Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > Lovetalk pur > Thema Liebe als Diskussionsgrundlage
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.09.2011, 01:24   #1
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: hawaii
Beiträge: 1.451
möchtegern akademiker und pseudo "nette" typen - da bleibt frau doch lieber single!

Zitat:
Zitat von ceres Beitrag anzeigen
Ist schon irgendwie eine merkwürdige Vorstellung, die ihr männlichen Schreiberlinge hier habt: ihr seid misogyn, macht einen auf unglaublich intellektuell, rational und überlegen und glaubt auch noch, das so etwas sexy sein könnte!

Mich öden diese Physikstudenten & Co einfach nur noch an, die sich für die Größten im Universum halten und meinen, sie seien tatsächlich die einzigen, die denken könnten. Ach würden sie es doch mal wirklich tun - das Denken! Dann wüßten sie auch, das Sozialverhalten weder eine skalare noch eine vektorielle Größe und Empathie keine Popgruppe ist.

Sinniert nicht über Plätze, an denen Ihr Frauen kennen lernen könnt, sondern reflektiert Eure Persönlichkeit und arbeitet mal daran - dann klappt´s auch mit der Nachbarin.

einer der deutlichsten und treffendsten posts, die hier in der letzten zeit verfasst wurden.


hinzu kommt, dass viele der männlichen user im lt unter akutem realitätsverlust leiden.

wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern hier im forum würde denn wahllos jede frau als freundin nehmen, nur weil sie weiblich ist?

und wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern wäre bereit eine häßliche freundin zu nehmen, nur weil sie eine frau ist?

das sind jetzt erst mal die ganz offensichtlichen dinge.

gehen wir weiter. wer von euch würde eine frau nehmen, die ganz offensichtlich mit sozialen defiziten gesegnet ist, wie z.B. fachidiotie, selbstverliebtheit, negativer lebenseinstellung?


das verlangen hier nämlich viele von den frauen. ich finde es erschreckend, welche ansprüche gestellt werden an den charakter und an die optik, wenn doch in jedem satz durchscheint, wie wenig die betreffenden user selbst zu bieten haben.


also ich glaube, dass ich nicht die einzige frau bin, der das mittlerweile tierisch auf die nerven geht!


an die mods: ich will, dass wir frauen jetzt auch mal unseren auskotzfred kriegen. da ich es schade finde, wenn wir dazu andere themen entern hab ich das mal ganz provokativ hier reingestellt.

an die männlichen dauerjammerer: bleibt beim thema und - wenn ihr teilnehmen wollt - dann beantwortet die fragen. alles andere betrachte ich als spamübernahmeversuche des freds.
Surfergirl ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Alt 16.09.2011, 01:36   #2
Special Member
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 2.164
@Surfergirl:

Ich verstehe dich.

Nur du scheinst leider die Intention der Jungs die hier sind, nicht zu kennen.(dummerweise kennen sie die selber nicht mal) Von daher wirst du auch hier nur die selben sachen wie überall zu hören bekommen.

Was mir noch keiner dieser Jungs hier beantworten konnte....

Was wollen sie eigentlich mit diesem verhalten bezwecken?
Straßencasanova ist offline  
Alt 16.09.2011, 01:38   #3
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 204
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
@Surfergirl:

Ich verstehe dich.

Nur du scheinst leider die Intention der Jungs die hier sind, nicht zu kennen.(dummerweise kennen sie die selber nicht mal) Von daher wirst du auch hier nur die selben sachen wie überall zu hören bekommen.

Was mir noch keiner dieser Jungs hier beantworten konnte....

Was wollen sie eigentlich mit diesem verhalten bezwecken?
was anderes als die heuchler selbstdarsteller und notorischen frauenversteher auf jeden fall.

sie möchten gehör finden ernst genommen werden und sie möchten sich all die qualen vom leib reden welche die frauen ihnen tag für tag antun.

das sollte auch legitim sein in einem forum und wer damit nicht leben kann darf sich in keinem forum aufhalten...

Geändert von Lakritzenmann (16.09.2011 um 01:42 Uhr)
Lakritzenmann ist offline  
Alt 16.09.2011, 01:40   #4
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2011
Beiträge: 401
Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern hier im forum würde denn wahllos jede frau als freundin nehmen, nur weil sie weiblich ist?

und wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern wäre bereit eine häßliche freundin zu nehmen, nur weil sie eine frau ist?


wer von euch würde eine frau nehmen, die ganz offensichtlich mit sozialen defiziten gesegnet ist, wie z.B. fachidiotie, selbstverliebtheit, negativer lebenseinstellung?
3x nein
fragenderrr ist offline  
Alt 16.09.2011, 01:43   #5
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 12
die anderen werden doch wegen Idiotie weggemacht und so, also wo liegt das Problem?
alena1980 ist offline  
Alt 16.09.2011, 01:44   #6
Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 195
Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern hier im forum würde denn wahllos jede frau als freundin nehmen, nur weil sie weiblich ist?

und wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern wäre bereit eine häßliche freundin zu nehmen, nur weil sie eine frau ist?
Da gebe ich dir recht. Jeder hat seine Vorstellung und Ansprüche. Dies gilt sowohl für Frauen als auch für Männer.

Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
gehen wir weiter. wer von euch würde eine frau nehmen, die ganz offensichtlich mit sozialen defiziten gesegnet ist, wie z.B. fachidiotie, selbstverliebtheit, negativer lebenseinstellung?
Keine Ahnung ob ich dich hier richtig verstehe. Aber ich selbst wähle sehr oft Frauen aus die eine sagen wir mal "Macke" haben. Keine Ahnung warum ich das tue. Mir ist dies auch nicht wirklich bewusst. Aber es macht die Dame entsprechend interessant.

Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
das verlangen hier nämlich viele von den frauen. ich finde es erschreckend, welche ansprüche gestellt werden an den charakter und an die optik, wenn doch in jedem satz durchscheint, wie wenig die betreffenden user selbst zu bieten haben.
Ich persönlich muss dir hier widersprechen, zumindest was mich betrifft. Ich achte auf mein Äußeres, dafür treibe ich sehr viel Sport und achte arg auf meine Ernährung. Ich bin sozial integriert, kann auf eigenen Beinen stehen und brauche niemand der mich bemuttert. Somit denk ich schon das ich was "zu bieten" habe. Und nein ich denke nicht das ich perfekt bin und ich denke auch nicht das ich ein Topmodel bin und jeder gefalle.

Dennoch klappts nicht mit den Frauen. Dafür schiebe ich nicht auschließlich ihnen die Schuld in die Schuhe. Sondern erkenne auch an, dass ich selbst auch mehr dafür "riskieren" muss. Trotzdem versteh ich nicht warum man sich eher als "*********" präsentieren muss, um eine Frau für einen zu begeistern.

Für ein besseres Verständnis. Ich unterhalte mich gern mit Frauen und flirte auch gern mit ihnen. Allerdings bin ich was den köperlichen Kontakt beim Kennenlernen angeht sehr (zu sehr) zurückhaltend. Weil ich einfach denke, "sie muss doch gemerkt haben was ich will.". Ist leider aber nicht so. Da kommt nichts. Dabei sind doch die Frauen so emanzipiert. Naja und wenn mans dann nach langem "rum drucksen" anspricht bekommt man die Antwort "Ich mag dich echt gern, mit dir kann man sich echt gut unterhalten und/oder was unternehmen. Aber mehr als Freundschaft ist nicht." Aber jammern dann wenn sie an das nächste ********* geraten sind. "Wie toll es doch wäre wenn mehr Typen so sind wie man selbst".


Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
an die männlichen dauerjammerer: bleibt beim thema und - wenn ihr teilnehmen wollt - dann beantwortet die fragen. alles andere betrachte ich als spamübernahmeversuche des freds.
Hoffe du empfindest meine Antwort nicht als Spam.

Geändert von NiceGuySyndrom (16.09.2011 um 01:54 Uhr)
NiceGuySyndrom ist offline  
Alt 16.09.2011, 01:59   #7
Vanitas.
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Tartaros
Beiträge: 4.426
Ich gehöre zwar wahrscheinlich nicht zu den angesprochenen Männern, aber ich beteilige mich trotzdem.

Zitat:
wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern hier im forum würde denn wahllos jede frau als freundin nehmen, nur weil sie weiblich ist?
Vermutlich keiner.
Auch wenn sie sich "nur" jemanden wünschen, der ihnen Liebe schenkt, so haben sie dennoch Ansprüche wie jeder andere Mensch auch.
Das Gegenteil zu behaupten wäre in jedem Fall eine Lüge.

Zitat:
und wer von den jammernden männlichen dauersingle-usern wäre bereit eine häßliche freundin zu nehmen, nur weil sie eine frau ist?
Vermutlich auch keiner.
Dass auch nicht so sehr mit Schönheit gesegnete Damen einen Freund finden, ist aber auch kein Geheimnis - ich würde es nicht generalisieren.
Aber irgendwo ist Mann dann trotz aller Beteuerungen und Verzweiflung zu "stolz", um so "tief zu sinken", seine Präferenzen aufzugeben.
Manchmal hingegen fällt die Liebe hin, wo sie hinfällt.

Zitat:
wer von euch würde eine frau nehmen, die ganz offensichtlich mit sozialen defiziten gesegnet ist, wie z.B. fachidiotie, selbstverliebtheit, negativer lebenseinstellung?
Manche altmodische Männer brauchen oder wollen gar keine intelligente Frau.
Arroganz wird wiederum von Arroganz angezogen - manche Männer sind aber auch so verzweifelt/blind, darüber hinwegzusehen.
Bezüglich negativer Lebenseinstellung würde ich ebenfalls sagen, dass da Gleiches Gleiches anzieht.

Zitat:
ich finde es erschreckend, welche ansprüche gestellt werden an den charakter und an die optik, wenn doch in jedem satz durchscheint, wie wenig die betreffenden user selbst zu bieten haben.
Dennoch hat Mann Träume, Wünsche, Sehnsüchte, ist eifersüchtig auf die Männer mit "begehrten" Frauen und möchte auch nicht zugeben, dass er nichts zu bieten hat - schon allein aus Stolz.
Da werden die eigenen Fehler ganz gerne bei den "bösen" Frauen abgeladen.

Zitat:
Was wollen sie eigentlich mit diesem verhalten bezwecken?
Habe ich auch noch nicht begriffen.
Vielleicht ist es das im-Selbstmitleid-Suhlen.
Vielleicht erwartet Mann sich hier Hilfe, ist aber nicht bereit, dafür etwas aufgeben zu müssen.
Sieht den LT als Universallösung an, als edlen Ritter, der mit einem Handstreich die Probleme löst.
Dass auch Taten und nicht nur Worte folgen müssen, dazu sind die Jammerer nicht bereit.

Edit:
Zitat:
sie möchten gehör finden ernst genommen werden und sie möchten sich all die qualen vom leib reden welche die frauen ihnen tag für tag antun.
Wenn man vom Teufel spricht...

lg
Lavendelschnitter

Geändert von Lavendelschnitter (16.09.2011 um 02:03 Uhr)
Lavendelschnitter ist offline  
Alt 16.09.2011, 02:04   #8
Special Member
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 2.164
Zitat:
Zitat von Lakritzenmann
was anderes als die heuchler selbstdarsteller und notorischen frauenversteher auf jeden fall.



Zitat:
Zitat von Lakritzenmann
sie möchten gehör finden ernst genommen werden und sie möchten sich all die qualen vom leib reden
Das wäre ja okay. Wenn angenommen jemand einen Thread aufmacht, indem er über seine Probleme spricht und seinen Kummer darlegt ist das doch in Ordnung. Und natürlich dankbar für Rat und Hilfe ist.

Das passiert aber eher selten. Meistens wird jedes halbwegs passende Thema geentert und dann passiert immer das gleiche. Man versucht zwanghaft, obwohl man sie nicht darum gebten hat, die anderen davon zu überzeugen das die Frauen alles blöde Zicken sind die nur auf assoziale, drogenabhängige Zuhältertypen stehen und dann sind sie noch so frech, jedem der das nicht so sieht, zu unterstellen man leide unter Realitätsverlust.
Straßencasanova ist offline  
Alt 16.09.2011, 02:13   #9
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 204
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen





Das wäre ja okay. Wenn angenommen jemand einen Thread aufmacht, indem er über seine Probleme spricht und seinen Kummer darlegt ist das doch in Ordnung. Und natürlich dankbar für Rat und Hilfe ist.

Das passiert aber eher selten. Meistens wird jedes halbwegs passende Thema geentert und dann passiert immer das gleiche. Man versucht zwanghaft, obwohl man sie nicht darum gebten hat, die anderen davon zu überzeugen das die Frauen alles blöde Zicken sind die nur auf assoziale, drogenabhängige Zuhältertypen stehen und dann sind sie noch so frech, jedem der das nicht so sieht, zu unterstellen man leide unter Realitätsverlust.
wobei es dafür aber oftmals schon auch trifftige gründe geben kann.bei mir zum bsp ist es so dass ich kein thema mehr aufmachen darf was meine probleme betrifft dann ist es klar dass nur andere threads übrig bleiben(oder zur not halt noch das forum wechseln).könnte ja bei anderen ähnlich sein sollte man sich nicht anmaßen darüber zu urteilen.

klar wenn man den frauen alles schlimme der welt anhängen möchte seh ich auch als übertrieben an aber ich sags dir ganz ehrlich ich trief auch vor hass und verzeiflung denn wenn man immer leer ausgeht obwohl man nichts verbrochen und nicht häslich ist kommt man in schwere erklärungsnöte und das haut ziemlich rein das kannst mir glauben.das selbstvertrauen ist dann auf minustemperatur.

nur wem willst du diese nöte erzählen?alles in sich reinfresse?dann kannst dich gleich erschiessen.therapueten und co?redet auch nicht jeder öffentlich gern über solche probleme und auch die können einme keine backen auch freunde/kumplels/bekannte möchte man damit auch nicht immer nerven zumal dann halt auch schnell mal als dauerlooser dasteht.und wer will das schon?

von daher kann so ein forum wo die anoynmität halt noch gewahrt ist schon auch ein ventil sein.klar wer da jammert hat auch da verloren aber mehr bleibt dann halt nicht mehr es ist der letzte strohhalm.ständiges pech lässt sich halt einfach keinem vermitteln.es heist dann meist so nach dem motto wird schon seine gründe haben oder ein jammerlappen will halt keiner oder so dabei weis doch jeder normal mensch dass die liebe bzw frauen alles aber nur nicht logisch sind und das thema immer auch große glückssache ist.nur das will halt nie jemand hören weil es nicht populär ist...

Geändert von Lakritzenmann (16.09.2011 um 02:18 Uhr)
Lakritzenmann ist offline  
Alt 16.09.2011, 08:16   #10
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 3.993
Zitat:
sie möchten gehör finden ernst genommen werden und sie möchten sich all die qualen vom leib reden welche die frauen ihnen tag für tag antun.
Ah, die Frauen tun ihnen Tag für Tag Qualen an. Die Frauen, nicht etwa ihre eigenen unerfüllten Bedürfnisse, und ihre eigene Inkompetenz, eine Frau auf passende Weise anzusprechen, und auf einer sozialverträgliche Art und Weise mit ihnen zu interagieren.

Bei allem Mitgefühl für die Verzewiflung, die ein ewiger Single empfinden mag: Das Problem, warum es dazu kommt, liegt ganz allein bei ihm (oder ihr) selber.

Nicht die Frauen sind "sooo gemein" weil sie nicht wunschgemäß auf euch reagieren - sondern euer Verhalten ist kontraproduktiv.

Wenn ihr ins Auto einsteigt, und ewig auf die Bremse statt aufs Gaspedal tretet, dann liegt es nicht am Auto, dass das blöde Ding nicht fährt ...

----

Selbst Menschen mit echten Handicaps finden Partner, wenn auch nicht so leicht: Ich kenne z. B. einen HIV-Infizierten Bluter, glücklich verheiratet. Oder einen Querschnittgelähmten, der eine Freundin gefunden hat. Ein Handicap macht es schwerer, einen Partner zu finden. Aber nicht unmöglich.

Aber meisten Jammerer hier sind gar nicht gehandicapt: Sie sind körperlich betrachtet ganz normale Durchschnittstypen. Nur das, was sie über sich, die Welt und über die Frauen denken sorgt für den Misserfolg.

Zitat:
ich sags dir ganz ehrlich ich trief auch vor hass und verzeiflung denn wenn man immer leer ausgeht obwohl man nichts verbrochen und nicht häslich ist kommt man in schwere erklärungsnöte und das haut ziemlich rein das kannst mir glauben.
Vor Hass. Auf wen, bitte? Klar gibt es auch genug Frauen, die soziale Nieten sind, dumm wie Bohnenstroh, arrogant bis zum geht nicht mehr, boshaft, kleinlich, spießig. Aber wer sagt denn, das ihr euch mit denen abgeben müsst?

80-90 % der Frauen sind normal gestrickt, (so wie 80-90 % der Männer), und all diese ganz normalen Menschen finden auch einen Partner.
Paradigma ist offline  
Sponsor Mitteilung (permalink)
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692


Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
akademiker frauen, akademikerin single, akademiker single, männliche dauersingles, akademiker frauen single, pseudo nett, möchtegern zitate, möchtegern frauen, frau dauersingle, akademiker, content, frau akademikerin, pseudo akademiker, akademiker bleiben allein, eingebildete frauen in singlebörsen, welche frau will einen akademiker, lieber single, akademiker single forum, möchtegern akademiker, zitat möchtegern



Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
© Coleman Private Equity Ltd. | Birmingham | United Kingdom
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.