Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2001, 19:15  
skibby
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 132
Schönes Wochenende

Hallo Ihr Beiden!

Novemberwind, hoffentlich geht es Dir bald wieder besser! Ich denke an Dich. Kopf hoch.

Aschenbrödel, ja es mir wieder besser. Ich habe meine innere Ruhe wieder und werde langsam wieder zufrieden mit mir und mit meinem Leben. Ich brauche ihn nun wirklich nicht und mache mir auch keine Gedanken mehr um ihn. Mein Sohn trifft sich noch mit seinem Sohn und hoffentlich bekomme ich da nicht so viel mit, aber es wird mich nicht mehr wirklich belasten.

Ich kann echt sagen es geht mir gut und mein Urlaub hat mir echt geholfen. Habe vor ein paar Tagen einen Job als Abteilungsleiterin angeboten bekommen und das stärkt mein Selbstbewusstsein ungemein, auch wenn ich den Job wahrscheinlich nicht annehmen werde. Ich lasse jetzt vieles einfach auf mich zukommen und dann werde ich weitersehen. Am Wochenende bin ich mit einer Freizeitgruppe verabredet und mal sehen, ob ich das regelmäßig mitmachen werde. Bestimmt sind dort einige nette Menschen dabei.

Noch zu Deinem Satz: Dort stand geschrieben, dass die wahre Liebe nichts erwartet und nichts verlangt, dass man den anderen so nimmt wie er ist, ihm die Liebe schenkt, die man bereit ist zu geben, aber sich nichts dafür erwarten soll, weil sich alles von selbst einstellt.

= Ist zwar ein frommer Wunsch, aber wer erwartet von dem anderen nichts. Jeder hat doch auch Erwartungen an sich selber, die kann man doch auch nicht auf Null setzten. Sicher setzen wir viel zu viel Erwartungen in den anderen und das kann nicht funktionieren, aber ohne Erwartungen geht es auch nicht richtig – finde ich!

So, ich umarme Euch beide und ein schönes Wochenende.
skibby ist offline