Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.06.2001, 06:44  
Mystera
Member
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 313
Hi!

Heute hat meine Biolehrerin erzählt, dass sie in den USA in fünf Bundesstaaten ein Gesetz erlassen haben, dass Behinderte, die erwachsen sind, ihre Eltern nicht verklagen können, weil sie zugelassen haben, dass sie (die Kinder) behindert zur Welt gekommen sind. Sprich: Als Behinderter darf man in diesen Staaten seine Eltern nicht verklagen, weil sie nicht abgetrieben haben. In den anderen Staaten ist dies möglich.

Ist das noch normal??
Mystera ist offline