Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2006, 19:36  
Arven22
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 130
Auf der anderen Seite denke ich mir, dass er vorerst sowieso sehr schwierig ist, dem anderen seine Gefühle mitzuteilen, weil einfach so viel passiert ist und soviel Zeit vergangen ist. Vielleicht sollte ich abwarten und er fühlt doch was? Wahrscheinlich rede ich mir die Sache aber nur wieder schön um mich besser zu fühlen, deswegen find ich es auch gut von euch, wenn ihr mir wirklich ehrlich eure Meinung sagt, denn das bringt mich sicherlich mehr weiter - auch wenn es furchtbar weh tut. An diese Variante habe ich auch schon gedacht, und die werde ich erst ergreifen, wenn ich für mich einfach absolut gar keine Hoffnung mehr habe (was ich eigentlich jetzt schon haben sollte, ich weiß auch nicht was mich noch hoffen lässt, denn ich habe eigentlich keinen Grund dazu). Sorry alles ein beßchen wirr - bin irgendwie durcheinander....
Hoffe ihr habt mehr Erfolg!!!
Arven22 ist offline