Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2000, 18:36  
Lady of the Dark
*Dark Angel*
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: schöne emsland
Beiträge: 2.676
liebe ulli,

ich bin leider weder therapeutin noch psychologin.... ich verfüge lediglich über einen gesunden menschenverstand.

je mehr du deine geschichte ausbaust und das leben dieses mannes beschreibst, um so mehr verstehe ich gar nichts mehr!!

auf der einen seiten haben wir einen beruflich erfolgreichen mann der entscheidungskräftig ist und sich durchsetzt... auf der anderen seite haben wir das zitternde häufchen elend das nicht weiß was es will *kopfschüttel*

man fragt sich... reden wir von dem gleichen mann?

ich habe bisher nur die erfahrung gemacht, daß wenn man sich beruflich vorwärts kämpft auch die energie entwickelt im privatleben dieses selbstbewußtsein zu übertragen.... beispiel zum besseren verständnis aus eigener erfahrung: früher war ich schüchtern verklemmt und nicht ansprechbar.... durch meine arbeit bin ich heute selbstbewust und schlagfertig und niemand macht mir ein x für ein o vor!!!

das ist nicht nur bei mir so... sondern ich kann sehr viele beispiele aus meinem bekanntkreis nennen, denen es ähnlich geht!

warum kann dieser mann also sein auftreten im job nicht auch fortführen im privatleben... etweder er ist eine "zwiespältige" person oder er spielt ein spiel mit dir!!!!

es gibt schließlich auch männer die es lieben bemuttert und bemitleidet zu werden!!!

warum hat er seine ehe nicht verarbeitet??? er ist es doch gewesen der seine familie wegen einer anderen frau verlassen hat .... ich empfinde in diesem punkt eher mitleid mit seiner frau und seinen kindern... in einer so schweren zeit (krebs diagnose) von seinem mann verlassen zu werden ist wohl eher ein grund zu verzweifeln...

ziemlich egoistisch von ihm den verzweifelten und am boden zerstörten zu spielen, wo er doch der schuldige ist?!?!?! sehr suspekt!!!

meistens empfinden die jenigen die für das scheitern der ehe verantwortlich sind auch keine verletztheit oder verbitterung sondern eher freude über ihre neue beziehung!

das ist alles so widersprüchlich... der ganze mann hat ein so unrealistisches verhalten... so lebensfremd!!!

ich muß dir ehrlich sagen, dieser mann sucht nur jemanden der ihn bemitleidet, ihn hegt und pflegt, ihm auf die beine hilft.. falls überhaupt notwenig!! du solltest dich auf keinen fall weiter in eine solche situation drängen lassen, du wirst nur daran zerbrechen...

er kommt mir vor wie ein vampir... er saugt deine ganze lebenskraft auf und benutzt dich.

an seinem "verkorksten" leben ist er doch schließlich schuld... er genießt es sogar offensichtlich... seine freundnin in der ferne und dich an seiner seite wenn er lust darauf hat!!!!!

nein... ich glaube nicht das du mit diesem mann eine zukunft haben wirst... du solltest jetzt den schlußstrich ziehen!

ich weiß wirklich nicht..... ich habe noch nie jemanden getroffen der ein solches leben führt und auch noch in selbstmitleid badet obwohl die schuld an der miserie eindeutig an ihm liegt und er es auch ändern könnte!!!

claudia

Lady of the Dark ist offline