Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2001, 01:27  
Luci
Junior Member
 
Registriert seit: 07/1999
Beiträge: 42
Hallo, alle zusammen!!

Ich muß mal wieder etwas los werden was mir sehr wehtut. Vor einer Woche hat mein Freund unsere Beziehung beendet :heulen : :heulen: :heulen: : heulen:

Ich weiß das es kein zurück gibt und ich verstehe auch vom Kopf her sehr gut seine Gründe. Aber mein Gefühl ist da ganz andere Meinung und möchte ihn unbedingt zurück und würde alles dafür tun. Es ist echt zum verrückt werden.
Diejenigen unter euch die mein letzen Beitrag gelesen haben, wissen wie wir zusammen gekommen sind.
Nochmal die kurz Fassung:
Ich kenn ihn jetzt seit Februar, ich bin seit dort im selben Verein wie er und er war zum Teil mein Ausbilder, irgendwann sind wir uns dann näher gekommen und haben öfter was privat miteinander gemacht. Im April hab ich ihm dann gesagt, das ich total in ihn verliebt bin und das er sich entscheiden muß, entweder Beziehung oder das wars. Ich weiß das war nicht gerade optimal aber ich konnte nicht anders und nur eine normale Freundschaft hätte ich nicht durchgestanden. Er hat sich für eine Beziehung entschieden, aber gleich dazu gesagt, das er mich zwar sehr gerne hat, aber eigentlich mich lieber erst noch eine Weile kennenlernen will, da er noch garnicht weiß ob ich wirklich das bin, was er will. Jetzt waren wir 2 Monate zusammen, haben uns kennengelernt und auch eine sehr glückliche Zeit miteinander gehabt, aber eigentlich beide festgestellt, das wir sehr unterschiedlich sind und das es nicht sehr einfach wird eine Beziehung zu führen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, das ich bereit bin mein möglichstes zutun um die Beziehung zu erhalten. Er leider zu dem Gegenteil. Er hat festgestellt, das seine Gefühle nicht so stark sind,um weiter an der Beziehung zu arbeiten.
Ich würde ihn so gerne umstimmen, wenn ich das irgendwie schaffen würde. Aber ich weiß ja das es Blödsinn ist, denn was hab ich von einem Partner der mich nicht liebt!

Danke fürs Lesen!

:engel: Luci
Luci ist offline