Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2005, 12:42  
Sinless Angel
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: schleswig-holstein
Beiträge: 1.461
nach dem meine omi einen schlaganfall hatte dachten alle das sie es nicht überleben wird auch die ärzte niht. ich bin dann glaich am nächsten tag ins kh gefahren. es wars chrecklich als ich sie sah.
sie war so klein und hilflos. ich stand an ihrem bett und habe geeint. ds bild hab ich immer noch in meinem kopf =( ich bin froh das es ihr besser geht und sie es überlebt hat weil das bild hät ich nicht in ereinnrung haben wollen.

es war einfach nur schrecklich sie so zusehn.
mache die also keine vorwürfe. es war warscheinlich besser das du sie nicht gesehn hast.
deine uroma weiß das du sie lieb gehabt hattes und deine oma wußte bestimmt auch das es besser ist das du sie so nicht siehst.

als mein vater starb hab ich auch erst das erste mal geweint als ich am grab stand.
auf der beerdigung war ich damals nicht. ich konnte es damals einfach nicht. wollte mich alleine an seinem grab von ihn verabschieden. und da habe ich geweint ohne ende.

mache dir also keine gedanken das du nicht gleich geweint hast.
man muss es erst verarbeiten.


*fühle dich gedrückt*
Sinless Angel ist offline