Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2005, 15:18  
laila83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ash85
bitte sagt sowas nicht....ich bin angeschlagen genug und bracueh nicht auch noch solche worte die mich völlig zerstören und mir nur weh tun.ich schätze eure meinungen aber ich kann sowas nicht hören.besonders das zeg mit dem poppen lassen und so ein scheiss.....ich kenne mien kliene...ich weiss wie gering meine chancen sind...doch ich leieb sie einfach...könnt ihr das echt kein bisschen verstehen.
warum sagst du sowas über das sexuelle....das ist kein spiel und mein herz tut dadurch unheimich weh...ich muss schon genug an sowas denken und genug schmerzen ertragen ,,,da kann ich nicht brauchen dass ihr sowas zerstörendes sagt......ich fühl mich einfach beschissen und ertrag das alles nicht mehr...ich versuch es irgendwie durczustehen...doch diese worte helfen mir nicht gerade,.....könnt ihr euch echt nciht vorstelklen dass ich sie soooo evrdammt sehr liebe dass ich einfach nicht anders kann als zu ihr zu wollen.ich kann eure meinung schon verstehen.....doch ich will und kann nicht anders......
sind jetzt 3 monate und 10 tage und meine liebe hat kein bisschen abbe4kommen....ist das echt nicht zu verstehen?!?!?
und ich weiss dass sie an mich denkt...das weiss ich von ihr...also sagt das nicht.
ja ich erniedrige mich und tzrauere jeden tag und ja wahrscheinlich mach ich mir auch nur was vor.....doch ich kann sie nicht loslassen....sie bedeutet mir alles auf der welt und wenn ihr mein leben und uns kennen würdet würdet ihr nicht so reden.
es gibt nur einen menschen der mir überhaupt was auf der welt bedeutet...und das istz sie...keinem anderen menschen schenke ich vertrauen und die welt und das leben sind für mich n scheis wert...nur sie ist mein sinn des lebens...und diesen menschen aufzugeben wär wie mein leben aufzugeben.....das ist meine leben und nicht nur das trauern einer verlorenen liebe.....
sie ist für mich weit mehr als nur ne liebe.....sie ist mein leben...
ash, wenn ich mich nicht gezwungen hätte davon loszulassen, auch von meiner vllt sogar gerechtfertigten Liebe, dann würde ich heute auch noch das schreiben, was du schreibst. Ich würde meine ehemalige Beziehung weiter überidealisieren und ihm nachtrauern und nicht begreifen, dass es keine NOCH EINMAL gibt.

Glaube mir Ash, ich habe ihn nicht weniger geliebt, als du sie. Hundertprozentig.

Unsere Worte würden dich nicht treffen, wenn du wirklich unabhängig von ihr leben würdest.

Sieh endlich nach vorne. Unabhängig von ihr. Vielleicht aber auch nur vielleicht, habt ihr IRGENDWANN einmal die Chance euch neu zu verlieben, neu kennenzulernen. Aber die Chance ist minimal.

Daran darfst du aber auch gar nicht denken! Denke an dich. An dein Glück und denke daran, dass auch Menschen, die ihren Partner durch den Tod verloren haben, sich wieder neu verlieben und nicht minder glücklich sein konnten mit diesem. Und das ist noch um einiges schlimmer als deine Situation.

Es gibt nicht nur einen passenden Deckel für einen Topf. So ist es nunmal.