kommt, dass sie ihn nett findet? Warum sich nicht voller Selbstbewußtsein geschmeichelt fühlen?

Entweder er geht ihr aus dem Weg, wenn er dieses Spiel zwischen Erwachsenen, die sich einfach nur sympathisch sind, nicht ertragen kann, oder er spielt mit.
Mein verheirateter Zahnarzt und ich, wir flirten völlig harmlos bei jedem Behandlungstermin miteinander.
Das ist wirklich ein Traummann, aber selbst wenn er Single wäre, könnte ich mir mit ihm keine Beziehung vorstellen.
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 18:07   #5
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.897
Hallo zusammen


Zitat:
Für uns Männer ist es ja im Regelfall sehr schwer bis fast unmöglich das Verhalten der Frauen richtig zu deuten.
In welchem Fall? Aber mal ernst, jetzt. Es mag ja Menschen geben, die nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind. Aber das hier ist offensichtlich.

Zitat:
Das dumme ist das ich sie sehr attraktiv finde und sie mir gefällt sowie in meiner Beziehung im Moment nicht 100% glücklich bin
Du bist anscheinend nicht der Einzige, der im Moment nicht 100% glücklich ist.

Zitat:
Mein Verstand sagt: "laß es sein, denk nicht dran, das hat nichts zu bedeuten so sind Frauen nunmal, sie ist verheiratet und kann schon deshalb nichts von dir wollen"
Hä? Das sie verheiratet ist, ist erstmal ihr "Problem". Deswegen kann sie trotzdem was von Dir wollen. Was genau ist die Frage....

Zitat:
Einem Arbeitskollegen in meiner Abteilung ist es auch schon aufgefallen und er behauptet steif und fest das sie was von mir will und wenn meine Freundin nicht wäre hätte sie es schon längst versucht.
Hä? Was soll sie noch versuchen?


Aber das führt alles zu weit jetzt. Du willst doch nicht wirklich was von ihr. Oder? Konzentrier Dich auf Deine Beziehung.
Narrenopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 21:15   #6
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 8
Erst mal vielen Dank für eure Antworten.

Zitat:
Sie hat schon längst und eher als Du gemerkt, dass Du auf sie stehst. Ich nenne es ........ die Chemie zwischen Euch stimmt. Es gibt Menschen, die ziehen sich an, sind sich sympathisch.
wenn es wirklich so ist und sie es gemerkt hat fallen mir nur zwei Gründe warum sie weitermacht und sich nicht zurück zieht
1. Sie findet es lustig und treibt ein Spielchen, freut sich dabei das sie es ist die kontolliert
2. sie will wirklich was und wenn es nur darum geht auszustesten was möglich wäre

wobei ich mir nicht wirklich vorstellen kann das verheiratete Frauen eine Affäre haben wollen bzw. dazu bereit wären, aber nachdem was ich hier im Forum schon gelesen habe....

Zitat:
Es mag ja Menschen geben, die nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind. Aber das hier ist offensichtlich
irgendwie stehe ich auf dem Schlauch - was bitte ist offensichtlich??

Was gar nicht geht - mich fernhalten. wie bereits erwähnt haben wir beruflich regelmäßig miteinander zu tun. Aber was geht - das Spiel sollte es ein's sein einfach mitspielen und abwarten. Es ist ja nicht so das ich wegen ihr durchdrehe und nicht mehr klar denken kann.

Gruß Atair
atair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 21:44   #7
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.897
Zitat:
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch - was bitte ist offensichtlich??
Das:

Zitat:
Sie will wirklich was und wenn es nur darum geht auszustesten was möglich wäre

Aber mal was anderes:

Zitat:
Jetzt bin ich nicht solo sondern hab auch eine Beziehung, die beiden kennen sich.
Die Beiden sind aber nicht verfeindet, oder?

Seit wann besteht eigentlich Deine Beziehung? Und sag jetzt nicht: Seit zwei Monaten.
Narrenopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2008, 09:33   #8
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
@Giselle: Wenn die Frau nem Mann aber Hoffnungen macht und der Mann macht sich diese Hoffnung, dann find ich es nicht ok. Außerdem, ich mag vielleicht etwas konservativ wirken, aber muss denn eine Frau mit nem Anderen flirten, wenn sie nen Partner hat ?
smithie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2008, 12:14   #9
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.668
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
@Giselle: Wenn die Frau nem Mann aber Hoffnungen macht und der Mann macht sich diese Hoffnung, dann find ich es nicht ok. Außerdem, ich mag vielleicht etwas konservativ wirken, aber muss denn eine Frau mit nem Anderen flirten, wenn sie nen Partner hat ?
Es gibt hier einige Männer und Frauen, die dieses harmlose *Spiel* zwischen den Geschlechtern nicht beherrschen, die mich *nur* weil ein Mann/eine Frau mit dem anderen Geschlecht intensiven Augenkontakt hat fragen:

Ich verstehe es nicht, warum die Kollegin/der Assistenzarzt/der jüngere Kollege dann mit mir spielt. Ich werde jetzt versuchen weiteren Augenkontakt zu vermeiden. Wenn er/sie von meinen Gefühlen weiss, warum hält er/sie dann immer wieder mit mir Augenkontakt?

Meine Antwort darauf ist dann jedesmal........

Zitat:
von Giselle ..
Also, da verstehe ich etwas nicht? Was nennst Du denn mit Dir spielen? Nur weil ein Mann/eine Frau Augenkontakt zu Dir hält?

Um Gotteswillen, was glaubst Du wohl, mit wie vielen Männern ich *im Café* *im Supermarkt* an der Tankstelle usw, usw, Augenkontakt habe und sie mit mir? Und das sind häufig sogar gebundene Männer. Es ist doch nur eine ganz harmlose und unverbindliche Flirterei, die man genießen kann. Sagt sie einem doch, das man eine attraktive Ausstrahlung hat.
und MEHR STECKT NICHT DAHINTER!

Wenn ich regelmäßig auf einen Mann treffe, der mir sympathisch ist ......egal ob er verheiratet ist, oder sogar wenn ich die Partnerin kenne, und sie mich ...... den begrüße ich folgendermaßen: "Hallo mein Süßer, alles klar bei Dir und Deiner Angetrauten?" und er bekommt Küsschen auf reche Wange und auf linke Wange!"
@atair .......... ich würde also in der folgenden Situation zu Dir sagen:

Zitat:
Als ich mal mit einem Problem bei ihr war nannte sie mich "Schatzi" ("Schatzi, schau da gehört das Teil hin", so in der Art halt) und seit neuestem werde ich bei sich bietenden Gelegenheiten angestupst oder am Arm oder auf der Schulter gestreichelt. Das Frauen oftmals nett sein wollen ist ja bekannt aber ich persönlich würde nur jemanden auf der Schulter oder am Oberarm streicheln den ich auch mag.
Zitat:
von Giselle .. Was heißt mögen? Dass sie Dich als Lover haben will? NEIN! Du bist ihr nur sympathisch.
Zitat:
von Giselle..
"Süßer, schau da gehört das Teil hin!" und wenn ich stehe und Du sitzt vor Deinem Schreibtisch, würde ich mich, von hinten oder seitlich ...*hüstel*, dass Dir Hören und Sehen vergeht! Und trotzdem müßtest Du erkennen, dass es völlig harmlos ist......
Zitat:
von Giselle
aber bei smithie würde ich es wahrscheinlich unterlassen, denn ich will ja nicht wegen sexueller Belästigung verklagt werden!
Du aber interpretierst da etwas hinein @atair
weil Du unzufrieden in Deiner Beziehung und scharf wie LUMPI auf diese Kollegin bist......... sonst würdest auch Du es genau als das erkennen, was es ist EIN HARMLOSER FLIRT!
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2008, 14:24   #10
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von smithie
Wenn die Frau nem Mann aber Hoffnungen macht und der Mann macht sich diese Hoffnung, dann find ich es nicht ok.
ich finde smithie hat recht, es mag sein das mache Frauen / Männer dieses *harmlose Spiel* nicht beherrschen oder nicht merken was sie anrichten. Aber spätestens wenn sie merken was los sollten sie alles klarstellen, das heißt nicht das jetzt in einer Ecke am Kaffeautomaten ein großartige Unterhaltung stattfindet, einfach aufhören - fertig. Der / Die andere wird es früher oder später begreifen. So würde ich es zumindest machen bzw. ich würde es erst gar nicht so weit kommen lassen das eine Frau von der ich gar nichts will sich Hoffnungen auf mich macht. habe wohl eine andere, niedrigere Schwelle bis zu der ich es noch als harmlosen Flirt einstufe.

Zitat:
sonst würdest auch Du es genau als das erkennen, was es ist EIN HARMLOSER FLIRT!
also gut, betrachte in Zukunft alles was sie sagt und tut aus diesem Blickwinkel.
atair ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal eine Frage PeterUnimann Archiv: Streitgespräche 56 16.11.2006 01:12
Warum Frauen keine netten Männer lieben... Mr. XY Archiv: Allgemeine Themen 153 30.01.2005 17:31
Nur Für Männer! Tobster Archiv: Streitgespräche 41 30.12.2003 09:01
frage: was für frauen wollen männer wirklich?? mondvogel Archiv :: Herzschmerz 2008 47 08.05.2002 00:26
Kampf gegen Frauen MrWendal Archiv :: Streitgespräche 1 29.11.2000 00:19

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
mann keusch halten, ehemann keusch halten, männer keusch halten, keuschhaltung des ehemannes, keuschhaltung ehemann, oberarm streicheln, männer keuschhalten, ehemann keuschhalten, keuschhaltung, keuschhaltung des ehemanns, den mann keusch halten, ehemann keuschhaltung, mann keusch, keuschhaltungmann, keuschhaltung des ehemann, meinen mann keusch halten, am oberarm streicheln, mann keuch halten, streicheln oberarm, keusch halten mann



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.