Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Lovetalk pur > Thema Liebe als Diskussionsgrundlage
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 08.07.2010, 12:09   #1
Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 375
Sex mit anderem Paar/Partnertausch

Es gibt hier ja die verschiedensten Themen zu Fremdgehen, offene Beziehung und so weiter.

Ich denke irgendwie klappt das nur für die allerwenigstens ihrem Partner Sex mit anderen zu erlauben (hiermit meine ich der Partner ist mit jemandem anderen allein und hat mit diesem/er Sex).

Die einzige Möglichkeit sehe ich in einem gemeinsamen Erleben der sexuellen Wünsche. Also Paar das sich mit anderem Paar treffen und z.B. nebeneinander Sex haben oder es einfach nur genießen das andere Paar beim Sex zu sehen. Oder aber auch Partnertausch.

Was haltet ihr hiervon? Wie sind eure Erfahrungen? Warum funktioniert es? Warum wars eine schlechte Erfahrung?

Meine/unsere Erfahrungen sind hier Null. Aber im Gegensatz zum getrennten Sex mit anderen, ist meine Freundin und eben auch ich für Sex mit oder neben einem anderen Päarchen offen. Allerdings wünscht sie sich, dass es eher zufällig und spontan passiert, was ich eher für einen Wuschtraum halte. Denk schon, dass man das recht aktiv angehen muss. Entweder mit einem befreundeten Päarchen oder eben in einem Paarclub/Internet.
Daher ist es hier noch nicht zum umsetzen einer gemeinsamen Phantasie gekommen. Trotz dem Reiz der Vorstellung bin ich mir nicht sicher ob das bei uns auch wirklich gut gehen würde.

Bin gespannt auf Meinungen bzw. Erfahrungen.

PS: Swingerclub komme für uns beider irgendwo nicht so in Frage, da unser Bild doch recht negativ geprägt ist und ich einfach keine Lust hab 20 Jahre älteren Menschen beim Sex zuzuschauen. Und von unter 30 Clubs hab ich noch nix gehört.

Geändert von AmEndederWelt (08.07.2010 um 12:56 Uhr)
AmEndederWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 08.07.2010, 12:37   #2
Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 257
Es ist schwierig.

man hat Phantasien, und die Realität ist meistens ganz anders.

Dass es spontan passiert sehe ich nicht als unmöglich: man lädt ein Pärchen ein, wo man weiss, die könnten mir sympatisch sein, und die auch offen sind. Dann können sich die Männer unter sich austauschen - die entgültige Entscheidung MUSS aber bei den Frauen liegen. Die Frau hat die Macht, und wenn sie nur so halbwegs dabei ist, dann - ich habe schon Eifersuchtsszenen gesehen, das war nicht mehr lustig!

Also wir haben es schon versucht, für mich wäre das absolut nichts mehr. Da bin ich definitiv zu eifersüchtig dafür. Zumindest mit meinem jetzigen Mann. Mit meinem Ex war es mir absolut egal.

Ich will keinen vorurteilen, aber ich finde, die Beziehung leidet darunter. Wenn eine Beziehung gut ist, dann besteht kein Bedarf nach fremder Haut. Vielleicht täusche ich mich aber - bei mir war es zumindest so.
FixedA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 12:39   #3
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hm,

gute Frage, habe mit meiner Frau oft drüber nachgedacht. Der oder die Gedanken an sich sind verlockend, oft sehr erregend, und im Sinne von DirtyTalk manchmal schweine Geil. Aber so wirklich "real", keine Ahnung ob das gut gehen kann, und keine Ahnung ob das beide Partner auch zu 100% machen möchten, oder ob nicht der eine nur mitmacht, weil es für den anderen unumgägnlich ist.

Ich sehe das allerdings ähnlich wie du, spontan würde sich wohl sehr selten so etwas ergeben, das meiste was man so darüber im Internet hört sind ja auch ausgedachte Geschichten und Phantsasien.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 12:59   #4
Don Quichotte
abgemeldet
Also sowas grundsätzlich ja schon nicht unproblematisch aber wenn, dann würde ich von einem befreundeten Pärchen zum Anfang auf jeden Fall abraten. Im schlimmsten Fall steht sowas dann nicht nur zwischen euch beiden, sondern auch zwischen euch vier und es geht noch mehr kaputt.

Swingerclub hingegen halte ich da eher für geeignet. Man kann sich alles mal in Ruhe anschauen, man ist zu nichts verpflichtet und bezahlt als Pärchen ja auch moderate Preise. Im schlimmsten Fall hat man zwar keinen Sex aber vielleicht doch einen unterhaltsamen Abend.

Woher glaubst du denn zu wissen, wie alt die Leute in den Clubs sind? Die Leute von 18-30 werden da genau solche Ausnahmen bilden wie die Leute von 50+. Der Durchschnitt wird da sicherlich Mitte 30 anfang 40 sein.
Don Quichotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 13:06   #5
misanthrophil
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 3.416
In diesem Forum komm ich mir langsam vollkommen prüde und abnormal vor, nur weil mir mein Partner reicht und ich nicht mit ein, zwei, vielen Nebenmännern durch die Gegend poppen muss...

Von daher: Partnertausch? No, not ever!
puesta del sol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 13:08   #6
Shen Te
abgemeldet
Also für mich wäre das nichts.

Ich kann übrigens sehr gut nachvollziehen, dass deine Freundin es lieber mag, wenn es sich spontan ergibt.
Ich kann mir auch nichts Abtörnenderes vorstellen, als mich mit jemanden zum Sex zu "verabreden".
Wenn du jetzt schon Zweifel hast, ob der Sex mit einem Päarchen eurer Beziehung nicht doch schaden könnte, würde ich lieber die Finger davon lassen.
Man muss nicht jede Phantasie ausleben. Und nicht jede Phantasie ist in der Realität so geil wie im Kopfkino.
Manchmal reicht es auch, sich gegenseitig mit der Vorstellung anzuheizen .
Shen Te ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 13:43   #7
Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 394
Zitat:
Ich denke irgendwie klappt das nur für die allerwenigstens ihrem Partner Sex mit anderen zu erlauben (hiermit meine ich der Partner ist mit jemandem anderen allein und hat mit diesem/er Sex).
Immer eine Absprache des jeweiligen Paares:
- manche möchten nur Sex mit anderen, wenn der eigene Partner mit dabei ist und ggf. mitmacht - also MMF /FFM
- Manche möchten Partnertausch - also wenn ich deine Frau, dann darfst du meine Frau - vorausgesetzt die beiden Frauen sind einverstanden. Wobei es hier wesentlich schwerer wird ein passendes Paar zu finden als eine Solofrau / Solomann - da bei allen 4 die Chemie stimmen muss.
- andere wollen keinen Sex mit anderen, wenn der Partner in der Nähe ist, weil sie sich dann nicht fallen lassen können.
- Wieder andere erlauben zwar den Sex mit anderen, möchten aber nicht dabei sein - aus welchen Gründen auch immer.

Zitat:
Die einzige Möglichkeit sehe ich in einem gemeinsamen Erleben der sexuellen Wünsche. Also Paar das sich mit anderem Paar treffen und z.B. nebeneinander Sex haben oder es einfach nur genießen das andere Paar beim Sex zu sehen. Oder aber auch Partnertausch.
Hierbei solltet ihr euch vorab ! einig sein, was für euch geht und was nicht:

- nur zuschauen
- zuschauen und sich mit dem eigen Partner vergnügen
- PT ohne GV/OV/AV u.s.w.

Schön wäre es in einer solchen Situation, wenn das zweite Paar bescheid darüber wüsste, das es euer erstes Mal in einer solchen Konstellation ist, damit diese wissen, das es durchaus zu einem Abbruch kommen kann. Abbruchsituationen kann es immer geben:

- Mann /Frau fasst zu hart an
- Frau / Mann ist zu sanft
- Eifersucht kommt auf
- man fühlt sich selber plötzlich unwohl bei dem was man grade tut.

Zitat:
Was haltet ihr hiervon? Wie sind eure Erfahrungen? Warum funktioniert es? Warum wars eine schlechte Erfahrung?
Bisher durchaus gute Erfahrungen, weil wir vorab miteinander gesprochen haben, was wir uns für uns vorstellen können. Nachgespräche geführt haben, was gut war, was nicht so gefallen hat u.s.w.
Warum es funktioniert - weil man bereit ist sich darauf einzulassen, weil man miteinander über die Vorstellungen spricht.

Zitat:
Allerdings wünscht sie sich, dass es eher zufällig und spontan passiert, was ich eher für einen Wuschtraum halte. Denk schon, dass man das recht aktiv angehen muss. Entweder mit einem befreundeten Päarchen oder eben in einem Paarclub/Internet.
Daher ist es hier noch nicht zum umsetzen einer gemeinsamen Phantasie gekommen. Trotz dem Reiz der Vorstellung bin ich mir nicht sicher ob das bei uns auch wirklich gut gehen würde.
Man lernt Gleichgesinnte im Internet kennen, die meisten Swinger, die ich kenne treffen sich erstmal an einem neutralen Ort miteinander um zu schauen ob überhaupt Sympahtie da ist. Man kann sich auch völlig zwanglos treffen zu einem DVD-Abend, zum gemeinsamen kochen ect. - wenn die Stimmung dazu da ist, dann passiert was - wenn nicht dann eben nicht und man hatte trotzdem einen schönen Abend.

In Pärchenclubs ist es leider immer wieder so, das man schlecht Kontakt mit anderen Paaren bekommt, da diese meistens miteinander verabredet sind oder sich als Gruppe schon regelmässig dort treffen.
Gerne nenne ich dir bei Bedarf einige Seiten im Inet, bei denen man mit anderen Swingern in Kontakt kommen kann ( ob diese nun in Clubs gehen oder sich nur privat treffen - da findet man alles ) und sich austauschen kann und ggf. treffen kann.

Redet miteinander und mit dem anderen Paar, was ihr euch vorstellen könnt und gebt ruhig zu, das ihr Anfänger seit - jeder hat mal angefangen und keiner wusste ob er / sie das wirklich ertragen kann oder ob es nicht doch zu einer Abbruchsituation kommt.

Zitat:
Swingerclub komme für uns beider irgendwo nicht so in Frage, da unser Bild doch recht negativ geprägt ist und ich einfach keine Lust hab 20 Jahre älteren Menschen beim Sex zuzuschauen. Und von unter 30 Clubs hab ich noch nix gehört.
Woher kommt denn das negative Bild von Swingerclubs ? Wenn du / ihr noch nie in einem gewesen seit, dann könnt ihr auch nicht wissen ob es tatsächlich so ist, wie ihr euch das ausmalt.
In einigen Clubs gibt es durchaus sogenannte Youngster-Partys bei denen eine Altersgrenze gesetzt ist an diesem Abend - egal ob nur ein Pärchenclub oder ein Herrenüberschußclub.
Ruft doch mal vorab bei einem Swingerclub an und fragt wie hoch das Durchschnittsalter ist, der Betreiber bzw. seine Angestellten werden euch das in der Regel sagen können.
Es gibt Clubs, da sind die Spielwiesen abgetrennt - entweder durch einen undurchsichtigen Vorhang oder eben durch eine andere Etage - wer also nicht will braucht älteren Menschen nicht beim Sex zuschauen

Bei Fragen kannst du mir gerne eine PN schreiben oder hier im Thread fragen
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 20:40   #8
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 375
Zitat:
Zitat von Salamander Beitrag anzeigen
Woher kommt denn das negative Bild von Swingerclubs ? Wenn du / ihr noch nie in einem gewesen seit, dann könnt ihr auch nicht wissen ob es tatsächlich so ist, wie ihr euch das ausmalt.
In einigen Clubs gibt es durchaus sogenannte Youngster-Partys bei denen eine Altersgrenze gesetzt ist an diesem Abend - egal ob nur ein Pärchenclub oder ein Herrenüberschußclub.
Ruft doch mal vorab bei einem Swingerclub an und fragt wie hoch das Durchschnittsalter ist, der Betreiber bzw. seine Angestellten werden euch das in der Regel sagen können.
Es gibt Clubs, da sind die Spielwiesen abgetrennt - entweder durch einen undurchsichtigen Vorhang oder eben durch eine andere Etage - wer also nicht will braucht älteren Menschen nicht beim Sex zuschauen

Bei Fragen kannst du mir gerne eine PN schreiben oder hier im Thread fragen
Also erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Ja woher kommt das etwas negative Bild. Bin ehrlich noch nicht dort gewesen, was ich weiß sind Berichte aus dem Fernsehen und von diversen Internetseiten. Was ich bisher gelesen hab, ist das viele Clubs sich halt doch nicht an die Altersgrenzen halten. Aber ja du hast recht es scheint eben auch Youngster Parties zu geben. Das wäre tatsächlich eine Möglichkeit. Hast du hierzu Erfahrungen zu Clubs in Bayern?

Im allgemeinen scheint mir der Altersschnitt in Clubs aber bei ca. 40 oder mehr zu liegen und da sind wir einfach zu weit weg.
AmEndederWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2010, 08:33   #9
Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 394
Zitat:
Also erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Gerne

Nun Bayern ist groß - ich kann dir sicher Clubs in Bayern nennen - aber ich weiß nicht ob diese in deiner Region sind. Vielleicht schreibst du mir ein wenig genauer ( in einer PN wenn du magst ) in welcher Region der Club sein sollte.

Den passenden Club für sich zu finden ist nicht immer einfach, manchmal muss man einem Club eine zweite Chance geben - weil z.B. beim Erstbesuch wenig los war.
Das andere mal passt das Stammpublikum nicht zu einem, das nächste Mal ist es vielleicht etwas anderes, was nicht gefällt.
Ihr solltet euch darüber im klaren sein welche Art von Club ihr besuchen möchtet - einen Pärchenclub oder ein Herrenüberschußßclub.

Wichtig für Erstclubbesucher ist in meinen Augen immer, das diese sich bewusst sind, das sie Nein sagen können und dies auch tun, wenn sie nicht möchten. Keiner wird euch in einem Club zu irgendetwas drängen - falls doch ( Ausnahmen gibt es immer ) sich an das Personal wenden.

Ich weiß nicht auf welchen Seiten ihr die Feedbacks zu den verschiedenen Clubs gelesen habt - aber bei solchen Dingen achte ich persönlich immer darauf, wie die Kritik geschrieben ist. Wenn sie größtenteils nur aus "alles war blöd" besteht gebe ich nicht wirklich etwas darauf - Kritik ist übrigens immer schneller geschrieben als ein Lob

Das Medienbild - ich als regelmässige Clubbesucherin - schmunzele immer, wenn ich diese Berichterstattung sehe. Die anwesenden Gäste kennen sich vorab alle schon und natürlich wissen diese, das sie die anderen anfassen dürfen - das Bild das in den Köpfen entsteht: "Da werde ich sofort angefasst und im Club poppt jeder mit jedem"
Ich kann dir versichern, das durchaus Gruppensex stattfinden kann - aber die meiste Zeit finden sich Paare oder Paare mit Solomännern/ Solofrauen zusammen und geniessen dann den Abend.

Die meisten Clubbesuche sind nichts anders, als ein gemütlicher Abend in erotischer Athmospähre mit Musik und ggf. tanzen. Man isst und trinkt etwas ( was im Preis in den meisten Fällen inclusive ist ) lernt andere Menschen kennen und unterhält sich. Alle laufen in erotischen Dessous oder im kleinen schwarzen durch die Gegend und die Gesprächen gehen von Computer über das Essen bis hin zum Wetter - also nichts anderes als in "normalen" Clubs auch. Der einzig Unterschied besteht darin, das man die Möglichkeit zum Sex hat und diese auch gerne genutzt wird.

Wenn ihr also in einen Club geht, dann seit euch bewusst, das NICHTS passieren muss. Schaut euch in Ruhe einen Club an, lernt andere Menschen kennen, esst, trinkt, geniesst die Musik - wenn ihr Lust habt, dann lebt diese aus. Ob nun alleine ( viele Clubs haben auch ein abschliessbares Zimmer in das man sich zurück ziehen kann und da ungestört ist ) oder mit jemanden mit dem ihr euch etwas vorstellen könnt.

Manche benötigen mehrere Clubbesuche bevor irgendwas sex. überhaupt passiert und wieder andere legen gleich am ersten Abend los.
Geht euer Tempo und dann könnt ihr den Abend auch geniessen.
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Treffen mit anderem?? Sonnenuntergang_ulm Probleme in der Beziehung 5 21.05.2009 23:49
Basteln mit Pappmaschee und anderem ... Schorsch. Archiv: Allgemeine Themen 37 28.10.2008 19:20
fast freundin aber am abend noch mit jdm anderem rummgeachen? n1ce0ne Singles und ihre Sorgen 2 12.05.2008 23:47
nun mal zuwas anderem mortay Archiv :: Herzschmerz 4 04.12.2002 00:03

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
partnertausch erfahrungen, partnertausch sex, partnertausch erfahrung, sex mit anderem paar, sex partnertausch, partnertausch, erfahrung partnertausch, erfahrungen partnertausch, partnertausch geschichten, erfahrungen mit partnertausch, sex mit partnertausch, erfahrung mit partnertausch, erfahrungen mit partnertausch frau, partnertausch berichte, partnertausch forum, erfahrungsbericht partnertausch, sex mit einem anderen paar, erfahrungsberichte partnertausch, partnertausch erfahrungsberichte, sex mit anderem pärchen



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.