Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2007, 20:38  
Cyber205
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lebens-Zeichen
Um mal selber ein bisschen Macht ihr gegenüber auszuprobieren, während es früher andersherum war, brauchst du sie nicht zu hassen. Es würde völlig reichen, dass du von damals noch gekränkt bist und da wieder einen gewissen Gleichstand herstellen wollen würdest. Will ich dir natürlich nicht unterstellen, war nur so eine Idee.
Nein, Macht über sie auszuüben interessiert mich wirklich nicht. Das, was sie mir damals über ihre Beziehung erzählt hat war so gruslig, dass ich da auf keinen Fall noch eins drauf setzten möchte.

Zitat:
Zitat von Lebens-Zeichen
Ich denke, wenn man schon einmal so lange herumgeeiert ist und es wurde nichts, sind die Chancen in der Tat gering, dass die nächste Eierei zu irgendwas führen wird.
Das ist bestimmt richtig. Ich glaub auch nicht, dass das was werden könnte.


Zitat:
Zitat von Lichtblick
Ich glaube Du hast zuviel Angst davor, dich auf sie einzulassen.
Ja, ich hab Angst davor. Ich will mich nicht nochmal in sie verlieben.


Zitat:
Zitat von Lichtblick
Und Du klärst hier dein Dilemma dummerweise nicht einmal auf, was überhaupt ihr Interesse an dir ist. Will sie nur eine Affaire, ist da mehr???
Ich schätze mal, das wird dich solange beschäftigen, bis Du es angehst, ganz einfach.
Ein interessanter Gedanke. Vielleicht sollte ich es wirklich einfach drauf ankommen lassen. Aber ich hab Angst davor, dass sie jetzt wirklich was von mir will und ich dann nicht die Kraft habe, nein zu sagen.

Zitat:
Zitat von Lichtblick
Ich wünsch dir aber alles Gute.
Danke euch für eure Antworten. Ach, ich glaube, ich werde mich einfach "tot" stellen.