Thema: Krawatte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2006, 13:49  
VanHelsing
Ecken und Kanten
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.220
Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Erwarten sie eine bestimmte Hautfarbe, Größe, Haarfarbe oder ein bestimmtes Geschlecht dann haben sie Pech, sie können das nicht verlangen. Aber den Menschen und seine Fähigkeiten aufgrund seiner Bekleidung zu beurteilen ohne daß man ihn kennt? Das sollte auch nicht in Ordnung sein.
Ist es auch nicht. Anzug und Krawatte werden insbesondere in konservativen Kreisen und Berufsbereichen als Zeichen von Kompetenz und auch gutem Geschäftsstil angesehen. Natürlich kann sich jeder Hirni einen Anzug kaufen und sich eine Krawatte umbinden (lassen), und wird damit nicht kompetenter. Aber mal ehrlich: Wenn ich mit einem Kunden ein Geschäft abschließen will, und ich weiß, der erwartet nunmal ein gewisses Outfit, welcher ernsthafte Geschäftsmann wann nicht versuchen, diese Erwartung zu erfüllen. Und selbstverständlich kann er das auuch von seinen Mitarbeitern erwarten.

Die Frage ist allerdings, ob das wirklich so oft erwartet wird, wie einem die Autoren von Stilbüchern für den Geschäftsbereich (fast alles Frauen ) das immer wieder erzählen.
VanHelsing ist offline