Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2006, 13:13  
felixx65
Special Member
 
Registriert seit: 09/2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.581
Zitat:
Zitat von expat
Im Grunde tut ihr aber dasselbe mit Worten: Ihr prügelt auch auf sie ein. Sie befindet sich in einem grässlichen Konflikt. Da holt man sie nicht raus, indem man sie genau so behandelt wie ihr noch Geliebter.
mi chuli, du musst dir Hilfe bei Freunden oder Verwandten suchen, bei wahren Menschen. Wir können hier wohl Mitgefühl haben und dir raten, den Mann zu verlassen, bevor du ganz in der Falle sitzt, aber wirklich tun, können wir für dich nichts. Es gibt keinen Weg, einem Mann, der Frauen schlägt, das auszureden, schon gar nicht einem Araber, der mit dem Bewusstsein aufgewachsen ist, dass Frauen Haustieren gleichzustzen sind. Im Khoran habe ich gelesen, dass diese Menschen lernen, dass sie ihre ungehorsamen Frauen schlagen dürfen. Natürlich nicht gleich krankenhausreif. Da übertreibt unsere Xtina sicher mal etwas. Es geht ja auch nicht um das allein. Willst du dein Leben als Sklavin beenden?
Was sollten wir dazu schreiben?? Das es ok ist, dass man weiter den Mann liebt??? Man übertreibt nicht, wenn man Gewalt nicht gut findet, dass ist mal sicher!!!! Klar, sollte sie Hilfe bei Freunden und Verwandten suchen aber wenn sie selbst nicht dazu bereit ist, dann wird es ihr auch nicht so viel bringen. Es muß bei ihr selbst im Kopf Klick machen!!

Professionelle Hilfe ist auf jeden Fall gut. Selbsthilfegruppen, wo auch andere Betroffene von gewaltätigen Männer sind, können einem helfen, davon los zu kommen!
felixx65 ist offline   Mit Zitat antworten