Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2008, 12:26  
The_little_heart
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 46
@Joan

Du und ich wir könnten ein und dieselbe Person sein...

Deine Probleme und Fragen sind die Meinen...

Es war auch nicht die TE, die sich mit dem Thema Co-Abhängigkeit weiter beschäftigen wollte, sondern ich.

Noch bin ich nicht weitergekommen, ganz ehrlich aber auch aus Zeitgründen.

Die Frage die ich mir stelle, ist aber auch: warum wollen wir, dass das sexuell begehrt werden für uns nicht mehr so wichtig ist? Es ist doch eigentlich etwas schönes. Eigentlich sollten doch unsere Männer uns einfach so nehmen wie wir sind und sich darüber freuen. Es kann doch nicht sein, dass wir uns (so extrem) ändern um ihnen zu gefallen. Kompromisse sind sicher möglich, aber nichts krasses...

Vielleicht schaffen wir zusammen den Absprung!?

PS: Ich bin bestimmt noch was älter als Du, nämlich 37...

Lieben Gruß
The_little_heart ist offline