Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2005, 21:10  
Cherry_Ente
Member
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: AAchen
Beiträge: 128
Schmerzen-wie krieg ich es schnell überwunden?

So,
vielleicht erinnern sich noch einige an mein Thema vor einigen Wochen.Es ging ja drum das ich meinem (ex-)freund meine Lüge sagen musste,..mag das nicht jetzt alles erzählen

Nun ist seit 3 Wochen schluss und noch immer verspüre ich Tagsüber ihn Wut und Abends weiner ich bis ins unendliche,alles kommt hoch man hört ständig das selbe Lied und das zieht einen nur noch mehr runter.
Vorallem das ich mitbekommen habe (bin mit seiner besten freundin sehr gut befreudndet)Das er sich ja nun mit irgendwelche mädels trifft und so..es ist eigentlich garnicht seine Art,..anscheinend ist dies seine Art darüber hinweg zu kommen.
Ich bin auch einwenig verrückt,er besitzt nämlich noch ein Referat von mir das ich gerne weiderhaben möchte.Als er bei seiner besten Freundin war,hatter er es dabei und hätte es ja dort liegen lassen können,da ich sie ja öfters seh als ihn(eigentlich hab ich ihn seit de trennung nicht mehr gesehn).Aber er wollte sich mit mir treffen?!Hm soll ich mir darauf was einbilden?es kommt mir schon einwenig komisch vor es wäre nicht seine Art sich solche umstände zu machen und extra nach hier zu kommen usw.

Nun,was einfach nur mies ist,das ich gerade einen sehr großen tiefpunkt habe und damit nicht fertig werde und ihn noch immerzurück möchte und die kleine hoffnung noch da ist..Wie komm ich amschnellsten über ihn hinweg?Wie soll ich mich ihm überhaupt bei unsrem baldigen "treffen"verhalten,.....?!
danke im vorraus
Cherry_Ente ist offline