Thema: Selbstmord
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2008, 14:28  
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von roadrunner80
Suizid ist eine urpersönliche Entscheidung und in meinen Augen DER Ausdruck menschlicher Entscheidungsfreiheit schlechthin - auch wenn das sehr makaber klingt und auch, wenn in der Wissenschaft teilweise angenommen wird, dass Selbsttötungen häufig nicht aus freien Stücken geschähen, weil die Betroffenen im Zuge ihrer Depressionen einen Tunnelblick entwickelt hätten.
Selbstmord sei "DER" schlechthinnige Ausdruck für Entscheidungsfreiheit; damit wird er idealisiert. Das kann man meiner Erfahrung nach nur tun, wenn man nicht erfahren hat, wie grauenhaft es ist, wenn Menschen sich das Leben nehmen. Blickt man da mal auf die Umstände, kann nichts ferner liegen, das als den ultimativen Ausdruck von Entscheidungsfreiheit zu werten. Das sind Konstrukte die absolut nichts mit der Realität zu tun haben. Dafür braucht man keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, sondern Gespräche mit Hinterbliebenen und Menschen, die einen Selbstmordversuch hinter sich haben.
MadHatter ist offline