Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.06.2006, 12:13  
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.467
Ok, es ist WM in Deutschland. Ok, es sind sehr viele Deutsche in den Stadien. Ok, sie singen auch "deutsche" Fanlieder.
Ich kann mich auch nicht darüber aufregen, wenn bei einem miesen Spiel (siehe Schweiz) nach einer Halbzeit rumgekicke ohne Höhepunkte angefangen wird Schmähgesänge von sich zu geben. Mal ehrlich: Wenn ich scheiße spiele, muß ich mich nicht wundern, wenn die Zuschauer sich anderweitig hochschaukeln.
Das dies allerdings jetzt bei jedem Spiel vorkommt, finde ich dann schon traurig. Das ist ignorant. Aber dies als "typisch deutsch" hinzustellen, ist meiner Ansicht nach verkehrt. Die Holländer würden das genauso machen, wenn die WM in Holland wäre.
Ich würd eher sagen: Typisch Menschlich.

Dreist finde ich allerdings, wie sich die deutschen Fans jetzt mit "Ohne Holland fahrn wir nach Berlin" singen.... was tun sie, wenn es wider Erwarten doch schiefgeht? Dann hätten die Holländer ganz schön was zu lachen... Da gibt es doch dies Sprichwort mit dem Hochmut und dem Fall...
Hex ist offline