Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2005, 19:28  
ash85
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Reutlingen
Beiträge: 295
Zitat:
Zitat von Marietta
@ ash 85

Sehr viel weiter bist du ja noch nicht gekommen.....

Du kannst sie ja lieben. Niemand hat was dagegen. Du kannst sie für immer lieben.

Was spricht aber dagegen, dass Du damit aufhörst, Dir tagein tagaus eine schillernde Zukunft mit ihr auszumalen, Tag und Nacht an sie denkst, permanent rund um die Uhr?? Das stelle ich mir sehr belastend vor. Oder macht dich das etwa glücklich?

Das, was Du da treibst, ist kein Spiel mehr. Das ist ein Kampf!
na das mach ich ja nicht....
ich mach vieles um mich abzulenken und ich weiss ja dass es nichts bringt sich was vorzustellen.ich geb mir auch mühe nicht daran zu denken.
die gedanken kommen zwar immer wieder von ganz allein aber ist jetzt nicht so als würd ich in meinem kämmerchen sitzen und tag ein tag aus nur an sie denken.
ich denk oft an sie "ja" aber nicht ständig.ich leb in keinen illusionen ...es ist vorbei...aber ich werd versuchen es wieder von neuem aufzubauen und sie wieder zu gewinnen.vielleicht dauert das noch mehrere jahre,aber die mühe ist es mir wert.
ausserdem ist es für mich ein kampf ,in dem sinne dass ich um ihre liebe kämpfe.damlas am anfang war das nicht all zu schwer...sie kannte mich nicht sooooooooo gut und ich war etwas neues usw. aber jetzt kennt sie mich inn- und auswendig und da ist es schwer sie neu zum verlieben zu bewegen.
in nächster zeit ist eh nichts zu machen das weiss ich und werd kontaktstille halten.aber wenn sie sich irgendwann mal aus ihrer spass und feier laune befreit hat und sie mal über das klammern hinwegsehen kann, dann werd ich meine chance wagen und ihr sagen dass ich mich geändert habe und es auch werde ohne zu klammern.dann werd ich alles geben.
zur zeit mach ich viel für mich,da ich mein leben ja wieder auf die reihe bekommen muss...
ash85 ist offline