Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2006, 15:44  
Tears.in.Heaven
Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 160
Hallo MrsSelfdoubt,

möchtest Du eine kurze ziemliche kalte Antwort? Die da wäre - er ist so zu Dir, weil er Dich nicht (mehr) liebt!

Glaube mir, ich kann nachvollziehen wie schmerzlich das für Dich sein muss. Du schreibst, er ist zu seinen Freunden ja auch nicht so wie zu Dir (zickig etc.) Das Problem ist, dass seine Freunde, wenn er liebevoll ist, nicht denken, dass er sie liebt, noch liebt, wieder liebt......er ist normal zu ihnen, er ist so zu ihnen wie er es immer war.

Bei Dir aber "muss" er so sein, um in Dir keine Hoffnungen mehr zu wecken oder aber um es Dir nicht unnötig schwer(er) zu machen. So abgedroschen das auch klingen mag......

Er ist so zu Dir, weil er wohl fair sein möchte. Jede Streicheleinheit zu viel von ihm und Du kommst nie richtig von ihm los.

Ich verteide nicht sein Verhalten, es ist nur eine möglicher Erklärung, denn wenn einer von beiden noch liebt, dann ist ein normaler Umgang (freundschaftlich) fast unmöglich. Der / die Liebende interpretiert in liebevolle Gesten Gefühle und in ein normales Verhalten wohl auch. Kommt dann das Verhalten Deines Ex zum Vorschein tut es immer wieder weh, sehr sehr weh......

Es ist schwierig mit jemandem, den man liebt freundschaftlich umzugehen. Auch für den, der nicht mehr liebt ist es wohl schwierig, aber tut auf seiner Seite nicht so weh, wie auf der Seite des Liebenden. Ich weiss, Du magst das nicht hören, aber solange es Dir SO weh tut ist Abstand sehr wichtig. Weniger Kontakt rate ich Dir einfach und wenn er anruft mal den Spieß umdrehen und ihn auch mal SOUVERÄN abwürgen

Es ist sauschwer........und es tut so bitterlich weh, wenn Gefühle nicht (mehr) erwidert werden......

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

Tears
Tears.in.Heaven ist offline